Suche Stange Vergaser 129B

#1 von NVA Portal , 01.02.2017 11:36

Servus,

an meinem 129B Vergaser fehlt die Betätigungsstange wie im Bild angezeigt.

Hat jemand so ein Teil über, ev. von einem Schrottvergaser und würde es abgeben? Das wäre Klasse. Angebote sind herzlich erwünscht.

Danke und Grüße

Thomas

Bild entfernt (keine Rechte)


UAZ 3151 NVA, Portalachser

 
NVA Portal
Unterstützer
Beiträge: 44
Registriert am: 18.01.2017


RE: Suche Stange Vergaser 129B

#2 von Rüdi , 01.02.2017 12:01

Hallo Thomas,

ich vermute, du meinst die Betätigung der Schwimmerkammerentlüftung. Ich kann nicht genau erkennen, ob dir nur die Stange fehlt oder auch das Ventil, welches die Entlüftung darstellt. Bewegt sich im Vergaserdeckel noch was? Der Splint scheint noch drin zu sein, also könnte das Ventil auch noch drin sein. Die Betätigungsstange ist serienmäßig dort eingepresst und geht normalerweise eigentlich nicht mal eben so kaputt. Da hat jemand mit Gewalt eingewirkt.

Ich könnte dir ein komplettes Entlüftungsventil aus einem anderen 129er ausbauen und du müsstest es komplett tauschen.

Bestenfalls schickst du mir den kompletten Vergaser und dann kann ich nach der Instandsetzung und nach deinem Ultraschallbad-Reinigungsversuch im Praxistest auch gleich die anforderungsgerechte Funktion überprüfen.
Wenn du also etwas Zeit und Lust für dieses Experiment hast, dann kannst du den Vergaser zu mir schicken zwecks Überholung und Erprobung. Würde dann ein paar Wochen dauern, zumindest bis die Straßen wieder einigermaßen salz- und laugenbefreit wären...
Beste Grüße

Rüdi


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 01.02.2017 | Top

RE: Suche Stange Vergaser 129B

#3 von NVA Portal , 01.02.2017 12:41

Servus Rüdi,

können wir gerne machen. Der Vergaser macht nach der Reinigung eigentlich einen guten Eindruck. Ich denke man könnte den Vergaser retten.

Das Ventil ist noch drin, der Haltesplint auch.

Ich würde das Ventil gerne austauschen, um den Vergaser nach einem Test auf Halde zu legen. Bei zwei UAZ ist es sicher nicht schlecht, einen funktionsfähigen Ersatzvergaser zu haben.

Sollte er nicht funktionieren, dann könntest Du als Spezialist dein Glück versuchen.

Um weitere Erfahrung zu sammeln, würde ich zunächst selbst nochmals ran.

Details zum Teil, gerne per PM.

Vielen Dank

Grüße

Thomas


UAZ 3151 NVA, Portalachser

 
NVA Portal
Unterstützer
Beiträge: 44
Registriert am: 18.01.2017


RE: Suche Stange Vergaser 129B

#4 von Rüdi , 01.02.2017 14:47

Find ich gut "Selbst ist der Mann"

Ich such dir das Teil raus am Wochenende und wünsche dir dann bestmögliche Erfahrungen.

Halte uns auf dem Laufenden

Beste Grüße

Rüdi


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Suche Stange Vergaser 129B

#5 von Rüdi , 06.02.2017 08:10

Hallo Thomas,

hier nun, wie versprochen, der Bildbericht zum Angebot:

Die Unterschiede zwischen K129 links und K131er rechts:



Beim 131er lässt sich das Belüftungsventil nicht zerstörungsfrei demontieren. Wenn dort also die Stange fehlt, brauchst du einen kompletten Vergaserdeckel.





Dies ist der 129er im Detail. Wenn der Splint entfernt ist, dann kann man vorsichtig an der Stange ziehen und es kommt dies zum Vorschein:




Wenn, wie bei dir, jedoch die Stange schon raus ist, dann musst du den Deckel irgendwie entfernen, damit du an das ober Stück des Ventils herankommst. Das sieht dann zerlegt so aus:



Gutes Gelingen und beste Grüße

Rüdi


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 06.02.2017 | Top

RE: Suche Stange Vergaser 129B

#6 von NVA Portal , 06.02.2017 08:27

Servus Rüdi,

Das ist perfekt.

Am 129 er hab ich die Reste demontiert. Wenn das neue Ventil gekommen ist, einsetzen und dann ist der Vergaser hoffentlich funktionsfähig.

Am 131 habe ich nur noch ein Loch.

Da fehlt alles .

Wie das ganze Ventil abhanden gekommen ist,ist mir ein Rätsel.

Hast Du einnen. 131 Vergaserdeckel im Überschuss, den Du mir anbeiten kannst?

Dann könnte man den 131 retten.

Danke für die perfekte Hilfel.

Grüße
Thomas


UAZ 3151 ex NVA, Portalachser
UAZ 3151 ex VEB Kombinat Geophysik

 
NVA Portal
Unterstützer
Beiträge: 44
Registriert am: 18.01.2017


RE: Suche Stange Vergaser 129B

#7 von Martin463 , 06.02.2017 10:26

n` Tag zusammen,
welche Flüssigkeit verwendet ihr denn in dem Ultraschallgerät?
Danke für die Aufklärung.

Grüße,
Martin.

 
Martin463
Beiträge: 254
Registriert am: 04.01.2013


RE: Suche Stange Vergaser 129B

#8 von Rüdi , 06.02.2017 10:34

Ja, ich könnte dir einen 131er Vergaserdeckel raussuchen. Soll der komplett sein oder komplettierst du den mit den Teilen, die du an deinem abschraubst?
Wäre dann "nur" eine Frage des Preises...

Preisvorschläge kommen per PN.

Deine Zahlung ist eingegangen. Die Sendung geht heute Abend in den Versand.

Beste Grüße

Rüdi


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Suche Stange Vergaser 129B

#9 von NVA Portal , 06.02.2017 16:57

Hallo Rüdi,

ich baue die Teile gerne von meinem 131 Deckel um, ist ja alles da, bis auf das Ventil

Danke

Thomas


UAZ 3151 ex NVA, Portalachser
UAZ 3151 ex VEB Kombinat Geophysik

 
NVA Portal
Unterstützer
Beiträge: 44
Registriert am: 18.01.2017


RE: Suche Stange Vergaser 129B

#10 von NVA Portal , 06.02.2017 17:00

Der Reiniger ist vergleichsweise günstig, und hat wirklich hervorragend gereinigt, ohne das Alu anzufressen.

Nach der Reinigung mit Wasser neutralisieren, und leicht mit Sprühöl (WD40) einreiben, dann wird das Alu nicht stumpf.


http://www.ebay.de/itm/170684538368?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT


UAZ 3151 ex NVA, Portalachser
UAZ 3151 ex VEB Kombinat Geophysik

 
NVA Portal
Unterstützer
Beiträge: 44
Registriert am: 18.01.2017


RE: Suche Stange Vergaser 129B

#11 von NVA Portal , 11.02.2017 13:41

Hallo,

Teile eingebaut. Dank Rüdi, so konnte ich den guten 129 b Vergaser retten.

Habe noch einen aufgearbeitet, der hat nur eine Stellschraube für Standgas. Eine Gemischschraube hat der keine. Wie wird der eingestellt?

Grüße
ThomasBild entfernt (keine Rechte)


UAZ 3151 ex NVA, Portalachser
UAZ 3151 ex VEB Kombinat Geophysik
GAZ 69 ex NVA

 
NVA Portal
Unterstützer
Beiträge: 44
Registriert am: 18.01.2017


   

Grünschnabel sucht: UAZ 452 (H-Kennz. / TÜV)
GAZ 69 M Türstangen und Steckfenster Rahmen gesucht

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor