Bremskraftverstärker GAZ

#1 von Felddivision , 22.03.2016 08:01

Zum Verkauf steht ein Bremskraftverstärker für den Wolga GAZ24.
Inkl. Versand 125€


Vorhandene Rechtschreibfehler sind gewollt
und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Felddivision
Unterstützer
Beiträge: 65
Registriert am: 20.01.2013


RE: Bremskraftverstärker GAZ

#2 von Elwis , 22.03.2016 12:00

Moin,

wie alt ist denn das Teil? Sieht ja recht neu aus.
Hat es die Anschlüsse für 6mm Bremsleitungen, wie der UAZ auch?
Bei mir ist gerade Silikon-Bremsflüssigkeit drin. Gibts da irgendwelche Erfahrungen, ob der GAZ-BKV das verträgt? Die englischen Lockheed Systeme mögen das nicht so.
Und als Zusatzfrage: Was hat das Teil denn für eine Verstärkung (1:2 oder mehr?)

Ich hoffe das war jetzt nicht zu viel.
Grüße, Elwis

Elwis  
Elwis
Beiträge: 136
Registriert am: 20.02.2014


RE: Bremskraftverstärker GAZ

#3 von knudsen , 22.03.2016 13:23

Hallo!

2 Fragen kann ich dir beantworten:

- Ja, die Anschlüsse passen zum UAZ (6mm) da man die Schraubadapter verwenden kann, die auch an den Radbremszylindern eingesetzt werden
- Habe die Verstärkungswirkung mal durchgerechnet und bin auf 1:2,5 gekommen.

Wichtig ist bei den Dingern, dass man sie nie ungeprüft einbaut. Auch wenn sie außen noch wie neu aussehen, so können sie doch schon länger im Regal gelegen haben und dann sind sie innen oft so vergammelt, dass man sie eigentlich wegwerfen kann.

Ich bin nicht der einzige, der diesbezüglich schon eine Menge Ärger hatte und wollte deshalb darauf hinweisen.
Das muss aber natürlich nicht auf den hier angebotenen BKV zutreffen!

Grüße, Andreas


Wer jemand sein will, der fährt Porsche. Wer jemand ist, der fährt UAZ
Nostalgie ist die Fähigkeit darüber zu trauern, dass es nicht mehr so ist, wie es früher nicht war
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.351
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 22.03.2016 | Top

RE: Bremskraftverstärker GAZ

#4 von Axel61 , 22.03.2016 13:45

Und dran denken, das der GAZ-24 BKV ohne massive Umbauten am Auto nicht für den 469/3151 mit Zweikreisbremse geeignet ist.
Bei Einkreisbremse geht es etwas einfacher.


Viele Grüße,

Axel


Eh isch misch uffrech, isch mir's lieber egal...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.622
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 22.03.2016 | Top

RE: Bremskraftverstärker GAZ

#5 von Elwis , 22.03.2016 14:17

Ja, die Ersatzteilqualität ist in der Tat erschreckend manchmal. Egal, ob man die Teile selbst "frisch" in Russland kauft, oder von einem Händler hier. Ohne komplett zerlegen und reinigen kann man nix einbauen.
Ich würde das Teil ja vielleicht nehmen, aber nur wenn die Dichtungen / Gummiteile neu sind. Die Metallteile kann man ja nacharbeiten, die Gummis kriegt man aber bestimmt nicht einfach so.

Elwis  
Elwis
Beiträge: 136
Registriert am: 20.02.2014


RE: Bremskraftverstärker GAZ

#6 von knudsen , 22.03.2016 14:39

Doch, die Gummiteile bekommt man einfach so! Als Überholsatz!
Z.B. hier: KLICK!
DAS ist wirklich nicht das Problem.

Aber gerade die betroffenen Metallteile kann man nicht so einfach nachbearbeiten!

Schau mal hier:



Das stammt aus einem "eingelagerten" BKV. Siehst du die Kolbenstange? Die war mal blank und poliert da sie in einem Dichtring läuft. So bleibt das sicher nicht mehr dicht und aufarbeiten kann man das auch nicht mehr.

Grüße, Andreas


Wer jemand sein will, der fährt Porsche. Wer jemand ist, der fährt UAZ
Nostalgie ist die Fähigkeit darüber zu trauern, dass es nicht mehr so ist, wie es früher nicht war
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.351
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 22.03.2016 | Top

RE: Bremskraftverstärker GAZ

#7 von Rüdi , 22.03.2016 14:40

Hallo Elwis,

nach meinen Erfahrungen ist es genau andersrum: Die Gummis sind meist nicht das Problem, sondern die verrosteten Metallteile im Inneren. Wenn die Gleitflächen auf der Schub-Druckstange vergammelt sind, dann ist "Game over". Dann können die schönen Gummis nix mehr helfen.

Wie aber schon von Knudsen erwähnt: Es muss nicht auf dieses angebotene Teil zutreffen und wir wollen hier NIEMANDEN vom Kauf abhalten. Im Gegenteil: Wir wollen lediglich darauf verweisen, worauf zu achten ist. Denn gerade bei allen Komponenten der Bremsanlage kann man(n) gar nicht vorsichtig genug sein.

Beste Grüße und allen Interessenten GUTES GELINGEN

Beste Grüße

Rüdi

PS: Nachtrag! Da war das Knudsen 2 Minuten schneller


 
Rüdi
Beiträge: 4.861
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 22.03.2016 | Top

RE: Bremskraftverstärker GAZ

#8 von knudsen , 22.03.2016 14:41

Genau so habe ich das gemeint!

PS: Nachtrag! Und sogar mit Bild! Bunt, bunt!


Wer jemand sein will, der fährt Porsche. Wer jemand ist, der fährt UAZ
Nostalgie ist die Fähigkeit darüber zu trauern, dass es nicht mehr so ist, wie es früher nicht war
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.351
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 22.03.2016 | Top

RE: Bremskraftverstärker GAZ

#9 von Felddivision , 22.03.2016 14:52

Danke für eure Hilfe,
ich hatte mit solch einem Detailwissen nicht dienen können.

Lg Falko


Vorhandene Rechtschreibfehler sind gewollt
und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!

 
Felddivision
Unterstützer
Beiträge: 65
Registriert am: 20.01.2013

zuletzt bearbeitet 22.03.2016 | Top

RE: Bremskraftverstärker GAZ

#10 von Rüdi , 22.03.2016 15:26

KEINE Ursache.

SO GEHT FORUM und SO macht FORUM Spaß.


 
Rüdi
Beiträge: 4.861
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 22.03.2016 | Top

RE: Bremskraftverstärker GAZ

#11 von Felddivision , 22.03.2016 18:34

Verkauft


Vorhandene Rechtschreibfehler sind gewollt
und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!

 
Felddivision
Unterstützer
Beiträge: 65
Registriert am: 20.01.2013


   

Ersatzteile aus Russland
Öl Service Steck Schlüssel

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor