UAZ "Jeep" als Bohrgerät ???

#1 von Rüdi , 12.07.2011 09:56

Gefunden auf englishrussia:




Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.905
Registriert am: 07.10.2010


RE: UAZ "Jeep" als Bohrgerät ???

#2 von BASTI , 12.07.2011 11:30

Klasse!! Dies brauchen wir für´s nächste Treffen. Wir machen dann ne Kirmes auf! 1x bohren = 3,50 € ... 3x bohren 12,- € Dann können wir leuchten, bohren, schnell oder langsam fahren, garnicht fahren und evtl. hat Heiko auch schon das SPG- 9 fertig, dann haben wir och ne "Schießbunde".

Fehlt nur noch ne Geisterbahn! ........ Fischi hast Du nicht Lust das zu übernehmen?!

Basti


IG OFF-ROAD-FREUNDE vom "Gegenstein" Ballenstedt / Harz

 
BASTI
Unterstützer
Beiträge: 886
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 12.07.2011 | Top

RE: UAZ "Jeep" als Bohrgerät ???

#3 von Muck , 12.07.2011 17:51

Na Servus, das ist der Schmee des Jahres....
ICH BRICH NIEDER!!!!


 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010

zuletzt bearbeitet 12.07.2011 | Top

   

... damit fährt er "wie auf Schienen ... "
ex NVA UAZ als UN Fahrzeug

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor