Wintertextilien für den 469er

#1 von geiseltaler , 01.02.2013 11:46

Hallo Leute,
hat jemand Bilder oder ne Anbauanleitung für die Wintertextilien am Motorrraum vom 469er. Ich meine damit die Ledermaske vor der Kühlerbrille und die Lederdecke, die auf die Motorhaube kommt. An meiner sind da nur schmale Blechzungen dran, mit denen ich nix anzufangen weiß, weil es sich mir auch maßlich irgendwie nicht erschließt.
Sven


 
geiseltaler
Beiträge: 503
Registriert am: 27.10.2010


RE: Wintertextilien für den 469er

#2 von Axel61 , 01.02.2013 12:41

Hallo Sven,

Die Blechzungen an der Lederdecke sollen um die Kante der Motorhaube gebogen werden. So kenne ich das noch von früher an den Decken von Belarus und Co.

Das ist auch ein Grund, warum ich die nie draufmachen würde, mein Auto ist schon genug zerkratzt. Evtl. könnte man noch vor dem umbiegen Isolierschlauch über die Zungen schieben.
Wenn die Zungen nicht passen, könnte es sein, das sie um 180 Grad geschwenkt werden, da sie "verpackungstechnisch" nach innen (zur Mitte der Decke) zeigen.
Aber einen Sinn macht die Decke in unseren Breiten/Temperaturen sowieso nicht...
Zur Kühlerschutzmaske (die meiner Meinung nach mehr Sinn macht als die Decke) habe ich die Befestigung jetzt nicht im Kopf, müsste ich erstmal im "Lager" nachsehen wenns denn sehr wichtig ist. Ich glaube aber sie wird mit den Schraubenlöchern rund um die Kühllufteinlässe befestigt.


Viele Grüße,

Axel


Kaum macht man's richtig, schon gehts...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.659
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 01.02.2013 | Top

RE: Wintertextilien für den 469er

#3 von Muck , 01.02.2013 13:16

Genau, die Decke braucht man bei uns nicht, da sollte die "Windel" vorne reichen. Die wird mit den 5 Schrauben vorne verschraubt. Wenns kälter ist brauch ich die schon, sonst fahr ich immer mit geschlossener Jalousie herum was ned optimal ist, die Windel wirkt wie ein Gang runter bei der Temperatur, dann sollten wieder 3 Klicks bei der Jalousie offen sein.


Poka,
Christoph

_______________________________________________
Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: Wintertextilien für den 469er

#4 von geiseltaler , 03.02.2013 18:53

Ok bin es heute angegangen und habe 6 Plasik-Gibskartondübel in die Löcher geschraubt und danach so mit Spax-Schrauebn und U-Scheiben die "Windel" straff drangetackert.
Bei nem ausgiebigen Fahrtest macht das Teil echt 10 Grad Motortemperatur mehr (wenn man dem Bordinstrument glauben schenken darf).
Die Jalousie habe ich die ganze Zeit schon zu.
Das Ganze bleibt nun bis zum Frühling dran.

Sven


 
geiseltaler
Beiträge: 503
Registriert am: 27.10.2010

zuletzt bearbeitet 03.02.2013 | Top

RE: Wintertextilien für den 469er

#5 von Muck , 03.02.2013 19:39

Wieso den Dübel? Sind da bei dir keine Gewinde?


Poka,
Christoph

_______________________________________________
Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: Wintertextilien für den 469er

#6 von geiseltaler , 03.02.2013 21:11

Nein keine Gewinde drin. Möglicherweise, weil der Body von nem neumodischen Hunter stammte.
Von den Löchern der Windel hat es so schon nur mit massiver Spannung gepasst. Für Schrauben wären die unteren drei Löcher ca. 1,5cm zuweit auseinander gewesen, selbst mit Gewinden hätte es bei mir nie gepasst.


 
geiseltaler
Beiträge: 503
Registriert am: 27.10.2010

zuletzt bearbeitet 03.02.2013 | Top

RE: Wintertextilien für den 469er

#7 von Muck , 03.02.2013 22:32

Komisch, naja aber spannen tut das immer, ist ganz normal. Nächstes Jahr spannts dann weniger.


Poka,
Christoph

_______________________________________________
Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


   

UAZ 469Ch
Detailskizze hintere Sitzbank f. UAZ mit SPG f. Nachbau

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor