Schicker "Russenstapler"

#1 von knudsen , 24.05.2014 11:52


Wer jemand sein will, der fährt Porsche. Wer jemand ist, der fährt UAZ
Nostalgie ist die Fähigkeit darüber zu trauern, dass es nicht mehr so ist, wie es früher nicht war
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.295
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 24.05.2014 | Top

RE: Schicker "Russenstapler"

#2 von Fischi ( gelöscht ) , 24.05.2014 12:13

Geil !
Wußte gar nicht, daß die von den Russen sind. Die hatten wir auch, auf der Ladestraße..., zu Friedenszeiten !!


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Schicker "Russenstapler"

#3 von Der Mutz , 24.05.2014 17:27

Ja, die Dinger waren gar nicht so selten.
Ich kenne viele DDR-Betriebe die so einen hatten.


Grüsse der Mutz

Ich kann gar nicht so schlecht arbeiten, um meiner Lohnzahlung gerecht zu werden.

Jegliches Kriegsgerät gehört vernichtet aber vorher sollte man noch den größtmöglichen Spass damit haben.

 
Der Mutz
Unterstützer
Beiträge: 746
Registriert am: 10.10.2010


RE: Schicker "Russenstapler"

#4 von Sanitör , 24.05.2014 18:43

Das Gerät Hei
Die hatten den Motor vom GAZ 51/ 63 drin. Nach der Wende kamen einige werksneue Motoren mit Getriebe für kleines Geld auf den Markt. Dumm nur, daß dem Getriebe der Rückwärtsgang fehlte! Kamen einige nach Einbau in ihren GAZ ganz schön ins Schwitzen . Der Stapler hatte ein Wendegetriebe!
Die Stapler wurden vor der Auslieferung beim Sander in K-M-St in der Geschwindigkeit begrenzt, sonst wären sie etwas zu schnell gewesen. Laut BA 36 km/h! Auch rückwärts!
Hob 5t auf 3,2m und 4t auf 4,5m
Andreas


Dem Sanitör fällt alles schwör!

 
Sanitör
Beiträge: 147
Registriert am: 23.01.2014


   

da isser wieder...
Reifen für GAZ 66 im Angebot

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor