Anschlussstück Benzinleitung am Vergaser

#1 von DJHomer , 16.04.2017 09:47

erstmal vorweg die Frage: gibt es von dem Ding verschiedene Ausfertigungen???

ich suche das Anschlussstück welches an den Vergaser geschraubt wird, wo dann die Benzinleitung ran/rauf kommt

habe gerade mal auf die Explosionszeichnungen geschaut und das gute Stück dort nicht gefunden

ich habe zwar ein passendes Anschlussstück, aber dieses lässt sich nicht komplett einschrauben, die dort angebrachte Dichtung ist also für den A....
nun vermute ich, dass es wohl verschiedene Anschlussstücke geben muss
habe den K-131, einen neuen

hat jemand die richtige Bezeichnung für das Ding, habe gestern schon mal bei Ebay geschaut, bin aber nicht wirklich fündig geworden

euch allen erstmal Frohe Ostern


 
DJHomer
Unterstützer
Beiträge: 288
Registriert am: 06.09.2015


RE: Anschlussstück Benzinleitung am Vergaser

#2 von Axel61 , 16.04.2017 11:20

Hallo,

Nimmste die hier?


Viele Grüße,

Axel


Eh isch misch uffrech, isch mir's lieber egal...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.661
Registriert am: 22.12.2010


RE: Anschlussstück Benzinleitung am Vergaser

#3 von DJHomer , 16.04.2017 12:38

hmm nicht so ganz
da kann ich doch keinen Benzinschlauch dran befestigen

habe jetzt bei Ural Hamburg was gefunden, wo die Spritleitung schon dran ist
hier


 
DJHomer
Unterstützer
Beiträge: 288
Registriert am: 06.09.2015

zuletzt bearbeitet 16.04.2017 | Top

RE: Anschlussstück Benzinleitung am Vergaser

#4 von Axel61 , 16.04.2017 13:16

Hallo Christian,

Es gibt auch kein originales Anschlussstück um einen Benzinschlauch zu befestigen (z.B. mit einer Schlauchschelle).
Deshalb hast du es auch nicht im Katalog gefunden...?

Da kannst du nur einen alten originalen Benzinschlauch zerlegen (Verpressmuffe aufflexen und Schlauch entfernen) und dann das Anschlussstück davon nutzen.

Aber auch für den Schlauch von Ural Hamburg brauchst du das Zwischenstück aus meinem Link.
Die Benzinschläuche lassen sich nicht direkt in den Vergaserdeckel drehen.


Viele Grüße,

Axel


Eh isch misch uffrech, isch mir's lieber egal...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.661
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 16.04.2017 | Top

RE: Anschlussstück Benzinleitung am Vergaser

#5 von Sanitör , 16.04.2017 13:28

So isses!


Dem Sanitör fällt alles schwör!

 
Sanitör
Beiträge: 190
Registriert am: 23.01.2014


RE: Anschlussstück Benzinleitung am Vergaser

#6 von Rüdi , 16.04.2017 15:36

Da kommt auch keine Dichtung rein. Der Anschlussadapter ist konisch und wird fest eingeschraubt. Wenn du es gut meinen willst, nimmst du Teflonband. Muss aber nicht. Die Benzinleitung wird dann ebenfalls fest eingeschraubt in dem Anschlussadapter.
Beste Grüße
Rüdi


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

 
Rüdi
Beiträge: 4.912
Registriert am: 07.10.2010


   

Sensor für Bremskreisüberwacher gesucht
Feder für Lüftungsklappen/ Tank

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor