GAB 0,5

#1 von Fischi ( gelöscht ) , 13.04.2014 15:18

Moin !
Da hier auch so Aggregatefans unterwegs sind, biete ich das mal hier an..
Habe noch ein kleines NVA Aggregat, GAB 0,5 übrig, ist nur paar Stunden gelaufen, Tank ist nicht verrostet, hat auch mal Strom gemacht.
Letztes Jahr lief es noch, jetzt springt er nicht mehr an, Motor dreht aber, Seilstarter geht auch.
Ich hab nur keine Lust und Zeit, das Teil wieder zum Laufen zu kriegen. Also viel kaputt kann nicht sein.
Die Kunstlederhülle ist auch dabei.
Es gibt auch noch einen fast ungenutzten E Teilespender, der wäre auch abzugeben, ebenso eine neue Seilstarttrommel.
Bilder kann ich bei ernsthaftem Interesse gerne einstellen..
Soll nicht viel kosten, und kann nach Ballenstedt mitgebracht werden .
Angebote erwünscht..

PS: Ich werde mir nicht die Arbeit machen, da dran herumzudoktern, also Inbetriebnahmetipps sind nutzlos, werde ich nicht anwenden..

Wenn die Russen kommen, und der Strom ausfällt, hab ich mein GAB 4, und das reicht mir.


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

   

Vorderachse komplett UAZ 469

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor