Wartungs- und Instandsetzungshinweise für den GAS66

RE: Zu wenig Bremsdruck seit Radbremszylinderwechsel

 von Otto , 29.05.2018 08:28

Hallo GAZ 66 Leidensgenosse, ich habe immer noch das gleiche Problem das ich beim ersten Bremstritt zu weit durchtrete und eine geringe Bremswirkung habe, beim zweiten mal treten kann ich ihn zum blockieren bringen. Ich habe auch alle Einstellungen mindestens 10 mal vorgenommen, den Hauptbremszylinder 3 x ausgewechselt die Bremsanlage mit automatischer Füllanlage unter Druck befüllt alle Bremskomponenten einschließlich Bremskraftverstärker ausgewechselt und es hat sich nichts geändert. Dann hatte ich in Pütnitz einen Berliner getroffen und der meinte das ist das Ventil welches in Richtung Leitung zeigt im HBZ, da soll es verschiedene geben. Wenn Du noch bei bist und Du hast noch das alte Ventil probier es doch bitte mal aus.
Gruß Uwe

Otto
Beiträge: 81
Registriert am: 17.09.2014

Themen Überblick

 

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz