GAZ 66 ???

#1 von Strenzer77 , 03.01.2013 17:10

Moinsen Leute,

ich wünsch Euch allen ein frohes und gesundes Jahr 2013!

Schaut Euch mal das nette Wägelchen an:

GAZ 66

Soll das wirklich mal ein GAZ 66 gewesen sein?

Irgendwie aber fetzig

Gruß
André


Kein Zahn im Maul, aber in der Kirche La Paloma pfeifen

 
Strenzer77
Unterstützer
Beiträge: 237
Registriert am: 09.08.2012


RE: GAZ 66 ???

#2 von Wolgakurier , 03.01.2013 17:16

Naja, die Räder sehen danach aus. Der Rest eher wie ne verunglückte Hochzeit von Land Rover und Hummer. Wer's mag, mein Fall ist es nicht.
Gruß, der Kurier mit dem Wolga.


Mit meinem Wolga, groß und breit, tank ich viel und fahr' nicht weit.

 
Wolgakurier
Unterstützer
Beiträge: 940
Registriert am: 06.04.2012


RE: GAZ 66 ???

#3 von geiseltaler , 04.01.2013 11:22

Nen Eigenbau-Hummer. Cool.
Ich will auch in einem Land ohne TÜV leben und bauen können.


 
geiseltaler
Beiträge: 492
Registriert am: 27.10.2010


RE: GAZ 66 ???

#4 von Wolgakurier , 04.01.2013 13:10

Auf abgesperrten Strecken oder Privatland kannst ja machen, was du willst. Ich möchte jedenfalls sicher sein, dass sich alle Fahrzeuge, die mir im Straßenverkehr begegnen, bestimmte geprüfte Mindestanforderungen erfüllen. Ein Land ohne TÜV ? Lieber nicht, wenn sie sich diese sinnlose Gesetzesverschärfung letztes Jahr auch hätten klemmen können. Da fällt man ja schon mit ner gerissenen Rücklichtkappe durch. Aber das wiederum sind die Auswüchse des Systems.
Lg


Mit meinem Wolga, groß und breit, tank ich viel und fahr' nicht weit.

 
Wolgakurier
Unterstützer
Beiträge: 940
Registriert am: 06.04.2012


RE: GAZ 66 ???

#5 von geiseltaler , 04.01.2013 13:43

Das sind keine Auswüchse des Systems ! Es ist System.
Bleifrei, Umweltzone, Rußpartikelfilter, E10.....mal sehen was noch kommt.
Du lebst in einer "Lobbykratie" und Deutschland ist Auto-Industrie-Nation. Punkt.

Die Amis haben auch keinen TÜV. Da wird das über die Versicherungspolicen geregelt. Wer mit ner verkehrsunsicheren Karre nen Unfall baut hat keinen Versicherungsschutz und haftet persönlich. Die Leute dort achten daher penibel auf die Verkehrssicherheit ihrer Boliden.

Dem Deutschen erzählst Du was von ertrinkenden Eisbären, versagenden Bremsen und von seiner Schuld an allem Unheil in der Welt......da geht die Geldbörse weeeiiiittttt auf......notfalls indirekt per Gesetz.
Hier ist der Bürger Mittel.Punkt!


 
geiseltaler
Beiträge: 492
Registriert am: 27.10.2010


RE: GAZ 66 ???

#6 von Muck , 04.01.2013 14:26

Najaaa so is es auch nicht in den USA, da fahren schon orge Schrottmühlen und Selbstfabriziertes rum.
In Frankreich klappt das auch, jeder ist ja selber schuld wenn es zu einem Unfall kommt wegen technischer Mängel.

Ich hab mein Pickerl wegen eines Rostloches mal nicht bekommen. Neben dem Türgriff war es und hatte 2mm Durchmesser. Total fürn A... Kitt drüber und ich hatte das Pickerl...


Poka,
Christoph

_______________________________________________
Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: GAZ 66 ???

#7 von Axel61 , 04.01.2013 19:06

@ Wolgakurier;

[Spassmodus ein]
Ja wie, geprüfte Mindestanforderungen...? Ist doch ein GAZ66-Fahrgestell. Wurde doch damals in Russland geprüft und für fahrtauglich befunden...
Der Aufbau ist doch wurscht. Egal ob man von diesem "Selbstbau-Hummer" oder ein 469er auf einem Fussgängerüberweg getroffen wird. [Spassmodus aus]

Also ich finde den geil, ist recht ordentlich gemacht, kein Schrott, sogar die Proportionen sind halbwegs stimmig.


@ geiseltaler;

Genau so sieht es aus...


Viele Grüße,

Axel


Kaum macht man's richtig, schon gehts...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.423
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 04.01.2013 | Top

   

Bolzen für NVA Zugöse
UAZ 452 bei ebay

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor