Achsen

#1 von mike , 18.01.2012 18:59

Suche Achsen oder Portalachsen. Sowie technische Zeichnung ,Ersatzteilliste mit Bilder. Ächzende Grüsse Mike


kameradschaftlich-bierpanschend

 
mike
Unterstützer
Beiträge: 608
Registriert am: 08.10.2010


RE: Achsen

#2 von Wasserlampe , 18.01.2012 19:02

Was für welche Hebelstoßdämfer oder normale Stoßdämfer???????????

 
Wasserlampe
Beiträge: 85
Registriert am: 06.06.2011


RE: Achsen

#3 von Muck , 18.01.2012 19:19

Privet,

in Ebay sind manchmal billige drin, die kauft fast keiner. Die letzten sind nicht verkauft worden in Österreich, Sergey wollte sie um 1€ kaufen aber dazu is es aus Platzmangel nicht gekommen.

Wieso brauchst welche? Sind deine kaputt?

Poka,
Christoph


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: Achsen

#4 von Uazdoktor , 18.01.2012 20:05

Hallo ,die normalen 469 B Achsen hat der Dimitri gebraucht zu liegen . der macht bestimmt einen guten Preis und Rüdi liefert sie dann zu dir ... Gruß Sandor

Uazdoktor  
Uazdoktor
Beiträge: 221
Registriert am: 28.02.2011


RE: Achsen

#5 von Uazdoktor , 18.01.2012 20:14

...... das sind welche vom GAZ 69

Uazdoktor  
Uazdoktor
Beiträge: 221
Registriert am: 28.02.2011


RE: Achsen

#6 von mike , 18.01.2012 23:34

Suche Achsen für Teleskopstossdämpfer. Meine sind nicht kaputt,willmir vor meiner langen Reise die Achsen überholen und die lange Übersetzung einbauen ohne meine geliebten Uaz stehen zulassen.suchende Grüsse Mike


kameradschaftlich-bierpanschend

 
mike
Unterstützer
Beiträge: 608
Registriert am: 08.10.2010


RE: Achsen

#7 von Rüdi , 19.01.2012 09:15

Da möchte ich mich doch glatt einklinken. Nicht nur bei der "längeren Reise", sondern auch bei der Umrüstaktion auf die längere Übersetzung.

Ich bräuchte allerdings weniger andere Achsen, sondern vielmehr jemanden, der mir behilflich ist, die Übersetzungen einzubauen

Das wäre doch mal einen schicken Wörkschopp wert. Ich stelle die Lokäschen, das Bier, das Fleisch und die Würstchen ... und die Achsen ...

... also? Wer baut mir die Achsen um? Freiwillige VOR

Gernlaaaaangübersetzende übersetzenden Grüße

Rüdi


Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Achsen

#8 von mike , 19.01.2012 10:23

Da bin ich dabei und bringe meine Achsen mit. Wenn ich dann welche habe!
Suchende Grüsse Mike


kameradschaftlich-bierpanschend

 
mike
Unterstützer
Beiträge: 608
Registriert am: 08.10.2010


RE: Achsen

#9 von Hoffi , 19.01.2012 11:24

Hallo Rüdi !

Wenn der Termin Paßt würde ich, ohne Achsen, helfenderweiseundklugsch... dabei sein wolllln.

Gruß hoffi


 
Hoffi
Unterstützer
Beiträge: 547
Registriert am: 06.04.2011


RE: Achsen

#10 von knudsen , 19.01.2012 11:42

Da bin ich dann auch gerne dabei, da der Umbau auch bei mir ansteht!

Grüße, Andreas


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.352
Registriert am: 08.10.2010


RE: Achsen

#11 von Rüdi , 19.01.2012 12:13

Nu ma langsam Jungens,

bisher haben wir nur die Lokäschen und die Versorgung des leiblichen Wohles, und sonst nix !!!

Es fehlen die Achsen, die Ersatzteile und - vor ALLEM - das NO-HAU und das Spezialwerchzeuch


Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Achsen

#12 von knudsen , 19.01.2012 12:27

Tja, ich habe weder Achsen, die ich mitbringen kann, noch das Spezialwerkzeug. Auch habe ich so etwas noch nie gemacht. Ich kann also nichts beitragen, nur dazulernen. Sorry!


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.352
Registriert am: 08.10.2010


RE: Achsen

#13 von Rüdi , 19.01.2012 12:41

@Knudsen: "KANN ich nicht" heißt: WILL ich nicht !!!

Wenn du willst, dann resigniere nicht, sondern MARSCHIERE:

Marschiere looooooos und beschaffe dir deine Achsen (oder baust die ab von deinem Bus) und beschaffst das Spezialwerkzeug, den Fachmann und/oder das No-Hau !!!

Und außerdem: Bangemachen gilt nicht.

PS: ALLES NICHT BÖS GEMEINT, in Ordnung?


Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Achsen

#14 von knudsen , 19.01.2012 13:04

Hallo Rüdi!

Was so ein halbes Semester Psychologie alles mit einem Menschen anstellen kann... Tststs...

Hihi! Auch nicht böse gemeint! Ebenfalls

Ne du, Spaß beiseite, die Achsen von meinem Bus lasse ich erst einmal unangetastet. Ich bin schon länger auf der Suche nach Ersatzachsen, bei denen ich dann in Ruhe die Übersetzung ändern kann. Aber leider waren alle Angebote bisher viel zu weit weg für mich. Und der Transport ist auch schwierig, da ich keinen Anhänger habe.
Aber ich werde die Suche jetzt rotzdem intensivieren! Denn die nächste Saison steht in den Startlöchern und eine lange Achse ist da eine feine Sache!

Grüße, Andreas


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.352
Registriert am: 08.10.2010


RE: Achsen

#15 von Lothar , 19.01.2012 15:06

Besorgt Euch lieber gleich Schlachtfahrzeuge. Wer baut schon Achsen aus, die noch benutzbar sind. Außerdem gibt es dann obendrein meist Motor, Getriebe und viele, vielgesuchte Kleinteile dazu. Und das alles zum "Achsenpreis".


Wer zu früh kommt, darf länger warten.

 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.431
Registriert am: 08.10.2010


RE: Achsen

#16 von mike , 19.01.2012 15:58

Gute Idee ,nur liegen diese auch nicht so rum. Leider. Ich habe Zeit und kann warten ,brauche auch erst noch die Ersatzteile. Weiterhin suchende Grüsse Mike.


kameradschaftlich-bierpanschend

 
mike
Unterstützer
Beiträge: 608
Registriert am: 08.10.2010


RE: Achsen

#17 von knudsen , 19.01.2012 16:39

@Lothar:

Genau nach so einem Fahrzeug suche ich praktisch, seit ich meinen Bus auf der Strasse habe.
Aber anscheinend bin ich zu wählerisch... Es müßte ein noch irgendwie fahrbereiter 469 oder 452 sein, der nicht allzu weit weg von meinem Wohnort ist und den ich somit auf eigener Achse nach Hause bringen kann. Es muß ein 414er oder 417er Motor verbaut sein. Und günstig soll er natürlich auch noch sein. Schon wird`s kompliziert!

Grüße, Andreas


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.352
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 19.01.2012 | Top

RE: Achsen

#18 von UBC , 19.01.2012 18:08

Das mit dem Spenderfahrzeug hab ich mir auch schon überlegt.

Aber das endet dann sicher so, wie bei Liebhabern englicher Fahrzeuge:

Man besitzt drei Stück.
Nummer 1 fährt gerade
Nummer 2 wird gerade instandgesetzt
Nummer 3 dient als Spender für Nummer 2 u. 1

Dieser Zustand rotiert dann regelmäßig...

Wer also Platz hat kann so arbeiten.
Beim Russen braucht es auch kein Luftnummer(wechsel)schild.
Dafür gibt´s ja Stecknieten...


 
UBC
Unterstützer
Beiträge: 811
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 19.01.2012 | Top

RE: Achsen

#19 von Fischi ( gelöscht ) , 19.01.2012 19:24

Was wird denn geboten für paar Achsen...???
Nicht daß ich welche abzugeben hätte, aber wenn man rumfragt, muß man auch Preise nennen können.....

Übrigens braucht man auch noch nen ganzen Haufen anderen Kram zum Umbau...man gucke auf Tabletkas Seite..
Einstellscheiben, Lager, etc.., und alles in verschiedenen Versionen, so einfach paßt das nämlich nicht.(immer)
Also kann es uU passieren, daß der UAS wirklich mal stehen bleiben muß, bis alle Teile nachgeordert sind...

Und man braucht eine Stabile Werkbank, mit großem Schraubstock...


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...player_embedded#!

Fischi
zuletzt bearbeitet 19.01.2012 19:43 | Top

RE: Achsen

#20 von Uazdoktor , 19.01.2012 19:45

genau ,was ist euch die Sache wert . Was soll so was kosten ?

Uazdoktor  
Uazdoktor
Beiträge: 221
Registriert am: 28.02.2011


RE: Achsen

#21 von Uazdoktor , 19.01.2012 19:53

Es können doch auch Achsen vom Modell mit Hebelstoßdämpfer sei . Ich habe da schon tolle Umbauten auf die neuere Version gesehen .

Uazdoktor  
Uazdoktor
Beiträge: 221
Registriert am: 28.02.2011


RE: Achsen

#22 von Lothar , 20.01.2012 08:22

Schaut mal bei Omoma.de; Anzeigen-ID: 51491


Wer zu früh kommt, darf länger warten.

 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.431
Registriert am: 08.10.2010


RE: Achsen

#23 von Rüdi , 20.01.2012 08:33

Danke Lothar,

dieser Anbieter wäre denn eher günstig für die weiter südlich wohnenenden !!!

Orte mit der Postleitzahl (PLZ) 98631

Behrungen
Berkach
Bibra
Exdorf
Jüchsen
Mendhausen
Milz
Nordheim
Queienfeld
Rentwertshausen
Römhild
Schweickershausen
Schwickershausen
Westenfeld
Wolfmannshausen


Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 20.01.2012 | Top

RE: Achsen

#24 von uazknecht ( gelöscht ) , 20.01.2012 10:03

Hallo habe die achsen Umgebaut ist ein ganzschöner stress für eine achse Ca4,5 St zu zweit mit allen werkzeugenund Presse.

uazknecht

RE: Achsen

#25 von knudsen , 20.01.2012 10:18

@Lothar:

Auf den Anbieter kann man wohl gut verzichten!

Das hat Hoffi mal dazu geschrieben:

Hallo,
welche Ausführung der Achsen ist das ? Für Hebelstoßdämpfer oder Stoßdämpfer ? Baujahr und Laufleistung ?
Mit freundlichem Gruß
Nils Hoffmeister

Antwort des Anbieters:
hallo,
kaufen sie wo anders...mit so einem rumgeeier sind sie bei mir an der falschen adresse!
mfg.


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.352
Registriert am: 08.10.2010


   

**
Gummiringe Spriegelgestell

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor