Herzlich willkommen allen Gästen und Mitgliedern

Hüte dich vor allen Frauen, und Autos die die Russen bauen.

 von Micha , 13.06.2018 22:01

Liebe Foren-Gemeinde!

Nachdem ich mich soeben auf eurer Plattform angemeldet habe, zuallererst mal ein grosses Lob an alle Beteiligten und den/die Admin/s. Dies hier scheint tatsaechlich ein sehr erwachsenes Austauschforum zu sein, bei dem Unwesentlichkeiten keinen Platz haben und ewige Sinnlosdiskussionen und gegenseitige Anfeindungen nicht an der Tagesordnung sind, das kenne ich aus vielen anderen "Autospezialisten"-Foren anders. Coole Sache, Daumen hoch an alle.

Vielleicht ein paar Worte zu mir und eine Begruendung, was ich hier eigentlich zu suchen habe.

In diesem Sitzkreis bekenne ich: Ich bin ein seltsamer Mensch, denn ich moechte einen UAZ kaufen. Als 14-Jaehriger wurde ich mal von der Polizei in Gewahrsam genommen, weil ich am spaeten Sonntagnachmittag ueber den Zaun eines Autohauses geklettert bin. Die Anziehungskraft des sich dort befindlichen UAZ 469 war so gross, dass ich ihn mir unbedingt aus der Naehe anschauen musste. Gruen-weiss fand das gar nicht lustig, vermochte aber die zarte Bande der frisch geborenen Leidenschaft nicht zu zerschlagen. Die Liebe zu russsischen Autos muss mir in die Wiege gelegt worden sein. Meinen Grossvater kenne ich aus Kindertagen nur oelverschmiert unter seinem Moskwitsch hervorkrabbelnd und in den 90er Jahren ueber den VW-Golf fluchend, gegen den das treue UdSSR-Gefaehrt eingetauscht worden war. Bereits frueh trichterte er mir ein: "Huete dich vor allen Frauen, und Autos die die Russen bauen!" Hat nicht geholfen.

Jetzt bin ich Mitte 30, habe so einige intensive Kraftfahrzeug-Beziehungen hinter mir, die mit einem papyrusweissen Mercedes W115/8 BJ. 72 begannen und unlaengst mit einem Ford Transit MK1 Bj. 71 endeten. Ueber die Jahre habe ich viel Fahrzeugtechnik eingeatmet, nicht zuletzt in Rostform bei Schleifarbeiten. Immer wieder musste ich auch Abschied von meinen Begleitern nehmen. Nun soll es endlich soweit sein. Es soll was solides her. Man muss seinen Gefuehlen auch mal nachgeben und die Vernunft hinten anstellen. Es steht fest. Ich brauche einen Bus. Ich brauche einen UAZ 452. Selbiger soll zum Campingbus ausgebaut werden und viele tolle Reisen und Schraubereien ermoeglichen.

Tatsaechlich habe ich ein paar Fragen an euch, die auch bei intensiver Auseinandersetzung mit den bisherigen Forenbeitraegen nicht (oder nur zum Teil) beantwortet werden konnten. Ich wuerde mich sehr darueber freuen, wenn ihr Lust und Laune habt mir bei der Beantwortung ein bisschen behilflich zu sein, danke schon mal im voraus.

1. Warum zur Hoelle (voellig ernst gemeinte Frage) moechte eigentlich fast jeder einen VW-Bulli mit Westfalia-Ausstattung haben, wenn man einen vernuenftigen Buhanka gebraucht fuer weit weniger bekommen kann? Ich kann nicht nachvollziehen, warum dieses Auto vor allem bei Camping-Enthusiasten bislang ueberhaupt nicht auf dem Schirm ist. Hat jemand darauf eine plausible Antwort?

2. Ich moechte gerne einen Neuwagen kaufen. Nachdem sich mein Erstaunen und die Verwunderung darueber, dass der 452 immer noch gebaut wird, habe ich viel und lange recherchiert. Ueber kleine Umwege scheint die Anschaffung ja relativ unproblematisch, wenn auch zeitintensiv. Als Händler sticht hier www.madeinrussia.de. hervor. Forenbeitraege zu Tawarisch Dimitri beziehen sich allerdings nur darauf, dass man ihn mal ansprechen sollte, weil er ganz gute Kontakte hat, unter anderem auch zu www.madeinrussia.cz. Hm. Haben die eine Kooperation?

3. Buhanka als Neuwagen. Wahnsinn. Unter anderem bei www.maddeinrussia.de gibt es ja ein paar gute Artikel und Verlinkungen zu Erfahrungen, die einschlaegige Auto-Tester gemacht haben. Liest man ein bisschen weiter, dann erfaehrt man, dass hier 2017 lediglich 10 neue Buhankas hier ueber den Ladentisch gingen, oder so aehnlich. Jetzt mal ganz ehrlich: woran liegt denn das? Man kriegt fuer gut 20.000 EUR einen Neuwagen, der zwar einiges an Zuwendung braucht, dafuer dann aber auch fast unverwuestlich ist. Das Auto ist klar strukturiert, effizient aufgebaut und laesst viel Spielraum fuer eigene Ideen, zumindest als Campingbus. Warum kaufen so wenige Leute einen 452? Das Angebot ist doch (auf den ersten Blick) sehr gut? Sind denn alle Menschen blind? Umgedreht: bin ich vielleicht voellig verblendet? Was ist denn da los? …

4. Schwierigstes Thema. Die Frau. Sie findet das Auto super, scheut sich aber vor einer solchen Investition. Verstehe ich nicht. Find mal fuer 20.000 EUR einen guten T3 oder T4 Syncro, der nicht 300.000 Meilen auf der Uhr hat und keine versteckten Macken.

Die Frage ist also, ob irgendjemand im Umkreis Berlin/Brandenburg Lust auf eine Kiste Bier hat. Die wuerde ich naemlich spendieren, wenn ich meiner Dame bei einem von euch mal einen UAZ-Bus "live" zeigen koennte, vielleicht kann man die Frau unter Aufsicht auch mal 7 Meter im ersten Gang auf einem Hof oder so fahren lassen. Meine Absicht ist es, sie zu infizieren und Bedenken zu zerstreuen. Die Frau hat Potential, sie ist begeisterungsfaehig. Und sie kann Auto fahren. Gott sei Dank.

Ich selber bin in der Ukraine mal nur kurz als Beifahrer mitgefahren. Das gesamte Dorf musste mobilisiert werden, um mich aus dem Auto ziehen, weil ich nicht mehr raus wollte. Vielleicht fanden die auch nur lustig, wie begeistert ich war. So genau weiss man das nicht. Ich war damals mit der Band meines damaligen Mitbewohners als Tourbusfahrer im VW-Sprinter auf Osteuropatour. Die Jungs hatten unsaegliches Gitarrengeschraddel mit Schreien und Grunzen verbunden und nannten das "Screemo". Kam gut an, in Osteuropa. Ich kam auch gut an, denn ich war der einzige der kyrillisch lesen und ein paar Brocken russisch sprechen konnte.

Bisschen zu ausfuehrliche Vorstellung? Zu viele nervige Fragen? Sorry, aber wenn man einmal anfaengt… Bitte seht's mir nach.

Schon mal vielen Dank an alle, die Zeit und Lust haben, mir mit ein bisschen Input zu helfen. Bitte entschuldigt, wenn einige Fragen bereits gestellt worden sind. Gebt mir einen zarten Hinweis und ich suche dann gerne in den Beitraegen weiter.

Спасибо!

Micha

Micha
Beiträge: 1
Registriert am: 13.06.2018

Themen Überblick

 

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor