Erstzteile en gros

#1 von Russe 469 , 20.11.2012 11:23

Hallo,

gerade gefunden, ET in großer Menge. Nach meiner bescheidenen Meinung hauptsächlich für die älteren Ausführungen des UAZ.
Erstzteile UAZ

herzlichst

Hagen


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.

 
Russe 469
Beiträge: 1.672
Registriert am: 08.10.2010


RE: Erstzteile en gros

#2 von Tom , 20.11.2012 11:46

Das sieht tatsächlich lohnenswert aus!!! Scheinen original NVA Kisten zu sein...


Begründung mit vier Buchstaben: Is so !!!!
Klingt komisch, is aber so....

 
Tom
Unterstützer
Beiträge: 167
Registriert am: 21.11.2011


RE: Erstzteile en gros

#3 von Russe 469 , 20.11.2012 12:04

Hallo,

ja, das sind orig. NVA-Kisten. Stammen aus einem W-20 oder R-Satz der NVA.

herzlichst

Hagen
PS
W-20: Satz für 20 laufende Wartungen mit Notmaterialien ( Schrauben,Dichtungen,fahrzeugspez. Teilen)
R-Satz: W-20 und kleinere Baugruppen ( Wapu,Batt,Anlasser ect.)


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.

 
Russe 469
Beiträge: 1.672
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 20.11.2012 | Top

RE: Erstzteile en gros

#4 von geiseltaler , 20.11.2012 12:25

Verkauft der auch Einzelteile ? Ich hätte Interesse an funktionsfähigen Stoßdämpfern.


 
geiseltaler
Beiträge: 492
Registriert am: 27.10.2010

zuletzt bearbeitet 20.11.2012 | Top

RE: Erstzteile en gros

#5 von Fischi ( gelöscht ) , 20.11.2012 12:27

Aus dem Bestand solcher Kisten zehre ich heute noch.....
Aber vieles darin geht einfach nicht kaputt, das wird wohl ewig bei mir liegen....

Wenn das alles ist, was auf den Bildern zu sehen ist, dann wird das für das Geld auch ewig liegen..


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...ayer_embedded#!

Fischi

RE: Erstzteile en gros

#6 von russ.Snaiper , 21.11.2012 00:55

Hallo Russe 469,das sind originale NVA Kisten, aber bei uns hießen sie I-SÄTZE 1 2 oder 3 . Habe in Nordhausen ;bei der VEBEG/MdSG mehrere URALs damit gehabt und konnte dadurch viele Fahrzeuge wieder zum Laufen bringen. Es gibt natürlich auch Wartungssätze und Verbrauchmittelsätze. Gruß Holger

 
russ.Snaiper
Unterstützer
Beiträge: 544
Registriert am: 25.12.2011


   

469 in Wismar
Schlachtplatte

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor