Thermostat 78 °C - 91 °C

#1 von elstertal , 13.05.2019 20:46

Guten Abend,
ich suche einen funktionierenden Thermostat für den UAZ mit Bereich 78 °C - 91 °C ; Type evtl. TC6-A oder übersetzt TS6-A.
Danke vorab & Grüße
elstertal


elstertal  
elstertal
Unterstützer
Beiträge: 157
Registriert am: 10.10.2010


RE: Thermostat 78 °C - 91 °C

#2 von Genosse Gefreiter , 14.05.2019 08:09

Glück auf. Ich habe im UAZ und WOLGA ein Thermostat vom VW LT eingebaut mit 82Grad Angabe. Ich bin sehr zufrieden und ich bin auch der Meinung das die Temperatur viel Sanfter und sehr gleichmäßig geregelt wird. Bei den Mehreren versuchen mit SU Thermostaten war das alles irgendwie immer sehr Sprunghaft und auch sehr schwankend!! Das VW Thermostat passt auch wie Arsch auf Eimer in die Thermostat Gehäuse!!!

Ja ich weis Asche über mein Haupt, steinigt mich! Ja das ist ja gar nicht original und früher ging das ja auch mit den SU teilen!!!
Da ich mehrere Versuche beim UAZ und Wolga hatte und alle nicht zufriedenstellend waren, ist eben jetzt ein VW teil drin. Sieht keiner und die Arbeit, welche das teil verichten soll macht es Mit einer absoluten Genauigkeit!!

Die Thermostate gibt es in verschiedenen Öffnungstemperaturen. Von 71 bis 92 oder so die Drehe.


Rechtschreibfehler darf der Finder selbstverständlich behalten!

 
Genosse Gefreiter
Unterstützer
Beiträge: 301
Registriert am: 15.03.2013


RE: Thermostat 78 °C - 91 °C

#3 von elstertal , 14.05.2019 19:36

Guten Abend und Grüße ins Erzgebirge,
ich hatte mir auch schon einen "neumodischen" Thermostat westdeutscher Bauart zugelegt. Soll th. auch beim UAZ passen. Tut er aber nicht. Hätte bei 82 °C geöffnet. S. angehängtes Bild. Der passt aber nicht in die originale Glocke. Hast Du ein Bild über den Einbau (Dichtungen zusätzlich notwendig)?
Grüße
elstertal


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
elstertal  
elstertal
Unterstützer
Beiträge: 157
Registriert am: 10.10.2010


RE: Thermostat 78 °C - 91 °C

#4 von Genosse Gefreiter , 15.05.2019 07:34

Glück auf. Die Passen alle nicht ohne leichter Veränderung in die Glocke! Den unteren Teller Must du einfach abbohren oder abflexen. Der ist im weg. In der Wasserpumpe schlägt dieser dann innenn am Gehäuse an. Wenn der Teller weg ist, dann passt es in der tiefe! So nun gibt es noch eine kleine stelle, welche wir nacharbeiten musst! Die Thermostate sind 67mm im Durchmesser es kann sein das es dadurch nicht in die vorgesehene Nut des Thermostat Gehäuses passt. Aber das ist kein Thema, da schleifst du rund herum den Kragen vom Thermostat auf den passenden Durchmesser. Die Gummidichtung legst du mit dazu das es nicht klappert und alles ist schick.

Wie gesagt funst bei mir im UAZ und GAz 2402 absolut Traumhaft.


Rechtschreibfehler darf der Finder selbstverständlich behalten!

 
Genosse Gefreiter
Unterstützer
Beiträge: 301
Registriert am: 15.03.2013


   

Unterdruckdose
2,9 Liter Benzinmotor 421 gesucht

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor