Wenn guter Rat teuer ist...

GAS-66 mit Bohrgerät zu verkaufen - Standort: Schmölln

 von Rüdi , 09.05.2017 14:07

Hallo GAS-66 Fan-Gemeinde,

ich habe kürzlich diese e-Mail erhalten und möchte dementsprechend das Fahrzeug hier im GAS-66 Forum anbieten:

Sehr geehrter Herr Thiess,

im Internet bin ich auf das UAZ-Forum aufmerksam geworden.

Aus einer Insolvenzmasse haben wir von einem Spezialtiefbauunternehmen unter anderem ein "Armee-Mastbohrgerät auf einem GAZ 66" (Alter nach Angaben des Verkäufers ca. 50 Jahre) erworben, für das wir als Bauunternehmen verständlicherweise keine Verwendung haben.

Das Fahrzeug ist sicherlich in einem bemitleidenswerten Zustand und seit etlichen Jahren nicht bewegt worden. Da wir diesem Posten bisher keine große Bedeutung beigemessen haben, kann ich über vorhandene Papiere, Daten etc. zur Zeit keine Auskünfte geben. Der Gaz steht allerdings zur Besichtigung im Raum Schmölln/Thüringen bereit.

Falls es im Rahmen des Forums dazu Kaufinteressenten gibt, wäre ich für eine Kontaktaufnahme dankbar.


Hier sind die Bilder dazu:













Leider lohnt sich der Aufwand wahrscheinlich nur für jemanden, der in der unmittelbaren Umgebung nicht allzu weit weg zu Hause ist, denn der Aufwand für die Bergung und den Transport übersteigen dann doch recht schnell den (Schrott-?)Wert des Fahrzeugs. Der Anbieter hat mir versichert, dass bis Ende dieses Monats (Mai 2017) ein Radlader vor Ort zur Unterstützung der Bergung behilflich sein kann, allerdings nur, wenn ein Verkaufserlös für das Fahrzeug erzielt werden kann.

Meine Meinung: Zu schade für die komplette Verschrottung aber leider auch zu aufwendig für alle diejenigen, die für Bergung + Transport nicht größtenteils selber die Kosten tragen können. Ich würde das Fahrzeug gern kaufen, aber ich bin definitiv nicht Willens, dafür eine Spedition zu beauftragen. Wer also Tieflader und Zugmittel sein Eigen nennt, kann hier trotz des jämmerlichen Zustands vielleicht noch punkten...

Wie auch immer: Der Verkäufer hat mich gebeten, Besichtigungstermine nur bei wirklich ernsthaftem Interesse zu vereinbaren. Ich leite dann die Kontaktdaten weiter und würde mich freuen, wenn sich jemand findet, diesen GAS-66 Autowagen zu retten.

Viel Erfolg und besten Dank für das Interesse

Rüdi


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

Rüdi
Beiträge: 4.905
Registriert am: 07.10.2010

Themen Überblick

 

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor