Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#1 von Kruzi ( gelöscht ) , 05.10.2013 21:02

Habe einen gebremsten Feuerwehranhänger HL 10.40 im Angebot.Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Auflaufgebremster Feuerwehranhänger HL 10.40 aus Bj. 90.

Wurde erstmals im September 2013 zugelassen,Tüv ist bis 09/15.

Habe Ihn jetzt teilsweise restauriert.
So wurde das Vorderteil vom Aufbau erneuert,Reifen,Lampen,Türschlösser usw. alles Neuware.
Wird jetzt noch mal gesandstrahlt und grundiert.
Neue Aussenfarbe event. Natogrün.

Bin am Verkauf oder Vermietung interessiert.
Habe erstmal ein Baustopp eingelegt,da ich mir die Wirbelsäule vergriesgnattelt habe.

Die Montage ist kein Problem,alle Teile sind griffbereit.
Das Fahrzeug ist abfahrbereit.

Gerne Angebote,mal sehen wie die Nachfrage ist.


Kruzi
zuletzt bearbeitet 05.10.2013 21:28 | Top

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#2 von Russe 469 , 06.10.2013 13:49

Hallo,

welches Gesamtgewicht steht in den Papieren?

herzlichst

Hagen


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.
Ich wollt', ich wär ein Teppich.
Dann könnte ich morgens liegen bleiben.

 
Russe 469
Beiträge: 1.883
Registriert am: 08.10.2010


RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#3 von Kruzi ( gelöscht ) , 06.10.2013 13:51

1000 Kg Gesamt und 370 Kg Leergewicht.

Kruzi

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#4 von Russe 469 , 06.10.2013 13:54

Hallo,

danke. Damit ist er für die Standardeintragung für den UAZ nicht nutzbar. Da sind nur 750 kg Gesamtgewicht eingetragen.

herzlichst

Hagen


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.
Ich wollt', ich wär ein Teppich.
Dann könnte ich morgens liegen bleiben.

 
Russe 469
Beiträge: 1.883
Registriert am: 08.10.2010


RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#5 von Kruzi ( gelöscht ) , 06.10.2013 14:02

kannste ja ablasten lassen.

Der Uaz darf die 750 Kg ungebremst ziehen oder ?

Müsste doch mehr Zugkraft als die OLGA 21 und 24 haben.

Mein Anhänger ist die auflaufgebremste Version.

Kruzi

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#6 von Axel61 , 06.10.2013 14:13

Jaaaa,
Mehr ziehen können kann er. Aber dürfen darf er nicht...
Jedenfalls nicht mit der KTA-Standardeintragung in den Papieren.

Viele Grüße,

Axel


Ich kenne Leute, die sind so alt wie ich, aber erwachsen. Man muss so verdammt aufpassen im Leben...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.662
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 06.10.2013 | Top

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#7 von Russe 469 , 06.10.2013 14:19

Hallo,

der UAZ 469 und 31512 darf lt. Papieren 850 kg anhängen. Da es die in der BRD nicht gibt, wurde auf
750 kg herabgesetzt. Es gibt da keine Unterscheidung nach gebremst oder nicht. Es wird nur nach Gelände oder Straße unterschieden und da sind es identische 850 kg lt. Papieren.
Alle anderen Eintragungen sind Einzelabnahmen und nicht auf andere Fzg übertragbar.(leider)

herzlichst

Hagen


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.
Ich wollt', ich wär ein Teppich.
Dann könnte ich morgens liegen bleiben.

 
Russe 469
Beiträge: 1.883
Registriert am: 08.10.2010


RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#8 von Kruzi ( gelöscht ) , 06.10.2013 14:20

Anhängen und fahren darfte trotzdem.Es darf nur nicht zuviel eingeladen werden,

paar Kisten Bier und der Grill passt trotzdem.

Brauch nicht mal abgelastest werden.

Kannste jeden Bullen oder Dekra fragen.

Du darfst jeden Anhänger fahren er darf nur nicht schwerer als 750 Kg plus 10 % sein.

Also bis 825 kg max.ist straffrei.

Da ist es sch....egal was in Deinen Papieren steht.

Gruss

Kruzi

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#9 von Russe 469 , 06.10.2013 14:29

Hallo,

falsche Aussage. Aber komm mit dieser Deiner Meinung ruhig mal in eine vernünftige Kontrolle. Dein Punktekonto und Dein Geldbeutel freuen sich dann.

herzlichst

Hagen


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.
Ich wollt', ich wär ein Teppich.
Dann könnte ich morgens liegen bleiben.

 
Russe 469
Beiträge: 1.883
Registriert am: 08.10.2010


RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#10 von Kruzi ( gelöscht ) , 06.10.2013 14:36

Habe ich schon hinter mir.

Ein Bulle wollte streiten und musste sich eines besseren belehren lassen.

Frage einfach bei der DEKRA nach.

Ich mache hier keine Angaben,wenn ich es nicht genau wüsste.

Ich baue seit einigen Jahren Feuerwehranhänger und andere Anhänger auf PKW Deichsel um.

Meisstens die ungebremsten.Diese werden von 900 kg abgelastet auf 750 Kg gesamt.

Dieses aber nicht wegen der Zuglast sondern wegen Steuer und Versicherung.

Kannste glauben,ein Bulle pisst nicht mehr nach mir.

Kruzi

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#11 von Wolgakurier , 06.10.2013 15:26

Moin, Kruzi. Erstmal willkommen im Forum. Eine Vorstellung ist immer hilfreich, Worte (pi...) wie in deinem Beitrag sind es eher nicht.
LG

 
Wolgakurier
Unterstützer
Beiträge: 1.006
Registriert am: 06.04.2012


RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#12 von Kruzi ( gelöscht ) , 06.10.2013 15:39

ok,werde versuchen nicht zu streiten,Recht hab ich trotzdem.

Gruss

Kruzi

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#13 von knudsen , 07.10.2013 16:22

Hagen, ich glaube da irrst du dich.

Bei meinem UAZ ist eine Anhängelast gebremst/ungebremst von 800kg eingetragen. Mein Wohnwagen hat ein Leergewicht von 550kg und ein zul. Gesamtgewicht von 850kg. Laut TÜV darf ich den Wohnwagen jederzeit mit dem UAZ ziehen, wenn ich ihn nicht so schwer belade, dass er über die 800kg kommt.

Grüße, Andreas


"Wer sich mit Aerodynamik beschäftigt, kann keine Motoren bauen" Enzo Ferrari.
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.361
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 07.10.2013 | Top

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#14 von Headmaster , 07.10.2013 16:53

Ich kenne das auch so wie Andreas.

An meinem Transporter der 2 t Gesamtgewicht ziehen kann, da kann ich auch einen 3,5 T Anhänger anhängen. Darf dann eben nur noch 500 kg aufladen. Hauptsache ich komme nicht über die 2 t Gesamtgewicht.

Bei meinen 7,5 t LKW habe ich zum Beispiel 1500 kg ungebremst drin stehen. Da mußte man sich beim Hersteller eine Bestätigung holen und dann wurde der Wert eingetragen.

 
Headmaster
Unterstützer
Beiträge: 117
Registriert am: 29.05.2013


RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#15 von uralaz , 07.10.2013 17:13

Die Anhängelast ist immer das was Anhänger + Beladung wiegen... Das heißt die zulässige Gesamtmasse des Anhängers ist erstmal nicht relevant.

Die zulässige Anhängelast ist die maximal zulässige Last, die ein Kraftfahrzeug (PKW, LKW, Zugmaschine etc.) mittels eines (oder selten mehrerer) Anhänger hinter sich her ziehen darf. Die zulässige Gesamtmasse des einzelnen Anhängers bzw. der einzelnen Anhänger ist hierbei nicht maßgebend, es gilt der maximal zulässige Wert den das Zugfahrzeug laut der Fahrzeugpapiere oder einem eventuell fahrzeugspezifischen (Einzel-)Gutachten im Sinne einer Abnahme ziehen darf.
WIKIPEDIA

Laut STVZO dürfen aber hinter PKW max. 750kg ungebremste Anhängelast geführt werden! Somit bewegen wir uns mit dem UAZ wieder in der rechtlichen Grauzone weil die meisten ja als PKW zugelassen sind. Steht mehr Anhängelast in den Papieren des Fahrzeugs kann ich natürlich auch mehr anhängen - so lange ich den passenden Führerschein dafür hab. Jeder Sachverständige legt dir das mit den Eintragungen der Anhängelast in den Papieren anders aus weil es im Ermessensspielraum liegt auf Grund des Bestandsschutzes und der Regelungen des Einigungsvertrages. D.h. vernünftigen TÜVer findden und das ganze sachlich klären...

Nachtrag:

Die ungebremste Anhängelast wird von den Fahrzeugherstellern die PKW für den deutschen Markt produzieren vom Werk aus in der ungebremsten Variante schon auf max. 750kg festgelegt da dies dem Gesetzgeber entgegen kommt. Natürlich gab es auch in der BRD bis in die 80er Jahre noch ungebremste Anhänger für PKW die mehr wie 750kg hatten. Um diese zu ziehen, braucht man genauso ein Zugfahrzeug was eine höhere Anhängelast wie 750kg ungebremst eingetragen hat oder es darf kein PKW sein...

...Hinter Krafträdern und Pkw's dürfen Anhänger ohne ausreichende eigene Bremse nur mitgeführt werden, wenn das ziehende Fahrzeug Allradbremse und der Anhänger nur eine Achse hat. Die Anhängelast darf dann höchstens die Hälfte des um 75 kg erhöhten Leergewichts des ziehenden Fahrzeugs, aber nicht mehr als 750 kg betragen...

http://www.kuhnert-anhaenger.de/lasten.html


Gruß Frank

 
uralaz
Beiträge: 1.022
Registriert am: 18.10.2010

zuletzt bearbeitet 07.10.2013 | Top

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#16 von Kruzi ( gelöscht ) , 07.10.2013 17:33

Dank Euch,wird meine Kenntnis bestätigt.

Hatte gerade mal bissel Stress mit einem Möchtegern Sheriff in Henningsdorf .

Ich habe nur die DEKRA angerufen und das Telefon an den Bulli weitergegeben.

Begeisterung sprach nicht aus seinen Augen wo er mich zu Weiterfahrt aufgefordert hat.

Nicht zu vergessen,ist die legale Überladung von10 %.

Gruss an alle.

Kruzi

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#17 von Axel61 , 07.10.2013 22:01

Hallo,

Also bei mir steht in der Zulassung:
ungebremst 750 Kg und gebremst 850 Kg zulässige Anhängelast.


Viele Grüße,

Axel


Ich kenne Leute, die sind so alt wie ich, aber erwachsen. Man muss so verdammt aufpassen im Leben...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.662
Registriert am: 22.12.2010


RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#18 von Kruzi ( gelöscht ) , 11.10.2013 17:10

Hallo,

Ihr alle im Forum,


es herrscht seltsamerweise Ruhe um meinen angebotenen Feuerwehranhänger.

Hat keiner Interesse ? ? ?
...................................

Muss ich wirklich selber fertigmachen und behalten,oder wie die letzten ( ? ) viele bei eBay verkaufen.

Habe mir mehr erwartet.

Kruzi

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#19 von Axel61 , 11.10.2013 18:36

Hallo Kruzi,

Wieso "seltsamerweise"?
Und wieso hast du "mehr erwartet"?

Nur weil Du einen solchen Anhänger anbietest, müssen doch hier nicht alle heiß darauf sein?
Wenn du ihn in der Bucht anbietest, erreichst du vielleicht 1-2 Millionen Menschen die auf den Angebot schauen. Hier etwa 100.
Und viele von denen haben evtl. einen Anhänger/Wohnwagen.
Und der Rest will halt keinen... Oder was anderes...
Ist doch normal...


Viele Grüße,

Axel


Ich kenne Leute, die sind so alt wie ich, aber erwachsen. Man muss so verdammt aufpassen im Leben...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.662
Registriert am: 22.12.2010


RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#20 von Fischi ( gelöscht ) , 11.10.2013 18:44

Genau !
Ich hab n Bus, ich brauch keinen Anhänger, und wenn ich illegalerweise einen hinter den Bus hänge, dann ist das ein UAS Anhänger.

Vor paar Jahren hätte ich dir die FW Kiste aus der Hand gerissen, aber man organisiert sich halt um...

Ich find es aber trotzdem super, das Du den Anhänger erst hier angeboten hast, bevor er bei ebay landet.


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#21 von Kruzi ( gelöscht ) , 11.10.2013 20:04

Danke der Antwort,

Zwei haben sich gemeldet, und Hut ab.

Ihr habt recht.

Ich kann nicht zuviel erwarten
.

Gruss

Kruzi

RE: Feuerwehranhänger gebremst,TSA HL 10.40

#22 von Kruzi ( gelöscht ) , 12.10.2013 17:13

Hi Ihr alle,

vielleicht war mein Anspruch für den TSA zu hoch geschraubt.

Danke der Plattform hat sich ein Kunde zu Werbezwecken gemeldet,hier aus der Bulettenstadt und brauch min. 5 Stck. Anhänger.

Ist nur ein Fünfer pro Tag,aber auf lange Sicht,besser als verkaufen.

Ist nur schade das die ungebremsten Anhänger die noch auf Halde stehen,nicht fertig sind und ich muss den gebremsten zur Verfügung stellen.

Muss ich eben mal was machen


Mein Doktor hat früher schon mal gesagt,lieber einen Bauch vom Saufen,als einen Buckel vom arbeiten.

Alles egal,mir geht es wieder gut.
Vielleicht kann ich auch helfen ?

Meine Spende geht in der neue Woche raus


Gruss

Kruzi

   

NVA Antenne mit Halterung abzugeben
NVA Schaltschema für UAZ 469 (b) abzugeben

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor