Wartungs- und Instandsetzungshinweise für den GAS66

Zu wenig Bremsdruck seit Radbremszylinderwechsel

 von GAZelle , 14.05.2018 17:44

Hallo allerseits,

ich habe da mal ein Problem im Angebot.
Ausgangslage:
Alle Radbremszylinder nach längerer Standzeit fest oder aber schwergängig, auf jeden Fall Manschetten defekt. Auf Anraten eines anderen Fahrzeugbesitzers alle Zylinder erneuert und mit Bremszylinderpaste zur Verlangsamung der Korrosion eingepinselt.
Alles zusammengebaut, Bremsbacken gemäß Handbuch mit Excenter voreingestellt, Bremsanlage zweimal im Stand nach Handbuch entlüftet, Probefahrt gemacht, nochmal entlüftet.

Problem:
Seit dem Austausch der Bremszylinder muss ich einmal komplett durchtreten und erst beim zweiten Mal Durchtreten ist ein Abbremsen feststellbar. Es klingt eigentlich nach Luft aber ich hab an jedem Radbremszylinder recht viel Bremsflüssigkeit rausgedrückt und derzeit kommt keine Luft mehr. Die müsste doch bei kräftigem Druck auf das Pedal und gleichzeitigem Entlüften aus der Leitung gedrückt werden.

Habe ich etwas übersehen oder einen Denkfehler?
Bin über Anregungen sehr dankbar.

Beste Grüße
Der Leo


Ist der Schmierfilm abgerissen, sind die Lager schnell verschlissen. Drum schmiere stets gewissenhaft, die Lager danken's dauerhaft!

GAZelle
Beiträge: 28
Registriert am: 14.09.2017

Themen Überblick

 

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor