"ostalgisches" Massagegerät

#1 von chris ( gelöscht ) , 19.06.2012 20:53

Hallo Leute,
hab mal bei Oma im Keller rumgestöbert und dabei dieses alte Massagegerät gefunden.
Der obere Teil vibriert und man kann da verschiedene Aufsätze drauf machen. Es wird ganz normal mit 230V aus der Steckdose betrieben.
Wenn es jemand für seine Sammlung haben möchte, kann er mir ja schreiben.....


Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


...lieber den Tank halb voll statt halb leer...

chris

RE: "ostalgisches" Massagegerät

#2 von BASTI , 19.06.2012 21:15

Chris, hast de och noch die runden Aufsätze mit den Rillen? Dann würde ich es nehmen...ist ja bald Weihnachten.

Basti


IG OFF-ROAD-FREUNDE vom "Gegenstein" Ballenstedt / Harz

 
BASTI
Unterstützer
Beiträge: 884
Registriert am: 07.10.2010


RE: "ostalgisches" Massagegerät

#3 von Fischi ( gelöscht ) , 19.06.2012 22:18

Das Ding ist echt super!!!
Aber bei mir natürlich schon lagermäßig vorrätig!!!!


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...player_embedded#!

Fischi

RE: "ostalgisches" Massagegerät

#4 von geiseltaler , 20.06.2012 08:07

Nee.....soon Ferkelzeuch brauch ich nich......

 
geiseltaler
Beiträge: 503
Registriert am: 27.10.2010


RE: "ostalgisches" Massagegerät

#5 von chris ( gelöscht ) , 20.06.2012 16:12

..hey ihr könnt es doch auch als Poliergerät für den Autowagen nehmen, oder mit dem Bürstenaufsatz hartnäckigen Schmutz an den Füßen wegrubbeln .....ist also vielseitig einsetzbar....


...lieber den Tank halb voll statt halb leer...

chris

RE: "ostalgisches" Massagegerät

#6 von BASTI , 20.06.2012 17:36

@chris: damit kommst de jetzt...wo ich mit ZILvia fertig bin! ---> KLASSE Kumpel bist du...echt man...


IG OFF-ROAD-FREUNDE vom "Gegenstein" Ballenstedt / Harz

 
BASTI
Unterstützer
Beiträge: 884
Registriert am: 07.10.2010


   

**
Motor 451er

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor