Farbe russisch Grün Lack

#1 von Urbi ( gelöscht ) , 24.01.2012 20:14

Hi wo bekommt man diesen russischen Lack her. Anmischen lassen oder gibt es den schon fertig?

LG Mirko

Urbi

RE: Farbe russisch Grün Lack

#2 von BASTI , 24.01.2012 20:44

versuchs mal bei www.militärlacke.de und nimm "Russenbraun"! passt bei meinem alten frzg. zu 98%.
Basti


IG OFF-ROAD-FREUNDE vom "Gegenstein" Ballenstedt / Harz

 
BASTI
Unterstützer
Beiträge: 890
Registriert am: 07.10.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#3 von Rüdi , 24.01.2012 20:50

RAL6014 nato gelb-oliv 1K-Lack in seidenmatt.

Sieht gut aus und passt immer. Klingt komisch - issabaso

Russengrün gibts nicht. ALLE Russenlacke sind verschieden zueinander. Wenn du Teillackierung machen willst, dann hilft nur anmischen lassen. Machst du komplett Lack neu, dann passt RAL6014. Gibts unter anderem auch bei Brocolor.

Schreib mal den uazknecht Heiko an. Der hat Beziehungen zu einer Lackbude und kann dir gleich den Härter und die passende Rostschutzgrundierung mitbestellen. Ich habe meinen 469er "Ulli" und meinen 452er "Horst" damit lackiert (lackieren lassen )

Viel Erfolg

Beste Grüße

Rüdi


Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.914
Registriert am: 07.10.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#4 von Urbi ( gelöscht ) , 24.01.2012 20:50

Danke, für die Info. Wieviel brauch ich für eine Komplettleckierung?

Urbi

RE: Farbe russisch Grün Lack

#5 von Rüdi , 24.01.2012 20:53

Mein Lackierer hat ca. 5 Kg Lack verbraucht. Dazu kommt noch Härter im Verhältnis ca. 3-4 zu 1. Rostschutzgrundierung und Füller nicht zu vergessen.

Frag Heiko. Der hat schon mal seinen 469er komplett lackiert.


Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.914
Registriert am: 07.10.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#6 von uasik , 24.01.2012 20:57

Versuchs mal bei den Russen wenn du original glänzend haben möchtest ,dann heißt der Farbton ML 12 und den rest wie Härter und Grundirung haben die auch .
Mein damaliger Lieferant meldet sich leider nicht mehr .

Grüße


uasik  
uasik
Beiträge: 142
Registriert am: 20.12.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#7 von Urbi ( gelöscht ) , 24.01.2012 21:05

Also ich hab mir gerade die Bilder von Rüdi angesehen und ich denke die Farbe nehm ich auch. Der originale Lack ist mir ein wenig zu heftig, da kann ich ja nur noch mit Sonnenbrille fahren.

LG und Danke

Mirko

Urbi

RE: Farbe russisch Grün Lack

#8 von Muck , 24.01.2012 21:41

Privet,

Den sovietischen Lack gibts nicht mehr, das war ein Schwermetalllack.

Das neue "russen Grün" ist Хаки 303 (Khaki 303) Jeder Lackvertreter der Mipa Lacke vertritt, kann diesen Farbton anmischen.






(Der Lack von Militärlacke.de passt bei meinem überhaupt nicht.)

Poka,
Christoph


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010

zuletzt bearbeitet 24.01.2012 | Top

RE: Farbe russisch Grün Lack

#9 von Uazdoktor , 25.01.2012 12:55

Hallo Urbi ich habe meinen UAZ auch mit 1K RAL 6014 gelboliv lackiert und meine es kommt dem russischen sehr nahe , er ist nun schon wieder ziemlich zerkratzt und es muß mal wieder was gemacht werden (Karrosse) aber ich werde ihn wieder damit lackieren .


Uazdoktor  
Uazdoktor
Beiträge: 221
Registriert am: 28.02.2011

zuletzt bearbeitet 25.01.2012 | Top

RE: Farbe russisch Grün Lack

#10 von Andrej , 25.01.2012 16:05

Hallo habe den Lack da.Kein Ral Ton. Farbton wurde von einem Originalteil ausgescant.In 2K Qualität! Für ein 469 für innen und aussen Lackierung brauchst Du ca 4 Liter Stammlack. mit Härter und Verünnung ergibt es ca 6,5 Liter Spritzfertigen Lack!Schau mal hier:

Gruß
Andrej

www.repaint.de

 
Andrej
Beiträge: 164
Registriert am: 29.08.2011


RE: Farbe russisch Grün Lack

#11 von Lothar , 25.01.2012 18:59

Sieht sehr schön aus! Gratuliere!


Wer zu früh kommt, darf länger warten.

 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.454
Registriert am: 08.10.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#12 von knudsen , 25.01.2012 19:52

Ja, sieht sehr gut aus!

Der Lack wurde gescannt? Dann würde ja nichts dagegen sprechen, hier die Rezeptur zu posten, oder?

Grüße, Andreas


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.361
Registriert am: 08.10.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#13 von Muck , 25.01.2012 19:56

@ Andreas, naja das bringt nur nichts, jeder UAZ hat mit der Zeit einen eigenen Farbton bekommen. Die einen sind nur in der Garage gestanden, die anderen nur drausen.

Am besten wäre einscannen und ein Teil lackieren lassen. Der Lackierer passt dann den Lack an, den selbst der Scanner bekommt den Farbangleich nicht 100%ig hin.


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#14 von knudsen , 25.01.2012 21:20

Hallo Muck!

Ja, ich weiß. Aber ich finde das Grün auf dem Bild einfach sehr schön! Da es ein gescannter Originalfarbton ist und ich mein Auto irgendwann neu lackieren möchte, wäre die Rezeptur für mich sehr interessant.

Grüße, Andreas


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.361
Registriert am: 08.10.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#15 von Muck , 25.01.2012 21:26

Das is sicher so ein ähnlicher Code wie das Khaki 303.

Wie dieser Niva:


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#16 von Lothar , 26.01.2012 08:09

Also ich finde, die Farbe von Andrej´s UAZ hat viel mehr Tiefe als die des Khaki-Ladas.


Wer zu früh kommt, darf länger warten.

 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.454
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 26.01.2012 | Top

RE: Farbe russisch Grün Lack

#17 von Rüdi , 26.01.2012 08:35

Moin Lothar,

es kommt vielleicht drauf an, ob du auf einen Flachbildschirm starrst oder auf einen Röhrenmonitor. Woher soll denn der Flachbildschirm die Farbtiefe nehmen

Soweit mein Scherz dazu.

Davon mal ganz abgesehen: Über Farben auf Fotos und noch dazu an Computerbildschirmen zu pholisophieren, ist sowas von müßig, meint ihr nicht auch?

Ob nun Hochglanz, seidenmatt oder matt ... selbst mein 1K-RAL6014-Lack sieht in echt in den drei Variationen alles andere als gleich aus. Auch der "Russenbraun-Lack" von Militärlacke sieht mit einer Schicht Klarlack drüber wieder anders aus, als ohne, und wenn man(n) denn auch noch mit der Grundierung Variationen schafft, dann wirds auch noch mal nen Unterschied geben.

Wir haben schon öfter unsere Fahrzeuge nebeneinander (z.B. in Ballerstedt) gestellt und über die Farbunterschiede diskutiert. Dabei kommt immer wieder das Gleiche raus: ES GIBT KEIN "RUSSENGRÜN". Sicher gibt es russischen Lack, wie der auf dem Lada weiter oben, gleichwohl wird es immer Unterschiede geben, wenn sich verschiedene Fahrzeuge nebeneinander stellen und man die Farben bei Tageslicht miteinander vergleicht. Selbst die russische Lackierung ab Werk, also z.B. die Farbe, die man meistens noch innerhalb der Türen oder innerhalb des Fahrerhauses unter dem Armaturenbrett findet, unterscheidet sich vom heutigen Lack, der im Werk verwendet wird. Bei meinen Fahrzeugen ist dieser Unterschied des originalen Lacks zum RAL6014 mal mehr, mal weniger deutlich zu erkennen. Damit kann ich gut leben, weil ich mir nicht die Mühe machen wollte mit scannen und extra anmischen usw. Wer das für die beste Option hält, solls machen. Jeder wie er mag. Doch ich bleibe dabei: "RUSSENGRÜN" ist ein Mythos.

Beste Grüße

Rüdi


Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.914
Registriert am: 07.10.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#18 von Muck , 26.01.2012 18:59

@ Rüdi
Mit der Farbe, Fotos und Computerbildschirmen muss ich dir recht geben, das täuscht sowas von! Das muss man alles sehr grob sehen, in Wirklichkeit sieht alles anders aus.

In der soviet Armee gab es schon eine Farbnorm, die Fahrzeuge bis ca. 1980 glaub ich wars, sind eher bräunlich, ab da wurde die Farbe eher grüner. Am besten sieht man das an GAZ 66.
Die original Farbe ist seidenglanz bis seidenmatt.

Mein Lada-Beispiel ist ein privates Fahrzeug und zeigt eben das typische Russengrün bei heutigen russischen Armeefahrzeugen (Khaki 303). Es stimmt aber nicht mit der sovietischen Farbe überein da es ein Acryllack bzw. moderner Lack ist. (Es ist einen Stich dunkler.)


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: Farbe russisch Grün Lack

#19 von Urbi ( gelöscht ) , 27.01.2012 17:18

@ andrej wollte dir ne mail schreiben auf der verlinkten seite kam aber eine fehlermeldung. Was kostet die farbe und wie kommen wir da zusammem? Hast deu noch ne andere mailadresse?

Urbi

RE: Farbe russisch Grün Lack

#20 von Andrej , 27.01.2012 19:31

Hallo.Meine Adresse :repaint@gmx.de
Auf den volgenden Bildern ist immer der gleiche Farbton auf den Fahrzeugen.
Gruß
Andrej

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Andrej
Beiträge: 164
Registriert am: 29.08.2011


RE: Farbe russisch Grün Lack

#21 von Muck , 27.01.2012 22:49

Ahhhh jetzt weiß ich von wem ich meine Farbe habe Zu meinem UAZ hat sie nicht gepasst aber für komplette neu Lackierungen super.


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


   

Dachträger für UAZ 452
Johannes sucht seinen UAZ469b

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor