Polnischer UAZ Händler

#1 von Black17 , 01.01.2017 22:05

Moin,

Habe einen polnischen Händler gefunden der regelmäßig 469 anbietet.
Dieser bezieht diese direkt vom polnischen Militär.Die meisten haben nicht mal 10000km.
Papiere sind für eine polnische alle bereitgelegt und vorbereitet. Die kleinen Schätze werde alle als Fahrtüchtig verkauft aber überall steht auch das Sie sich perfekt zum Restaurieren eignen.

Die Preise variieren zwischen 10000 bis 20000 Zloty. Das heißt wenn man von einem Wechselkurs von 4 Zl pro 1€ ausgeht dann variieren die Preise zwischen 2500-5000€. Wenn man den jetzigen Kurs von 4,40 berücksichtigt dann liegen die Preise zwischen 2270 und 4545€.

20000 Zl Modell https://www.otomoto.pl/oferta/uaz-469-b-...html#676a8f55b5

16000 Zl Modell https://www.otomoto.pl/oferta/uaz-469-b-...html#676a8f55b5

13000 Zl Modell https://www.otomoto.pl/oferta/uaz-469-b-...html#676a8f55b5

Ich find das alle Äußerlich sehr gut da stehen und auch das Interieur sehr gepflegt aussieht.

Was haltet ihr von den Angeboten? Und lohnt es sich eurer Meinung nach solche Modelle zu kaufen und nach Deutschland zu importieren und diese hier zu zulassen ?

Freue mich über Anregungen und eine Tolle Diskussion.

Gruß Lukas

Black17  
Black17
Beiträge: 9
Registriert am: 26.12.2016


RE: Polnischer UAZ Händler

#2 von marcus , 01.01.2017 22:41

Hallo,

Bastion müsste der Händler sein, bei dem wir im vergangenen Sommer einen Zwischenstopp eingelegt hatten.

Die Fahrzeuge auf dem Platz sahen durchgängig so aus, als bräuchten sie einige Zuwendung, um wieder auf die Straße zu kommen. Das muss nicht zwingend bedeuten, dass aus seiner Werkstatt nicht auch prima aufbereitete Fahrzeuge raus kommen. Wir hatten damals konkret für einige Ersatzteile für unseren GAZ 66 interessiert, eine der Damen aus der Verkaufshalle (Kleinteile und Militärzeug) hatte beim Übersetzen ins Polnische geholfen und der Chef hatte uns Rückmeldung telefonisch oder per Mail zugesagt. Die Teile sollten aus den vorhandenen GAZ 66 für ihn problemlos zu gewinnen sein.

Rückmeldung oder Feedback haben wir leider nicht bekommen, die Kommunikation ist da ohne gute Polnisch-Kenntnisse ziemlich schwierig. Ich empfehle daher auf jeden Fall einen Besucht vor Ort mit jemandem, der gut Polnisch spricht.

Grüße

Marcus


Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.

Geschichten von unserem GAZ 66: http://gaz66blog.wordpress.com

 
marcus
Beiträge: 47
Registriert am: 30.05.2016


RE: Polnischer UAZ Händler

#3 von Black17 , 01.01.2017 22:51

Moin,

Interessanter Bericht ;)

Polnisch spreche ich fliessend daher ist das kein Problem falls was.

Denke werde dieses Jahr vielleicht mal vorbei fahren und schauen ob da was schönes steht. Suche nämlich einen 469 aber der deutsche Markt ist sehr klein und zum Teil sehr teuer ... Und als Azubi habe ich nicht sk viel von den begehrten Kröten :D

Gruß Lukas

Black17  
Black17
Beiträge: 9
Registriert am: 26.12.2016


RE: Polnischer UAZ Händler

#4 von Kolja , 02.01.2017 15:00

Hallöchen,


ich war durch einen Zufall vor ca. zwei Jahren bei ihm als ich in der Nähe von Kolberg Urlaub machte.
Ich war doch recht erstaunt so viele "russische Motorwagen" auf einen Haufen zu sehen. Und vor allem in der Halle hat es mich umgehauen. Aber in Polen ist alles ein bisschen anders .
Man kann sogar mit einigen Fahrzeugen mitfahren. Allerdings muss man eventuell lange warten, da die Motorwagen nur mit einer bestimmten Mindestanzahl von Leuten fahren. Und anmelden kann man sich nicht.

Ich hatte mich damals für vier Fensterrahmen interessiert. Auswahl hat man ja genug dort. Es waren glaube ich zu diesem Zeitpunkt sieben UAZ469´er da gewesen. An einem wurde auch geschraubt. Aus zwei mache einen. Ich hätte sie mir sogar aussuchen können.
Allerdings hatte ich und meine Frau das Gefühl, dass er einen übers Ohr hauen möchte. Als er hörte, dass ich aus Deutschland komme leuchteten die "Euronoten" in seinen Augen. Aber wie gesagt, dass war mein Gefühl, da muss nichts Wahres dran sein.

Am Besten vor Ort selber ein Bild machen. Vom optischen her sahen sie aus, als würden sie wirklich gerade aufgekauft worden sein. Der eine war optisch besser als der andere. Ein bisschen Zuwendung ist wohl noch erforderlich.

Das sind nur meine Eindrücke an diesem Tag gewesen.


PS: Hinterher habe ich mich doch geärgert das ich nichts mitgenommen habe

LG Oli

 
Kolja
Unterstützer
Beiträge: 159
Registriert am: 20.03.2014


RE: Polnischer UAZ Händler

#5 von marcus , 03.01.2017 10:54

Hallo,

sollte da zufällig jemand vorbei kommen, der sich dank besserer polnischer Sprachkenntnisse mit dem Händler erfolgreich unterhalten kann, wäre ich für eine Nachfrage nach den Blechringen (Beadlocks) für die 18"-Felge des GAZ 66 dankbar. Da brauche ich gelegentlich noch 2-3 Stück. Meine sind zwar vorhanden, aber nicht durchgängig einsetzbar.



Im Bild liegen die Blechringe oben auf dem Stapel alter Reifen.

Grüße und Danke!

Marcus


Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.

Geschichten von unserem GAZ 66: http://gaz66blog.wordpress.com

 
marcus
Beiträge: 47
Registriert am: 30.05.2016


RE: Polnischer UAZ Händler

#6 von Rüdi , 03.01.2017 11:14

Hallo Marcus,

es bedarf nicht unbedingt polnischer Sprachkenntnisse, um in den Besitz dieser gesuchten Teile zu gelangen. Ich habe noch etliche komplette Räder stehen, auf denen die Bereifung nicht mehr zum Gebrauch taugt. Es sind auch viele geschraubte Felgen dabei und ich bin ziemlich sicher, dass einige der Felgen noch brauchbare Blechringe enthalten. Das Problem darin ist nur: Ich bekomme mit meinen bescheidenen Möglichkeiten die Bereifung nicht runter von den Felgen und kann somit auch nicht an die Blechringe herankommen. Wenn du also Kompletträder haben möchtest und die Bereifung demontieren kannst, dann suche ich dir ein paar Räder raus. Wenn du dann auch noch die Transportfrage geklärt bekommst, dann können wir uns zwecks Übergabe-Übernahme verabreden. Ich gebe die Kompletträder günstig ab. Preisvorschlag kannst du gern haben per PN, wenn du magst.

Beste Grüße

Rüdi


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

 
Rüdi
Beiträge: 4.601
Registriert am: 07.10.2010


RE: Polnischer UAZ Händler

#7 von marcus , 04.01.2017 07:03

Hallo Rüdi,

das ist ein supernettes Angebot, wir haben aber bereits zwei Sätze aufgearbeitete Felgen für unseren GAZ. Die Palette im Bild ist unsere Reserve. Die Palette belegt den letzten freien Palettenplatz in unserer Halle. Das Thema gehen wir mal an, wenn wir mit dem GAZ im Osten in Deiner Nähe unterwegs sind.

Unsere Felgen haben wir von den alten Reifen zwecks Aufarbeitung nach einigen manuellen Experimenten beim Reifendienst trennen lassen, anders war das mit realistischem Aufwand nicht machbar.

Grüße und Danke, wir bleiben da im Kontakt!

Marcus


Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.

Geschichten von unserem GAZ 66: http://gaz66blog.wordpress.com

 
marcus
Beiträge: 47
Registriert am: 30.05.2016


RE: Polnischer UAZ Händler

#8 von Otto , 04.01.2017 10:52

Ich bin regelmäßig in Kolberg bei Bastion meist wegen Accessoires aber ich war auch schon wegen 452 da und der sah auf dem Foto aus wie der 469 auf dem Foto. Vor Ort war nur Schrott und selbst 14 Tage später war nur das Bild vom Super 452 im Netz. Ich bin auch der Meinung vor Ort besichtigen mit dem Auge auf die typischen Roststellen werden einem die Augen schon öffnen oder auch nicht.
Gruß Uwe

 
Otto
Beiträge: 67
Registriert am: 17.09.2014


RE: Polnischer UAZ Händler

#9 von Marco , 12.01.2017 20:52

Wohnt einer von euch dort in der Nähe oder ist regelmäßig dort zwecks 452? Ich suche auch einen und die meisten stehen Richtung Osten, was für mich fast ne halbe Weltreise ist.
Oder hat jemand ne Alternative zu diesem Händler und Motarinvestment? (Bericht über Motarinvestment hier habe ich gelesen)

Gruß
Marco


Marco  
Marco
Beiträge: 5
Registriert am: 12.12.2016


RE: Polnischer UAZ Händler

#10 von Lothar , 12.01.2017 21:02

Marco, nimm doch diesen Bus hier. Der Eigentümer ist auch im Forum aktiv.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...355573-216-5338
Gruß
Horsti


 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.331
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 12.01.2017 | Top

RE: Polnischer UAZ Händler

#11 von Marco , 13.01.2017 20:12

Ja wenn er nicht dieses Vogelhaus aufn Dach hätte. Ich mag die Vermessen nicht. Trotzdem danke Horsti

Gruß
Marco


Marco  
Marco
Beiträge: 5
Registriert am: 12.12.2016


RE: Polnischer UAZ Händler

#12 von Martin463 , 13.01.2017 22:14

Hallo Freunde,

ich will meinen Bus zu einem "Kämpa" ausbauen, da bietet sich doch eigentlich der "Schornstein" als Dunstabzug geradewegs an!?
Will dort, wenn`s paßt, 4 kleine Ventilatoren als Dunstabzug einbauen, und 2 bis dreistufige Dunstabsaugung einbauen.
Schon Rudi Karällllll sagte: "Laß dig übe raschn".

Grüße,
Martin.


 
Martin463
Beiträge: 204
Registriert am: 04.01.2013

zuletzt bearbeitet 13.01.2017 | Top

RE: Polnischer UAZ Händler

#13 von holzi , 13.01.2017 22:22

Wofür war der "Kirchturm" denn gedacht? War da ein Teleskopmast oder sowas drunter?


holzi  
holzi
Unterstützer
Beiträge: 270
Registriert am: 17.11.2014


RE: Polnischer UAZ Händler

#14 von knudsen , 14.01.2017 01:19

Da drunter ist eine Visiereinrichtung.

Schau mal hier: KLICK!

Und dort das Bild unten rechts: KLICK!

Dazu noch ein paar Infos zum UAZ 452T/T2: KLICK!

Grüße, Andreas


Wer jemand sein will, der fährt Porsche. Wer jemand ist, der fährt UAZ
Nostalgie ist die Fähigkeit darüber zu trauern, dass es nicht mehr so ist, wie es früher nicht war
Ein Leben ohne UAZ ist möglich, aber sinnlos!

 
knudsen
Unterstützer
Beiträge: 3.303
Registriert am: 08.10.2010


RE: Polnischer UAZ Händler

#15 von Lothar , 14.01.2017 07:04

Den Turm kann man sicher auch runternehmen und das Dach einfach zumachen, oder eine Lüfungsklappe passend in das Loch einsetzen. Mir gefällt der Turm auch nicht...
Gruß
Horsti

 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.331
Registriert am: 08.10.2010


RE: Polnischer UAZ Händler

#16 von holzi , 14.01.2017 13:23

Danke!


holzi  
holzi
Unterstützer
Beiträge: 270
Registriert am: 17.11.2014


RE: Polnischer UAZ Händler

#17 von Hrimthurs ( Gast ) , 26.06.2017 12:17

Hallo UAZ Fans,

Kolberger Bastion Geschaefft hat eher schlechte Marke im PL. Ich hab zwar mein UAZ gekauft da, aber nur weil sie nicht zu weit von mir liegen. Fuer Besitzer gehts nur um Geld. Ihre Autos sehen gut auf dem Fotos aus, wenn es keine Foto von Innern gibt, es koennte heissen dass Auto leer ist und Sie werden Alles von andere Auto packen (ich meine Spiegel,Sessel usw). Ich zweifle sehr daran dass irgendwann noch etwas im Bastion kaufe.
Ein schoener UAZ steht im Wałcz :http://allegro.pl/uaz-469-stan-bardzo-dobry-12-400-netto-i6676739664.html Sie sollen mehr oder weniger deutsch sprechen, weil Deutschen kaufen Militaere Teile da (es fehlte kaum, ich wuerde deiser UAZ kaufen).
Wenn jemanden von Euch russisch spricht, ich kaufe viele Teile von Russe der in PL lebt, ich empfehle dieser Typ sehr.
Ich hoffe dass ich Euch ein bisschen geholfen habe, und Ihr mein deutsch verstanden habt.

Hrimthurs

RE: Polnischer UAZ Händler

#18 von logospatz , 28.06.2017 22:35

Den Vermesser hab ich ,ich finde in geil.zumal das Visier noch drin ist.
Gruß Rolf

logospatz  
logospatz
Beiträge: 2
Registriert am: 27.06.2017


   

Einen UAZ als Neuwagen kaufen, geht das ?
Retrodetal - Onlineshop mit Selbstabholung in St. Petersburg

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor