Zündkerzen BH 302 A

#1 von Axel61 , 15.02.2013 17:38

Hallo,

Ich suche zwei Zündkerzen "BH 302 A". Hat jemand sowas für mich?

Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße,

Axel


Kaum macht man's richtig, schon gehts...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.622
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 15.02.2013 | Top

RE: Zündkerzen BH 302 A

#2 von Russe 469 , 15.02.2013 18:04

Hallo,Axel

wo sind die denn drin? Nach dem Foto sehen die fast wie die wasserdichten DDR-Zündkerzen aus. Ich denke dabei an die WM 14-175.

herzlichst

Hagen


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.
Ich wollt', ich wär ein Teppich.
Dann könnte ich morgens liegen bleiben.

 
Russe 469
Beiträge: 1.847
Registriert am: 08.10.2010


RE: Zündkerzen BH 302 A

#3 von Axel61 , 15.02.2013 18:24

Hallo Hagen,

Ich brauche sie für einen Stromerzeuger "ГАБ-4-Т/400-М1".
Die waren da drin, ich hoffe sie sind richtig.

Edit:
Vielleicht weiß ja der Pjoter etwas, der Motor ist ein "УД 25", ein "halber" Saporoshez-Motor. Also Kolben, Zylinder und Zylinderkopf von einer Seite.


Viele Grüße,

Axel


Kaum macht man's richtig, schon gehts...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.622
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 15.02.2013 | Top

RE: Zündkerzen BH 302 A

#4 von Muck , 15.02.2013 20:03

SH 302A

leider hab ich nur meine reserve Kerzen da, also keinen Überschuss.


Poka,
Christoph

_______________________________________________
Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010

zuletzt bearbeitet 15.02.2013 | Top

RE: Zündkerzen BH 302 A

#5 von Fischi ( gelöscht ) , 15.02.2013 20:18

Laut DV für den UD 25 kann der mit A-11U (SN 200) oder SN-302A betrieben werden. In meinem haben sie die Zündung zivilisiert, da sind normale Kerzen drin.


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...ayer_embedded#!

Fischi

RE: Zündkerzen BH 302 A

#6 von Muck , 15.02.2013 20:27

Ups :D ja ich hab mich auch verschrieben SN 302A hab ich gemeint.


Poka,
Christoph

_______________________________________________
Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: Zündkerzen BH 302 A

#7 von Axel61 , 15.02.2013 20:42

Oh Mann, wie komme ich denn auf "BH"...? Wollte "CH" schreiben so wie es drauf steht... Muss der Rüdi richten wenn er wieder da ist.

Danke Fischi, das hilft schon etwas weiter. Im Moment hab ich zivile 175er Isolator drinn, aber die könnten wohl bei einem luftgekühlten Motor zu heiß werden?
Hab die auch nur provisorisch angeklemmt, weil ich an den Kabellängen und Schirmung erstmal nichts ändern will. Falls ich die SH 302 A (danke Muck) nicht kriege, würde ich auf zivile Kerzen mit "DDR"-geschirmten Steckern mit "Überwurfmutteranschluss" umrüsten, falls das passt. Ich glaube das hatte wenigstens eins von meinen damals verkauften Aggregaten auch.

Edit:
Danke für die Mühe Muck. Also nun haben wir es ja: SN 302 A wird es also auf Deutsch geschrieben.


Viele Grüße,

Axel


Kaum macht man's richtig, schon gehts...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.622
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 15.02.2013 | Top

RE: Zündkerzen BH 302 A

#8 von Muck , 16.02.2013 00:52

Schau mal ob die WM 14-175 passen, davon hätte ich 4 da die ich nicht brauch. Sind neu, die waren von nem Fehlkauf.


Poka,
Christoph

_______________________________________________
Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: Zündkerzen BH 302 A

#9 von uralaz , 16.02.2013 12:51

Hallo...

der Gewindeanschluß der WM14-175 passt - die haben aber einen eingebauten Vorwiderstand!


Gruß Frank

 
uralaz
Beiträge: 1.018
Registriert am: 18.10.2010


RE: Zündkerzen BH 302 A

#10 von Muck , 16.02.2013 13:00

Haben die SN 302A auch (0,6 Ohm) muss schaun was die WM haben.


Poka,
Christoph

_______________________________________________
Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: Zündkerzen BH 302 A

#11 von uralaz , 16.02.2013 13:06

Ein Vorwiderstand (zur Funkentstörung) in der Zündkerze bewegt sich im KOhm-Bereich...


Gruß Frank

 
uralaz
Beiträge: 1.018
Registriert am: 18.10.2010


RE: Zündkerzen BH 302 A

#12 von Russe 469 , 16.02.2013 20:14

Hallo,

ich tippe mal, das die 175er nicht optimal sind. Bei den DDR-Aggi's ( EL 65-EL 308) wurden immer die M14-145 verbaut.

herzlichst

Hagen


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.
Ich wollt', ich wär ein Teppich.
Dann könnte ich morgens liegen bleiben.

 
Russe 469
Beiträge: 1.847
Registriert am: 08.10.2010


RE: Zündkerzen BH 302 A

#13 von Russe 469 , 16.02.2013 20:14

Hallo,

ich tippe mal, das die 175er nicht optimal sind. Bei den DDR-Aggi's ( EL 65-EL 308) wurden immer die M14-145 verbaut.

herzlichst

Hagen

PS

Verzeihung, doppelt geklickt


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.
Ich wollt', ich wär ein Teppich.
Dann könnte ich morgens liegen bleiben.

 
Russe 469
Beiträge: 1.847
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 16.02.2013 | Top

RE: Zündkerzen BH 302 A

#14 von Fischi ( gelöscht ) , 16.02.2013 20:34

Laut Tabelle sind die SN 200, die man für den UD25 auch nehmen kann, auch im GAS66,GAS 53A, und PAS 672 (was der kleine Russenbus ist) verbaut. Also mal in diese Richtung die Angel auswerfen..


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...ayer_embedded#!

Fischi
zuletzt bearbeitet 16.02.2013 20:36 | Top

RE: Zündkerzen BH 302 A

#15 von Axel61 , 16.02.2013 21:36

Naja Fischi,

GAS66, GAS 53A, und PAS 672 haben ja wassergekühlte Motoren, ich dachte immer die werden nicht so heiß wie luftgekühlte.
Aber wie Hagen schrieb, haben die EL Typen ja auch 145er drinn.
Kann man bei der Bezeichnung der SN 200 evtl. auf den Wärmewert schließen? Um die 200?
Dann würde ich es mit der WM 14-175 mal probieren, da meine Aggregate ja normalerweise nur jährliche Wartungsläufe absolvieren.
Ich habe leider nur eine russische Bedienungsanleitung für das ГАБ-4-Т/400-М1, hast du eine deutsche Bedienungsanleitung (keine Dienstvorschrift)?


Viele Grüße,

Axel


Kaum macht man's richtig, schon gehts...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.622
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 16.02.2013 | Top

RE: Zündkerzen BH 302 A

#16 von Fischi ( gelöscht ) , 16.02.2013 21:54

Ich hab das nicht erfunden, nur gelesen und abgeschrieben!
Kannst du selber gucken, beim Zündkerzenthema hat Frank genug russische Tabellen eingestellt.
Wärmewert 200 glaub ich eher nicht, die anderen Kerzen für den Motor sind ja sie SN 302, das wäre bißchen viel Unterschied.
Falls ich morgen mal ins AL II komme, kann ich ja mal gucken, welche Kerzen bei meinem drin sind.Damit ist der schon Dauerbetrieb gelaufen.

Anleitung hab ich die Beschreibung und Nutzung DV, als Kopie von Klopsi, da ist aber nur der Generatorteil beschrieben, und die Nutzung.Heißt A 050/1/322
Für den Motor gibt es dann noch extra die DV Beschreibung und Nutzung der Kleinmotoren UD15 und UD25.Die behandelt nur die Motore. A 050/1/497

Was fehlt deinen Kerzen eigentlich, ??, die sehen doch noch gut aus.


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...ayer_embedded#!

Fischi
zuletzt bearbeitet 16.02.2013 21:56 | Top

RE: Zündkerzen BH 302 A

#17 von Axel61 , 16.02.2013 23:30

Ich hab auch nichts angezweifelt, es waren nur meine Gedanken mit den unterschiedlichen Motoren und Temperaturen.
Scheint ja auch nicht so zu sein. Die verwendeten Wärmewerte haben wohl andere Gründe.

Von meinen Kerzen hat nur noch eine einen Zündfunken, die andere nicht.
Ist ja auch egal, ich hatte nur gefragt, ob jemand solche (originalen) Kerzen hat. Scheint aber nicht so zu sein.
Also werde ich mich nach alternativen Kerzen umsehen.

Danke an alle für die Tips.


Viele Grüße,

Axel


Kaum macht man's richtig, schon gehts...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.622
Registriert am: 22.12.2010


   

Düse für Standheizung
Spritzdüse - Scheibenwaschanlage

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor