Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#1 von KDJens ( Gast ) , 29.12.2013 03:33

Hallo an Alle.......
besitze bereits, seit geraumer Zeit, einen Mahindra CJ 540, den indischen Originalnachbau des US-Army-Jeeps aus WK II..... eigentlich ein "Fass ohne Boden" was Reparaturen betrifft.... wollte es aber so...... Beim UAZ wird es ja nicht besser sein..... ODER????

ABER...... Beides sind SEHR AUSSERGEWÖHNLICHE FAHRZEUGE!!!!!! ABER GEIL,GEIL,GEIL!!!!!

Spiele jetzt mit dem Gedanken mir noch einen UAZ 469 , bei www.mortarinvestments.eu zu kaufen...... in CZ

Kennt jemand den Laden???? Wie sieht es mit der Ersatzteilversorgung aus?????
Kenne den UAZ aus meiner Zeit bei der NVA........ NUR POSITIV!!!!!!

Meine Werkstatt, die repariert schon den Mahindra, habe ich, die werden mit dem UAZ
schon klar kommen......
ABER Ersatzteile ????? Ist auch schon das Problem beim Mahindra..... Scheibenrahmen
etc. ..... Alles für VIEL GELD!!!!!! wusste ich aber vorher.....
Wie sind eure Meinungen????????

LG
Jens

der zum Off-Road-Freak mutiert ist.....










KDJens

RE: Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#2 von Rüdi , 29.12.2013 10:33

Hallo Jens,

melde dich mal ordnungsgemäß an hier im Forum und dann wirst du eine Menge Informationen finden, sowohl zum 469er als auch zu den von dir genannten Händlern.

Beste Grüße

Rüdi


"Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.“

Immanuel Kant

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#3 von KDJens , 30.12.2013 00:45

@Rüdi
VIELEN, VIELEN DANK für deinen Hinweis......

Habe mich angemeldet UND SEHR VIEL über mortarinvestments erfahren.....

Werde den UAZ woanders kaufen!!!!!!!!!

DANKE!!!!! DANKE!!!!!! DANKE!!!!!!

LG
Jens
Geld kann man auch verbrennen.... ODER???????

PS: Hatte ich vergessen.......

Ich bin Jens Bindzettel, wohne in Thüringen, in der Nähe von Gera/Altenburg...., selbständiger Elektromeister, werde im Januar 2014, 49 Jahre jung.... und bin seit kurzem Off-Road-Bekloppt...... UND..... einen UAZ wollte ich neben dem Mahindra CJ540 schon immer haben....... vielleicht auch einen Bus......??? Der Mahindra CJ540 wird gerade restauriert... die Technik scheint aber nicht weit weg vom UAZ zu sein.. lt. meiner Werkstatt........ Zitat: "Handbremse wie beim Russen-Auto".. ist nicht böse gemeint.........


Bis jetzt.. Wenn jemand fährt, wo nichts mehr geht, der hat ein indisch Fahrgerät.........

KDJens  
KDJens
Beiträge: 19
Registriert am: 29.12.2013

zuletzt bearbeitet 30.12.2013 | Top

RE: Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#4 von Jugendtraum ( gelöscht ) , 30.12.2013 08:34

Dann herzlich willkommen hier, Jens!

Ich bin auch neu in der UAZ-Fraktion - hier werden sie geholfen.

Musste auch meine Erfahrungen mit besagter Firma machen und habe aber nun meinen Traum-UAZ gefunden. Nimm Dir Zeit und schau Dir die Angebote gründlich an. Meinen zweiten Favoriten aus guter Hand werde ich Dir mal per PN senden, der ist wohl noch zu haben.


Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli
------------------------------------------------------------------

Museumsverein Fahrzeugmuseum Pirna e.V.

Jugendtraum

RE: Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#5 von Autolali , 30.12.2013 09:14

Auch von mir als Neuling Herzlich Willkommen.
Mir wurde als Neuling schon geholfen.Und immer schon Bilder machen.


Eigentlich Wartburgfahrer - aber UAZ Fahren ist geil

 
Autolali
Beiträge: 207
Registriert am: 13.07.2013


RE: Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#6 von Fischi ( gelöscht ) , 30.12.2013 09:33

Willkommen, an Bord...
Also wer nen Mahindra besiegen kann, kommt auch mit UAS klar !!

Der hier sieht gut aus...:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...0#ht_358wt_1255


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#7 von KDJens , 30.12.2013 22:06

Hallo an Alle,
Vielen Dank für die freundliche Aufnahme im Forum...

Würde mir auch einen UAZ-Bus kaufen, da ich ja schon einen (fast)
originalen "Jeep-Willys" habe.... Der originale "Willy" war mir einfach
zu teuer... Ab 20.000 EUR aufwärts für "Schrott"...

Der Bus heißt wohl UAZ 462.. den kenne auch noch von der Fahne...
War ja bei der ARI.. Geschosswerferabteilung 3 in Eilenburg, auch
"Stalinorgel oder Katjuschas" genannt (Tatra 813 RM 70 GRAD .)
Unsere Vermesser hatten so einen Bus. Fahrgestell wohl dem UAZ 469 gleich...
deshalb auch so geländegängig....

Bräuchte den aber mit "kompletter Bestuhlung" und zugelassen..
da ich nebenbei noch Fahrten zu Events organisiere...EHRENAMTLICH!!!!

Das wäre dann !!!GEIL!!! wenn ich sagen könnte "sieben Teilnehmer können
bei mir im UAZ!!!!!!! mitfahren" Der Mahindra hat nur zwei Sitze.......

Habe keinen Zeitdruck... Budget 4-stellig......

Guten Rutsch MORGEN!!!!!!!
Jens

KDJens  
KDJens
Beiträge: 19
Registriert am: 29.12.2013


RE: Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#8 von Fischi ( gelöscht ) , 31.12.2013 00:45

Der bus heißt UAS 452, der Vermesser, den deine Truppe hatte heißt 452 T, der hat aber nur zwei Sitze hinten, und die kriegst du auch nur mit Beziehungen eingetragen.
Der richtige, 8 sitzige Bus ist bei der NVA nicht gelaufen, daher heute in D eigentlich nicht im Original zu bekommen. Da ist Kreativität gefragt.


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#9 von Gast , 31.12.2013 01:48

@Fischi,
vielen Dank für die Nachhilfe in Sachen UAZ...., brauche ich aber auch...
da habe ich wohl beim schreiben die falsche Taste erwischt..

Bin ja bei der Fahne nur im UAZ 469 als Funker mitgefahren.....
Später war ich dann Batterieladewart und hatte einen LO....

Der UAZ hat mich aber, neben einer Erfahrung mit einem Mahindra, nicht
mehr losgelassen....

Nun zum Thema.. UAZ 452 gab es also NIE als "Kleinbus" in der NVA, wie du schreibst..
"Kreativität" würde bedeuten ich kaufe einen "nackischen" Bus, gibt es ja im Netz,
also ohne alles....
UND kümmere mich um die "Bestuhlung"... Den Einbau würde meine Werkstatt schon machen...
ABER was ist mit der EINTRAGUNG... Sicherheitsgurte etc...??? Wenn es original wäre
hätte man ja "Bestandsschutz" ODER??????

LG
Jens

Bekommt man so ein Auto noch im Ausland???????


PS: Will den UAZ nur zu Events als !!!!!!GEILEN!!!! Transporter für Gäste, die NICHTS DAFÜR ZAHLEN!!!!! nutzen....... UND natürlich alleine oder zu zweit damit "ausreiten...."
NICHTS GEWERBLICHES!!!!!! muss aber trotzdem "save" sein.... Will keinen Ärger!!!!!




RE: Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#10 von KDJens , 31.12.2013 01:51

Hallo
"Gast " bin ich, Jens...
Hatte mich nicht angemeldet SORRY!!!!!!

KDJens  
KDJens
Beiträge: 19
Registriert am: 29.12.2013


RE: Ich würde mir einen kaufen.....wenn????

#11 von Rüdi , 31.12.2013 09:41

Alles weitere bitte in einem neuen Thema besprechen. Danke.
Dieses Thema ist geschlossen.
Admingrüße


"Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.“

Immanuel Kant

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


   

Neuling
Ein Hallo von der Insel

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor