Etwas seltenes

#1 von Peter ( gelöscht ) , 20.10.2012 22:27

Hier einen M72,
steht in estland,
und ne menge arbeit.

http://www.ss.lv/msg/en/transport/cars/retro-cars/gxfmp.html


Peter (NL)


Peter

RE: Etwas seltenes

#2 von knudsen , 20.10.2012 22:31

Geniales Auto, aber wirklich viel viel Arbeit... Der würde mir trotzdem gefallen!


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.295
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 20.10.2012 | Top

RE: Etwas seltenes

#3 von Peter ( gelöscht ) , 20.10.2012 22:46

Es sind nur 4677 wagen gebaut worden.
Wenn man das betrachtet ist es seltsamer als manche Ferrari's

Peter (NL)


Peter

RE: Etwas seltenes

#4 von Fischi ( gelöscht ) , 21.10.2012 00:00

Der sieht noch nicht mal soooo übel aus. Da hab ich aber schon schlimmere Pobjedas aus Litauen gesehen und gefahren...


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...ayer_embedded#!

Fischi

RE: Etwas seltenes

#5 von knudsen , 21.10.2012 00:25

Machbar ist der bestimmt. Aber die ganzen fehlenden Teile... Und so wie der aussieht, ist der sehr lange gestanden. Es wird wohl auch in Bezug auf die Technik viel Arbeit anstehen. Aber 640 Euro dafür sind sicherlich O.K.


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.295
Registriert am: 08.10.2010


RE: Etwas seltenes

#6 von Wolgakurier , 21.10.2012 08:48

Moin, das wäre was! Mit so einem Auto irgendwann nach Ballerstedt und dann über die Strecke....
Naja, schöner Traum! Blechmäßig ist mein Wolga dagegen 'n Neuwagen. Machbar durchaus, aber leider nicht für mich....
Lg


 
Wolgakurier
Unterstützer
Beiträge: 940
Registriert am: 06.04.2012

zuletzt bearbeitet 21.10.2012 | Top

RE: Etwas seltenes

#7 von Peter ( gelöscht ) , 21.10.2012 11:03

Kundsen,
Der preis es ist aber leider rund die 3000 euro

Peter (NL)


Peter

RE: Etwas seltenes

#8 von knudsen , 21.10.2012 17:35

Mist! Stimmt, Peter!
Das sind ja 2249 lettische Lats. Ich habe irgendetwas in der Google Übersetung von Estland gelesen und auf estnische Kronen umgerechnet.
Dann sind es 3130 Euro. Gut so, dann muß ich nicht mehr darüber nachdenken, ob ich das Auto vielleicht kaufen werde .

Grüße, Andreas


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.295
Registriert am: 08.10.2010


RE: Etwas seltenes

#9 von Fischi ( gelöscht ) , 21.10.2012 18:27

Genau, ich kann jetzt auch wieder ruhig schlafen!
So einen zweitPobjeda für die fehlenden Teile hätte man sich ja auch gleich mitbringen können....


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...ayer_embedded#!

Fischi

RE: Etwas seltenes

#10 von knudsen , 21.10.2012 18:41

Ach, und wenn man die originalen Fehlteile nicht bekommt, nimmt man sie eben von irgendwelchen andern Autos. Dann sieht er irgendwann mal so aus:


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.295
Registriert am: 08.10.2010


RE: Etwas seltenes

#11 von Peter ( gelöscht ) , 21.10.2012 19:56

Knudsen,
den fehler haben die auch mahl gemacht als ich bei de Estische Marine als Adviseur stationiert war.
Mein gehalt wurde anstat in US dollars met der kurs von Estische krone verrechnet,
ich bekam mein gehalts schein mit betrag 11.000 Gulden (dahmals fast 10.000 mark).
Aber leider stand in kleinschrift:
Dieser betrag wird nicht uberwiesen.
Ich bekam eine vorschuss in werd von eigentlichen gehalt,
und das wahrs.................

Peter (NL)


Peter

RE: Etwas seltenes

#12 von knudsen , 21.10.2012 21:13

Oh je, Peter! Aber wenigstens konntest du dir von deinem Gehalt in Estland ein Eis kaufen!


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.295
Registriert am: 08.10.2010


RE: Etwas seltenes

#13 von karsten EF , 23.10.2012 00:05

hallo peter und knudsen, um euch mut zu machen , hier ein bild nach viel arbeit. die restauration habe ich nicht selbst gemacht , wurde professionel durchgeführt, daher nicht preiswert -> aber wie peter schreibt sehr selten der wagen.
jetzt muß erstmal wieder gespart werden.
gruß karsten


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
karsten EF
Unterstützer
Beiträge: 285
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 23.10.2012 | Top

RE: Etwas seltenes

#14 von knudsen , 23.10.2012 09:37

Du hast so einen, Karsten!?! Ich werd verrrückt! Klasse!!!!!
Wenn man den Unterboden so sieht, hast du eine sehr gute Restaurationsbasis aufgetan. Und die neue Farbe passt auch super!
Ich hoffe, dass ich irgendwann in den Genuß komme, den GAZ in echt zu sehen!
Weiterhin viel Spaß mit dem tollen Fahrzeug!

Viele Grüße, Andreas


Besser selbst geschraubt als nur "alles-selbst-gekauft"!
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.295
Registriert am: 08.10.2010


RE: Etwas seltenes

#15 von Pjoter , 23.10.2012 11:30

Aaaaalter, schöööööönes Ding.

Der "normale Pobjeda" ist ja schon eine coole Karre, aber das Teil ist ja kaum zu toppen.

Auch haben wollen....sabber, sabber...

beneidenswerte Grüße Peter


Wenn alles gut läuft, hast du offensichtlich was übersehen.

 
Pjoter
Unterstützer
Beiträge: 1.862
Registriert am: 12.01.2011


   

Ich geb nix mehr weg...
Famos-Motorvorwärmer zum DELI-Preis

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor