UAS in den Karpaten

#1 von Fischi ( gelöscht ) , 30.08.2015 18:34

Die ukrainischen Karpaten sind ja nach wie vor ein UAS Paradies, je höher man kommt, gibt es eigentlich nur ein Paar Sorten Autos, die das Schicksal ausgesiebt hat. Niwa, UAS, alte Ladas, und natürlich Sil 131, Ural, und die lustigen TDT 55. Alles andere fährt auf den Straßen nicht lange.
Das Embargo wirkt aber, man sieht eigentlich nur alte Vergaser UAS, keine Hunter, keine neuen Buchankas.
Einen 469 ham wir im Wald getroffen, mit Straßenreifen in den Matschfeldern, aber er hatte 5 Mann zum schieben mit.
Interessant war der Buchanka auf der Höhe, das waren Mitglieder des Offroadklubs aus Odessa, ca 1000km Anmarschweg. Im Bus saßen nur Mädels.
Der hatte Portalachsen montiert, und wenn ich richtig gesehen habe, auch ne Servolenkung.
(Die weggegammelte Regenrinne wurde natürlich einfach übergelackt.


Die Schafhirten fahren auch gerne Bus...


Aus im Matschwald. Die Jungs haben ein Bild sogar bei fatzebuch auf der uas seite gezeigt










"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: UAS in den Karpaten

#2 von russ.Snaiper , 30.08.2015 18:54

Hallo Fischi , bei den "Straßen" in der Ukraine ist der Altbestand auch bestimmt noch die beste Wahl ! Ich sprech aus Erfahrung , den letzten Oktober haben wir zwei 21´er Decken , vom ML , durch ein Schlaaaaaaaaaaagloch verabschiedet . Ich frag mich bloß , wie die Ukrainer das mit neueren PKW´s bloß machen ? Fahren , wie die Henker und haben keine Angst um ihr Auto . Das erste was sich verabschiedet , sind sowieso die Stoßdämpfer . Holger


Probieren geht über Studieren !

 
russ.Snaiper
Unterstützer
Beiträge: 560
Registriert am: 25.12.2011


RE: UAS in den Karpaten

#3 von Fischi ( gelöscht ) , 30.08.2015 19:01

ich versteh das auch nicht, so, wie die ihre Autos behandeln, müßten das alles Millionäre sein. Da fährste mit ausgereiften Geländewagen mit 60 um die großen Löcher Drumherum, und wirst von nem Lada mit 5 Mann besetzt überholt, der das Riiiiesenloch mit 80 voll mitnimmt.
Die haben echt ne Meise..., oder Gottvertrauen.


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: UAS in den Karpaten

#4 von holzi , 30.08.2015 19:06

Wenn s kaputt geht, ist eh der Russe dran schuld.


holzi  
holzi
Unterstützer
Beiträge: 276
Registriert am: 17.11.2014


RE: UAS in den Karpaten

#5 von Kolja , 30.08.2015 19:25

Schöne Sachen

Gruß Oli

 
Kolja
Unterstützer
Beiträge: 164
Registriert am: 20.03.2014


RE: UAS in den Karpaten

#6 von Pjoter , 31.08.2015 19:53

Das Wald und Wiesen- Tarnmuster vom Bus hat auch was.
Wenn man den im Wald parkt, muss man sich die Stelle gut merken,
sonst findest den nie wieder.

Hast du da Urlaub gemacht Fischi, oder wo sind die Bilder her?

Gruß Peter


UAZ Fahrer sind der lebende Beweis, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tod führt.

 
Pjoter
Unterstützer
Beiträge: 1.871
Registriert am: 12.01.2011


RE: UAS in den Karpaten

#7 von Uasowod469 , 31.08.2015 21:38

Und wo sind die Fotos von den Mädels Die behälst du wohl für dich neeeeeeeeeeeee.


Gruß Jakob

 
Uasowod469
Beiträge: 131
Registriert am: 27.06.2013


RE: UAS in den Karpaten

#8 von Fischi ( gelöscht ) , 31.08.2015 22:01

Peter, es sollte Urlaub sein, war dann aber mehr Überlebenstraining, ich weiß jetzt schon, wie kalt der Winter wird !


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Fischi

RE: UAS in den Karpaten

#9 von Fischi ( gelöscht ) , 31.08.2015 22:05

paar bilder sind noch


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Fischi

RE: UAS in den Karpaten

#10 von vwvento! ( gelöscht ) , 01.09.2015 05:09

Geil Fischi richtig geil.
Der 452 sah von weiten nicht sehr schlimm aus. Aber auf dem einem Bild sieht man dann schon was los ist. Geil die Frontscheibe mit Klebeband befestigt.
Wie kommt man zu so einem Ausflug?
Mfg Toni

vwvento!

   

Da werden die Augen feucht...
VORHER-->NACHHER

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz