Werksneuer Motor...

#1 von uralaz , 19.07.2013 10:10

bei den Ebay Kleinanzeigen gefunden:

"Biete Wolga Gaz uaz Motor Werks NEU noch in der Originalen Holzkiste Verpackt, für den Export in die DDR. Mit allen Anbauteilen also Verteiler Vergaser Oelpumpe Filter Verteiler Vergaser kurz um Einbaufertig. So was seltenes bekommt man nicht mehr, noch in der Holzkiste mit Russicher Aufschrift. Der damalige Preis füe diesen Motor war 8.500.- Ost Mark!!!"

2400,- EU sind aber nicht billig

LINK


Gruß Frank

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
uralaz
Beiträge: 1.008
Registriert am: 18.10.2010


RE: Werksneuer Motor...

#2 von Fischi ( gelöscht ) , 19.07.2013 11:11

Scheiße!!!
Jetzt haben sie mein Außenlager überfallen...


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Werksneuer Motor...

#3 von flash gordon ( gelöscht ) , 19.07.2013 16:16

ick würd sagen das ist ein Fake...denn die Zündkabel snd neu und weit nach 1989...die Kiste stand irgendwo rum und dann ist da der Motor reingekommen...

sowas versuchen einige in letzter Zeit viel im Bereich Funktechnik...irgendwo eine Kiste nehmen kyrillisch was drauflackieren und dann Gerät rein und für neu verkloppen...da merkt man es aber schnell, da die Konservierungsvorschriften der Russen von damals heute nicht mehr gefakt werden können...

gruß

flash gordon

RE: Werksneuer Motor...

#4 von Muck , 19.07.2013 16:30

Schaut auch nicht russisch aus die Schrift, da wird oft ein Z verwendet, das gibts ja gar nicht. Auch ein G kann ich da ausmachen.

Achja, wenn der solange original Konserviert rumsteht ist da nichts mit einbauen und losfahren. Die Konservierung hat ein Ablaufdatum. Steht auch auf jedem Teil oben was verpackt und konserviert verkauft wird. Der Motor müsste komplett durchgesehen werden. Die Simmeringe sind durch die lange Standzeit total hart und müssen auf alle Fälle ausgetauscht werden. Die Lager können auch eingesessen sein. Durch warm und kalt hat sich sicher Rost an den Zylinderbüchsen gebildet. Da hilft auch kein Öl was irgendwann eingefüllt wurde.

So eine Beschreibung des Verkäufers und der Preis ist auch ein Witz...


Poka,
Christoph

_______________________________________________
Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


   

noch n schöner 452...
H fähiger 469er und ukrainischer ausgeräumter 452er Vermesser

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor