Mein UAZ452 von Mortar Investments

#1 von Losi ( gelöscht ) , 03.02.2014 22:49

Hier mal ein paar Fotos von meinem UAZ ...
während der Besichtigung in Tschechien:


Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)


und auf der ersten Fahrt zu Hause:
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

Losi

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#2 von noli_me_tangere , 04.02.2014 07:35

Moin Losi,

wenn der technisch nur halb so gut ist wie optisch, hast du einen besseren erwischt als ich ;-) Glückwunsch, der sieht wirklich klasse aus!
Ist der Hund ein Owtscharka?

Grüße
Stefan

EDIT: Ist die Tasche an der linken Fahrertür ein originales UAZ-Element? Oder ist das was vom tschechischen Militär ausgedachtes?


Palak Paneer ist russengrün!

 
noli_me_tangere
Unterstützer
Beiträge: 293
Registriert am: 18.11.2012

zuletzt bearbeitet 04.02.2014 | Top

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#3 von Wolgakurier , 04.02.2014 08:52

Moin,
sehe ich Schiebefenster im Laderaum? Wow!
Schönes Auto und schöner Hund.

Gruß Norbert


Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht, und dann auch die Antwort abwarten.

 
Wolgakurier
Unterstützer
Beiträge: 1.006
Registriert am: 06.04.2012


RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#4 von Pjoter , 04.02.2014 10:18

Nein Norbi,
das sind keine Schiebefenster.
Dies sind die gleichen Klappfenster wie ich sie in der Seitentür habe.
Bei den Sanis war das wohl so original.
Aber woher sollst du das auch wissen, mit deinen Lada Kurbelfenstern.

Gruß Peter


UAZ Fahrer sind der lebende Beweis, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tod führt.

 
Pjoter
Unterstützer
Beiträge: 1.871
Registriert am: 12.01.2011


RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#5 von Fischi ( gelöscht ) , 04.02.2014 12:23

Nö, das Fenster IM Laderaum issn Schiebefenster !!! Nur die außenrum nicht...


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#6 von flash gordon ( gelöscht ) , 04.02.2014 13:44

schöner Kangal...hatte ich auchmal...sehr zuverlässiger Wildtierwegbeißer :)

flash gordon

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#7 von Pjoter , 04.02.2014 20:42

Du siehst aber auch wirklich alles Fischi.
So gesehen hat Norbi natürlich recht, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.

Ja der Hund ist cool, dem möchte ich aber auch nicht im dunklen begegnen.

Gruß Peter


UAZ Fahrer sind der lebende Beweis, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tod führt.

 
Pjoter
Unterstützer
Beiträge: 1.871
Registriert am: 12.01.2011


RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#8 von Fischi ( gelöscht ) , 04.02.2014 20:55

Was sind das eigentlich für Spiegelll. habsch ja noch nie gesehen..
Kannste davon bitte mal ne Nahaufnahme machen ? !


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#9 von Losi ( gelöscht ) , 04.02.2014 23:01

Ja, mach ich am Wochenende mal und poste die Nahaufnahme dann hier...

Losi

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#10 von Losi ( gelöscht ) , 07.03.2014 23:09

Hallo Leute, ich brauch mal einen Tip zur Farbe meines Wagens (siehe Bilder oben).
Da der Dekra-Mann ja die roten Kreuze "bemängelt" hat (sollen wohl im Straßenverkehr nicht sein, da Verwechslungsgefahr mit Offiziellen) hatte ich die Idee mir einfach n bisschen Magnetfolie (wie die Autowerbeschilder) zu besorgen, um damit die roten Kreuze im Bedarfsfall schnell und einfach abdecken zu können. Diese Magnetfolie ist nun auf der Außenseite weiß und könnte in Wagenfarbe bedruckt werden. Aber was nehm ich denn da. Habe hier im Forum mal was von RAL6003 und RAL6014 gelesen? Was kommt am nächsten?

Losi

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#11 von Sanitör , 07.03.2014 23:57

So gehts auch!


oder so:



Andreas

 
Sanitör
Beiträge: 190
Registriert am: 23.01.2014


RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#12 von Axel61 , 08.03.2014 08:10

Hallo Andreas,

Mitunter lässt sich die weisse Folie von dem eigentlichen Magnetgummi abziehen.
War bei mir jedenfalls so. Die Grundfarbe des Magnetgummis fällt schon weniger auf als das weiß.


Viele Grüße,

Axel


...Und den ganzen restlichen "Hobbyquatsch" gibts auf: www.Axels-Technik.de

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.641
Registriert am: 22.12.2010


RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#13 von Lothar , 08.03.2014 08:16

Wie groß sind Deine CA-Schilder? Es gibt die auch in der 24er Größe, so groß, wie sie damals wirklich waren.
Damit könntest Du das rote Kreuz wahrscheinlich gut überdecken, falls Du die jetzt nicht schon drauf hast.
Gruß
Horsti


Wer offen für alles ist, kann nicht ganz dicht sein.

 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.431
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 08.03.2014 | Top

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#14 von Jugendtraum ( gelöscht ) , 08.03.2014 08:22

Es gibt sowohl die CA-Schilder als auch Andere (NVA, VP etc.) schon fertig als Magnetfolie. Ich würde da ein CA drüber packen - passt doch 1A zum Fahrzeug.

Wenn Du den Bus als Oldtimer mit H-Gutachten gemacht hättest, so hättest Du auch die roten Krezue dranlassen können.


Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli
------------------------------------------------------------------

Museumsverein Fahrzeugmuseum Pirna e.V.

Jugendtraum

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#15 von Der Mutz , 08.03.2014 08:54

Hallo Männers,
die grundsätzliche Frage ist doch, wie viel Ärger, wenn überhaupt jemals man deshalb kontrolliert werden würde, würde man denn bekommen?
Solange ich nicht bei einer Kontrolle darauf angesprochen werden würde und mir nicht ausdrücklich das zeigen der Kreuze untersagt werden würde, würde ich einfach damit rumfahren.
Es gibt doch wesentlich wichtigere Dinge im Straßenverkehr die die Aufmerksamkeit unserer Ordnungshüter erfordert.


Grüsse der Mutz

Jegliches Kriegsgerät gehört vernichtet aber vorher sollte man noch den größtmöglichen Spass damit haben.

 
Der Mutz
Unterstützer
Beiträge: 785
Registriert am: 10.10.2010


RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#16 von mike , 08.03.2014 11:10

Mutz hat es wieder auf den Punkt gebracht. Daumen hoch. LG. Mike


schraubt am Rahmen und an der guten Karosse , jetzt nur noch schweißen und löten.

 
mike
Unterstützer
Beiträge: 608
Registriert am: 08.10.2010


RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#17 von BASTI , 08.03.2014 21:49

wenn CA schilder dann bitte 25cm! so schreibt es die russische dienstvorschrift vor! UND bitte OHNE weißen RAND!!!!
Basti


IG OFF-ROAD-FREUNDE vom "Gegenstein" Ballenstedt / Harz

 
BASTI
Unterstützer
Beiträge: 884
Registriert am: 07.10.2010


RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#18 von Sanitör , 09.03.2014 09:40

Die CA- Schilder lagen noch rum .
Im Normalbetrieb kommen die UAZ- Schilder drauf.
Die Folie ist bedruckt.
Die originale Beschriftung soll erhalten bleiben.
Die roten Kreuze sind zwar nicht TÜV- relevant, aber als Markenzeichen zu beachten.
Mein Hallenmieter ist bei der Firma und kennt sich da aus. Hat bei seinem 609 DB nach entsprechenden Hinweisen seines Chefs die Kreuze unkenntlich gemacht.
Für die Hoheitszeichen lass ich mir noch was spezielles machen. Da ich öfters ins Protektorat fahre, muss da auch was drauf.

Andreas

 
Sanitör
Beiträge: 190
Registriert am: 23.01.2014


RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#19 von martin_kfb , 09.03.2014 10:39

Hallo Andreas,

ich finde, die Buchstaben auf Deinem "C&A" Logo sind etwas gross geraten. Unter diesem Link fand ich das Original:

http://www.ebay.de/itm/Autoaufkleber-CA-...=item4ad19d8e34

Ich habe die Dinger auf Magnetfolie. Leider habe ich den Anbieter nicht mehr gefunden. Die erstand ich vor einiger Zeit bei e-bay.

Allerdings finde ich die meisten Aufkleber wenig zierend am Auto. Doch das ist Geschmacksache....

Viele Grüsse - Martin

 
martin_kfb
Beiträge: 251
Registriert am: 08.07.2013


RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#20 von Axel61 , 09.03.2014 12:54

Hallo Olli,

Zitat von Jugendtraum im Beitrag #14
Es gibt sowohl die CA-Schilder als auch Andere (NVA, VP etc.) schon fertig als Magnetfolie.

Das Problem dabei ist aber, das sie auch schon die 200%ige Preisteigerung der letzten Jahre mitgemacht haben.
Als nächstes kommt dazu, das sie auf Treffen gerne geklaut werden, oder im Gelände von Ästen abgerissen werden.
Und teure fertige Magnetschilder mit wiederum gekauften Aufklebern zu versehen, ist eine der teuersten Varianten.

Mein GAZ69 der selten bewegt wird, hat Magnetschilder die aus dem Straßengraben stammen, von der Werbefolie befreit und mit Hoheitsaufklebern versehen wurden.
Der UAZ der öfter mal auf Treffen ist, hat feste Hoheitsaufkleber, die bei Bedarf mit "blankem" -also von der Folie befreitem- Magnetgummi abgedeckt werden. Fällt kaum auf.


@ Martin,

Da hst du wohl recht.
Da wo die Aufkleber hingehören, oder original auch waren, finde ich es ok.
Ansonsten kommen alle anderen Aufkleber (z.B. UAZ-Forumtreffen, oder andere Treffen) bei mir nur auf Glasflächen. Ich finde, nur dort kann man sie Rückstandsfrei und ohne Veränderungen am Lack entfernen.


Viele Grüße,

Axel


...Und den ganzen restlichen "Hobbyquatsch" gibts auf: www.Axels-Technik.de

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.641
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 09.03.2014 | Top

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#21 von Losi ( gelöscht ) , 08.04.2014 21:02

Hier nun meine Lösung zum Abdecken der Rot-Kreuz-Zeichen:

- Magnetfolie von eBay = 18 EUR
- Lack (RAL 6003) aus dem Baumarkt = 10 EUR

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)


Losi
zuletzt bearbeitet 08.04.2014 21:03 | Top

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#22 von Losi ( gelöscht ) , 08.04.2014 21:11

@Fischi

hier nochmal Detailaufnahmen der Spiegel (wie versprochen) ;)

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)


Losi
zuletzt bearbeitet 08.04.2014 21:12 | Top

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#23 von Fischi ( gelöscht ) , 09.04.2014 15:52

Die sind schick !! Steht da ne Firma drauf...??


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#24 von Losi ( gelöscht ) , 09.04.2014 15:56

Klick mal das untere linke Bild an. Im Großformat kannst du erkennen was hinten drauf steht: KOVOPLAST ...


Losi
zuletzt bearbeitet 09.04.2014 15:57 | Top

RE: Mein UAZ452 von Mortar Investments

#25 von Fischi ( gelöscht ) , 09.04.2014 16:11

Ja, die machen vielleicht den Spiegel, aber nicht den Halter...


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

   

AWE Eisenach
Das Forum ist überall....

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor