Ersatzteile aus der Ukraine

#1 von Pjoter , 01.03.2013 10:05

Moin,
da ich auf der Suche nach einem recht speziellen Teil für meinen Sapo bin, habe ich Kontakt mit einem Händler namens Segey aufgenommen. Er hat das Teil auch promt aufgetrieben.

Dieser hat auf ebay einen Shop Klick

Er hat sich auf Sapoteile spezialisiert, weil er direkt aus Saporoshje kommt, kann aber auch ausserhalb von ebay Teile für jedes andere russische KFZ beschaffen.

Falls jemand etwas ganz Spezielles benötigt kann man ihm einfach eine Mail (evtl. mit Bild vom gesuchen Teil) senden und er macht sich dann auf die Suche.

Hier noch seine Mail Adresse: cepera-exp@ya.ru

eventuell kann er ja auch, dem Einen oder Anderen helfen.

Gruß Peter

P.S. Nein ich kenne ihn nicht persönlich und ich bekomme auch keine Prozente.


UAZ Fahrer sind der lebende Beweis, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tod führt.

 
Pjoter
Unterstützer
Beiträge: 1.862
Registriert am: 12.01.2011


RE: Ersatzteile aus der Ukraine

#2 von Sergey-GT ( gelöscht ) , 02.03.2013 22:56

@Pjoter,

vielen Dank für die Empfehlung, aber eine Bemerkung: ich habe gar kein Konto auf eBay.

Wie gesagt wurde, beschäftige ich mich jetzt nur mit Sapoteilen, aber seit letzten 2 Wochen bin ich in der Suche nach UAZ#GAZ#Moskwitsch Teilen Lieferanten, Schrottplätzen usw.

Unser Teilenmarkt arbeitet Donnerstags und Samstags, deshalb ist meine Suche so wie so ein bisschen beschränkt.
Was die Versand- und Geldfragen angeht, beschäftige ich mich jetzt mit diesen Fragen und werde genau in eine Woche wissen, wann ich Konto mit IBAN kriege und mit welche Bedingungen wir uns mit den Busfahrern verabreden. Sie fahren jede Woche nach Deutschland und haben nichts dagegen, um mit sich Teile zu nehmen und abzugeben.

zB die heutige Suche für Pjoter sieht so aus:





Wenn jemand etwas sucht und\oder noch Fragen hat, meldet euch per PN oder E-mail auf saporoshez@ya.ru/cepera-exp@ya.ru.

MfG
Sergey

Sergey-GT

RE: Ersatzteile aus der Ukraine

#3 von Pjoter , 03.03.2013 13:19

Oh, Sorry,
das mit dem ebay Shop, habe ich wohl falsch verstanden.
Aber macht ja nix, der war eh zu teuer.

Die oberen Gläser sehen schon richtig aus, ich muss aber noch mal die orangen Gläser nachmessen.
Vielen Dank schon mal für deine Mühe.

Gruß Peter


UAZ Fahrer sind der lebende Beweis, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tod führt.

 
Pjoter
Unterstützer
Beiträge: 1.862
Registriert am: 12.01.2011


RE: Ersatzteile aus der Ukraine

#4 von Sergey-GT ( gelöscht ) , 22.05.2013 15:54

Hallo zusammen,

seit kurzem habe ich ein sehr interessanter Markt entdeckt: Militärfahrzeuge und Zubehör.

Seit 1991 verkauft man konservierte oder weniger gebrauchte Technik in Maßen. Das sind verschiedene Fahrzeuge mit minimalem Km-Zustand wie KAMAZ, MAZ, ZIL, KRAZ, URAL, verschiedene Anhänger, Motoren, Getriebe usw. Leider gibts Portalachsen sehr sehr selten, aber ich habe noch nicht völlig diesen Markt erlernt.

Hier sind Beispiele von Fahrzeugen, die man besorgen kann.


































Kann mir jemand sagen, ob es Interesse an solche Technik überhaupt gibt?

Grüße
Sergey

Sergey-GT

RE: Ersatzteile aus der Ukraine

#5 von Laramima ( Gast ) , 08.01.2017 19:55

Wo ist die Email von Sergej?

Laramima

RE: Ersatzteile aus der Ukraine

#6 von Axel61 , 08.01.2017 20:10

Im Profil!


Eh isch misch uffrech, isch mir's lieber egal...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.435
Registriert am: 22.12.2010


RE: Ersatzteile aus der Ukraine

#7 von lutz , 08.01.2017 20:34

Schöne Karos alles zu sehen

lutz  
lutz
Beiträge: 218
Registriert am: 20.10.2015


RE: Ersatzteile aus der Ukraine

#8 von Rüdi , 09.01.2017 06:42

Wo ist das Problem? Guggmahier: cepera-exp@ya.ru


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

 
Rüdi
Beiträge: 4.603
Registriert am: 07.10.2010


RE: Ersatzteile aus der Ukraine

#9 von Holle MV , 09.01.2017 12:21

Mahlzeit,
der letzte Beitrag von Sergey-GT ist vom 22.05.2013 um 15;54.
Auch unter cepera-exp@ya.ru habe ich nur Eintragungen von 2012 gefunden.
Seit dem ist in der Ukraine viel passiert.
Wir hoffen mal nicht das Ihm was passiert ist.
Außerdem denke ich nicht, das ein Händler aus der Ukraine auf seinem Weltnetz noch die Endung .ru benutzt.


„Wenn die Welt untergeht, so ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später."
Otto von Bismarck

 
Holle MV
Unterstützer
Beiträge: 262
Registriert am: 23.12.2012


   

UAS Laden MOSKAU "Boris"
Polen

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor