Fragen zu UAZ 452 T

#1 von DSF-ERZ , 19.02.2019 11:34

[url=https://addpics.com/i/757971550572643327/o3a-2-88be.jpg]




Hallo!
Ich habe einen UAZ 452T(Vermesser) gekauft

und habe paar Fragen an die Fachleute


Fragen:


Bild 507 Was ist das für Trichter? geht mit einem Schlauch zum Motorblock und ist mit einer Schraube verschlossen.. Bitte Funktion erklären


Bild 506 links der Schaltkasten und rechts der „Topf“ Öffnung entfernt richt nach Benzin….
Der Schalter schaltet den Lüfter für das Heizregister für Hinten.
Der“Glühschalter“ wie beim Dieselmotor darüber und der „Topf“ daneben ist mir unklar.
Vom Topf geht von einem Hahn ein rohr nach Untenam Auspuffrohr in ein“Rohr“
von demgehen 2 Wasserschläuche in den Heizkreislauf und eine Art Auspuff nach unten ins Freie.
Haben Sie eine Bedienanleitung für diese Art „Vorwärmer“?
Bei Fehlbedienung könnte auch mal schnell die Bude abbrennen…….


Bild 513 Es geht vom Getriebe eine Art Tachowelle in den hinteren Raum. Was war das? Kann ich das entfernen?
|addpics|o3a-3-4752.jpg-invaddpicsinvv,o3a-2-88be.jpg-invaddpicsinvv,o3a-1-9c0b.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


DSF-ERZ  
DSF-ERZ
Beiträge: 21
Registriert am: 15.01.2019

zuletzt bearbeitet 19.02.2019 | Top

RE: Fragen zu UAZ 452 T

#2 von Rüdi , 19.02.2019 12:22

Hallo, Stichworte: Vorwärmanlage und Zusatzheizung. Die Suchfunktion gibt einiges her!
Die "Tachowelle" nach hinten gehörte zum Wegstreckenzähler und kann weg, wenn der nicht mehr da ist.

Beste Grüße
Rüdi


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

 
Rüdi
Beiträge: 4.917
Registriert am: 07.10.2010


RE: Fragen zu UAZ 452 T

#3 von DSF-ERZ , 20.02.2019 08:30

Hallo!
Vielen Dank für die Erklärung des Vorheizers und der Tachowelle.
Nun bleibt die Frage noch offen, was das mit dem "Trichter" ist.
|addpics|o3a-2-88be.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

DSF-ERZ  
DSF-ERZ
Beiträge: 21
Registriert am: 15.01.2019


RE: Fragen zu UAZ 452 T

#4 von Axel61 , 20.02.2019 14:35

Hallo,

Der Trichter gehört auch zur Vorwärmanlage.
Damit wird zuerst mal eine kleine Menge Wasser in den Vorwärmer gefüllt (ca. 2 - 3 Liter) und dann der Vorwärmer gestartet. Wenn diese Menge Wasser warm ist, wird das restliche Wasser aufgegossen.

Das gilt aber nur, wenn bei sibirischer Kälte blankes Wasser ohne Frostschutz verwendet wird und somit das Wasser -z.B. über Nacht- abgelassen war.
Bei Verwendung von Frostschutzmittel erübrigt sich diese komische Vorgehensweise, da dann ja die Kühlflüssigkeit ständig im Motor bleibt. Dann wird der Vorwärmer einfach nur gestartet.


Viele Grüße,

Axel


Eh isch misch uffrech, isch mir's lieber egal...

 
Axel61
Unterstützer
Beiträge: 1.665
Registriert am: 22.12.2010

zuletzt bearbeitet 20.02.2019 | Top

RE: Fragen zu UAZ 452 T

#5 von DSF-ERZ , 20.02.2019 20:34

Vielen Dank für die Erklärung!
Jetzt wird mir das mit der Motorheizung klar. Sonst bin ich nicht so ein ängstlicher Typ,
aber die Vorheizung werde ich wohl nicht (nie) starten.
Habe Angst, das mir die Bude abfackelt. Und das Carport und Haus gleich mit.
Werde die Heizung komplett ausbauen und einen elektrischen Motorvorwärmer einbauen.
Wenn einer diese Benzivheizung benötigt, bitte melden.
Gruß aus dem Erzgebirge!

DSF-ERZ  
DSF-ERZ
Beiträge: 21
Registriert am: 15.01.2019


   

kalaschnikow Halter

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz