Gutachten für Anhängelast 2,5 Tonnen

#1 von geiseltaler , 04.10.2012 17:29

Da ich ab und an unseren Vereinsbootstrailer (2t) am Haken hab, interessiert mich das Thema sehr.
Was haltet ihr davon ? Bzw. kann jemand das Gleiche digital für nen Bruchteil der Summe zur Verfügung stellen ?

http://www.ebay.de/itm/Gutachten-UAZ-469...=item1e72effd03


 
geiseltaler
Beiträge: 492
Registriert am: 27.10.2010


RE: Gutachten für Anhängelast 2,5 Tonnen

#2 von Russe 469 , 04.10.2012 18:49

Hallo,

das Gutachten ist für die Katz. Ich habe bei der Neuzulassung von Heiko's UAZ etwas ähnliches probiert.Da lassen sich die Prüfer zum großen Teil auf nichts ein. In diesem Gutachten ist auch explizit von einem UAZ 315136 mit einem Bj nicht vor 1987 die Rede.Da außerdem die FIN genannt ist, wird man dieses Gutachten immer nur für dieses Fzg anerkennen. Weiterhin ist in diesem Gutachten der UAZ als Zugmaschine zugelassen.Lasst lieber die Finger davon. Für dieses Geld kann man sich sinnvolle Ersatzteile kaufen.

herzlichst

Hagen


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.

 
Russe 469
Beiträge: 1.672
Registriert am: 08.10.2010


   

UAZ 452 von Steffen (Junost) steht zum Verkauf!
Vergaser K129

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor