2,9 Liter Benzinmotor 421 gesucht

#1 von ojutan , 22.04.2019 22:27

ich bin auch der Suche nach einen kompletten 2,9 Liter Benzinmotor mit dem Code 421 ...

jedenfalls komplett mit Zylinderkopf, montierter Vergaser wär auch nicht schlecht. Entweder neu, oder zumindestens mit eher geringer Laufleistung. Ich hab einen UAz 3741 (das Nachfolgemodell des 452). Ori ginal-BJ war 1992, aber es gab mal eine "Verfüngungskur" im Jahre 2003, sprich das kompette Fahrgestell stammt von einem neueren UAZ incl Motor und Getrieben.

Mein Motor machts nicht mehr lang, und die Kurbelwelle hat einen Schlag nachdem ein Ventil in Zylinder 4 gefallen ist. Das Ventil un der Zylinderkopf und der Kolben wurde zwar getauscht, aber das Fahrverhalten ist übel... Kompression ebenso...


Ich schraube, also bin ich...

 
ojutan
Beiträge: 7
Registriert am: 25.02.2019

zuletzt bearbeitet 22.04.2019 | Top

RE: 2,9 Liter Benzinmotor 421 gesucht

#2 von Gelöschtes Mitglied , 23.04.2019 12:11


RE: 2,9 Liter Benzinmotor 421 gesucht

#3 von ojutan , 23.04.2019 19:32

danke für den Hinweis, aber ich denk doch mal daß ich genau das nehmen werde, was schon bei mir verbaut ist und für 8000 Zloty in Polen zu haben ist bzw. 9000 bis 10.000 incl Montage.


Ich schraube, also bin ich...

 
ojutan
Beiträge: 7
Registriert am: 25.02.2019


RE: 2,9 Liter Benzinmotor 421 gesucht

#4 von Die Leipziger , 23.04.2019 19:51

Mit diesem Motor von Hamburg haben wir auch schon geliebäugelt ... jedoch, wenn man das Video anschaut, dann ist es doch kein simpler Austausch sondern es sind Anpassungen erforderlich, die mit normalem Garagenwerkzeug nicht machbar sind, schade. Gleiches gilt leider auch für das 5-Gang-Getriebe, was auch nicht 1:1 austauschbar ist.
Grüße aus Leipzig
Andrea


 
Die Leipziger
Unterstützer
Beiträge: 117
Registriert am: 23.07.2017


RE: 2,9 Liter Benzinmotor 421 gesucht

#5 von ojutan , 23.04.2019 20:29

Ich muß ehrlich gestehen, bei den Preisen die in Deutschland aufgerufen werden, erwäge ich ernsthaft eine Reise in den Osten.


Ich schraube, also bin ich...

 
ojutan
Beiträge: 7
Registriert am: 25.02.2019


RE: 2,9 Liter Benzinmotor 421 gesucht

#6 von ojutan ( Gast ) , 25.04.2019 20:07

@Andrea

könnte sein daß der paßt, oder auch nicht. In dem Artikel von Ural steht ja auch drin "fast unverändert".
Der Hub der Kolbem müßte etwas größer geworden sein.
Eine Modifikation ist die Umlenkrolle an dem Keilriemen für den Kühlerventilator, vermutlich damit man das später eine Servopumpe einbauen kann.

Ich selbst möcht mir nur Komplikationen beim TÜV ersparen, mein Auto wird in 3 Jahren Oldtimer.

Und 20 PS mehr machen auch für 20 PS mehr Abwärme. Der 2,9 Liter Vergasermotor ist im Bus nicht gerade gut gekühlt, bei 30 Grad und Tempo 80 steigt der Wasserdruck schon so stark an daß gelegentlich mal Dampf in das Rückhaltegefäß abgegeben wird. Mit dem Ölkühler kommt man dann auf Tempo 100.

Und der Ausbau... im Osten wird entweder Motor und Getriebe nach unten abgelassen, die Karosserie von den Tragrohren getrennt oder im Notfall - weil riesen Fummelkram - aus der Fahrerkabine gehievt. Dafür muß der Wasserkühler raus, der Ölkühler muß raus, und wär echt hilfreich wenn man wie ich eine kleine Dachluke hat. Ich bin seinerzeit schon am Zylinderkopf fast verzweifelt...

ojutan

RE: 2,9 Liter Benzinmotor 421 gesucht

#7 von ojutan ( Gast ) , 25.04.2019 20:08

p.s. der 2,9 Liter Motor ist echt knapp montiert der hat hinten nur 2-3 cm Spiel nach oben. Der 3 Liter ist definitiv etwas höher...

ojutan

   

Thermostat 78 °C - 91 °C
UAZ Reifen YA-192

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor