Thermostat und Gehäuse

#1 von silver68 , 16.12.2015 09:06

Eine Testfahrt im Oktober hat gezeigt, das scheinbar das Thermostat seinen Dienst nicht mehr richtig verrichten möchte. Ist der Motor sonst beim Warmlauf im Leerlauf und geschlossener Jalousie in den Grenzbereich gekommen (rote Lampe) ist jetzt nichts mehr als 65 bis 70 Grad. Sonst konnte ich nach dem warmfahren die Jalousie offen lassen, wenn ich das jetzt mache geht die Temperatur aber mal ganz deutlich nach unten. Daher denke ich, es kann nicht schaden das Thermostat mal zu wechseln und dabei gleich die Glocke mit, da ist entweder der Flansch von der Wapu oder der Glocke selbst etwas verzogen und das abdichten gelang vor einigen Jahren bei Kühlerinstandsetzung nur mit extrem dicken Dichtungen. Neue Pumpe komplett war auch kurz eine Idee, aber da schreckt mich die fragwürdige Qualität ab. Daher suche ich ein empfehlenswertes Thermostat (die 70/80 Grad Diskussion ist auch sehr interessant) sowie eine passende Glocke und ggf eine originale Wasserpumpe- je nachdem was die Preise sagen... muss natürlich auch nicht unbedingt neu sondern einfach nur super in Ordnung sein


silver68  
silver68
Unterstützer
Beiträge: 246
Registriert am: 21.09.2011

zuletzt bearbeitet 16.12.2015 | Top

RE: Thermostat und Gehäuse

#2 von Rüdi , 16.12.2015 09:43

Hallo Andi,

hier mein Angebot:

1x Wasserpumpe neu, Herkunft St. Petersburg, Qualität russisch original
1x Thermostat original russisch, in Moskau gekauft
1x gutes gebrauchtes Thermostatgehäuse

Meine Preisvorstellungen schicke ich dir per PN, damit NICHT WIEDER so ein Experte daher kommt, und meint: "Hab ich auch da, kannste für 25,- Euro bei mir neu kaufen"

Übrigens: Zum Thermostaten gehört auch noch ein Gummiring, der als Dichtung auf dem Thermostaten innen sitzt und zur "Glocke" hin abdichtet. Diesen Dichtring und die anderen Dichtungen benötigst du dann auch, oder?

Beste Grüße

Rüdi

PS: Und zur Sicherheit gib mal bitte deine Motornummer an und welchen Zylinderkopf du drauf hast. Mein Angebot gilt für den "kleinen" 451er Motor mit dem "kleinen" Zylinderkopp, jedoch NICHT für "Wolga-M24er Motoren" ...


 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 16.12.2015 | Top

RE: Thermostat und Gehäuse

#3 von silver68 , 16.12.2015 09:48

Guter Plan, und ja- wenn ich alles tausche wäre das "rundum glücklich" Paket angebracht

Freu mich dann mal auf deine PN, denn ich denke wenn du solche Teile anbietest, dann wird die Qualität schon stimmen. Ist denn bei der Wapu die Welle geschraubt oder aufgeschrumpft? Na, können wir ja per Mail machen....

Danke und Gruß.


silver68  
silver68
Unterstützer
Beiträge: 246
Registriert am: 21.09.2011


RE: Thermostat und Gehäuse

#4 von Rüdi , 16.12.2015 09:54

Hallo Andi,

du hast (PN) Post

Nun ja, DANKE für das Vertrauen. Hier regiert jedoch das Prinzip "Hoffnung". Die Teile machen eben einen guten Eindruck und müssen sich im laufenden Betrieb erst noch bewähren. Die Wasserpumpe ist altherkömmlicher Bauart mit geschraubter Verbindung zum Flansch.

Beste Grüße

Rüdi


 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 16.12.2015 | Top

RE: Thermostat und Gehäuse

#5 von silver68 , 16.12.2015 10:00

Bild entfernt (keine Rechte)

...müsste ja passen


silver68  
silver68
Unterstützer
Beiträge: 246
Registriert am: 21.09.2011


RE: Thermostat und Gehäuse

#6 von Rüdi , 16.12.2015 10:13

Ja, das könnte passen an deinem 414er Motor


 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Thermostat und Gehäuse

#7 von silver68 , 16.12.2015 10:17

Bild entfernt (keine Rechte)

Hier eventuell noch besser zu erkennen, nun - wenn es passt probieren wir das mal aus
Bitte schicke mir mal per PN deine Bankdaten zu, danke.


silver68  
silver68
Unterstützer
Beiträge: 246
Registriert am: 21.09.2011


RE: Thermostat und Gehäuse

#8 von Rüdi , 16.12.2015 10:37

Noch eine Frage, Andi:

Brauchst du den Flansch auch noch, an dem die Wasserpumpe dran ist und an dem dann die Thermostatglocke draufgeschraubt wird?

Ich frage, weil du weiter oben erwähnt hast, dass da was verzogen sei.

Meine Bankverbindung findest du am unteren Ende der Forum-Seiten, wenn du auf "Werde Unterstützer" klickst.

Beste Grüße

Rüdi


 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Thermostat und Gehäuse

#9 von silver68 , 16.12.2015 10:41

Ja, das würde die sache perfekt komplettieren, wenn ich alle Teile bekommen würde. Das würde den Austausch um einiges vereinfachen (sagt und denkt man ja vorher immer...)


silver68  
silver68
Unterstützer
Beiträge: 246
Registriert am: 21.09.2011


RE: Thermostat und Gehäuse

#10 von Rüdi , 16.12.2015 11:07

Geht klar. Ich suche die Teile am Samstag raus und werde sie entsprechend aufbereiten.

Nachtragsangebot per PN


 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Thermostat und Gehäuse

#11 von silver68 , 16.12.2015 11:16

Danke


silver68  
silver68
Unterstützer
Beiträge: 246
Registriert am: 21.09.2011


RE: Thermostat und Gehäuse

#12 von momoibus , 16.12.2015 11:32

Hallo Rüdi,

bei meinem 414 ist wahrscheinlich auch der Thermostat hinüber. Teste ich heute Nachmittag nochmal. Hättest Du für mich evtl. auch noch Einen incl. Dichtung?

Danke, Markus

 
momoibus
Unterstützer
Beiträge: 256
Registriert am: 16.11.2014


RE: Thermostat und Gehäuse

#13 von 4 x 4 driver ( gelöscht ) , 16.12.2015 11:40

hallo,

war des etwa eine anspielung auf mich ??? das waren aber 20 ,-

das hat man nun von seiner Hilfsbereitschaft...

augen auf beim lagerlauf

4 x 4 driver

RE: Thermostat und Gehäuse

#14 von Rüdi , 16.12.2015 13:12

@4 x 4 Driver: 20,- + 5,- für den Versand sind ???

@Markus: Ja, gerne doch. Es sind noch einige Thermostaten im Lager.

Welche Dichtung brauchst du denn? Die große runde für den Deckel (die Glocke) und/oder die kleine Gummidichtung für den/das Thermostaten im Gehäuse?

Beste Grüße

Rüdi


 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Thermostat und Gehäuse

#15 von Fischi ( gelöscht ) , 16.12.2015 14:13

Es gibt ne Gummidichtung, für den T im Gehäuse??
Haste da mal n Bild von ??


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Thermostat und Gehäuse

#16 von Rüdi , 16.12.2015 14:22

Ich meine diese hier:


 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Thermostat und Gehäuse

#17 von Fischi ( gelöscht ) , 16.12.2015 14:41

und die haste wirklich wo gekriegt ?
Wunder...
Normal kennt die immer keiner, von den Russen uffm Maakt. ;)


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

   

Suche Hunter oder Taigah
Stabilisator und Gummibuchsen bzw. Koppelstange für Hebelstoßdämpfer

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor