seilwinde am uaz 469

#1 von kleinplizi ( gelöscht ) , 14.12.2011 18:37

Hallo,
hat jmd von euch erfahrung mit dem anbau einer seilwinde am uaz 469?
hab bis jetz nix großartig was gefunden.

gruß Christian

kleinplizi

RE: seilwinde am uaz 469

#2 von Russe 469 , 14.12.2011 18:47

Hallo,Christian

ich habe bisher nur wenige 469er mit Seilwinde gesehen. Die hatten die Winde irgendwie auf der vorderen Stoßstange befestigt.
Ich selber dachte da eher an die Variante, wo die Winde mittels eines Adapters an die Kupplung gehängt wird. Die kann man dann nach vorn oder hinten benutzen.

herzlichst

Hagen


Liebe mein Monster und "saufe" gern mit ihm.

 
Russe 469
Beiträge: 1.847
Registriert am: 08.10.2010


RE: seilwinde am uaz 469

#3 von Fischi ( gelöscht ) , 14.12.2011 18:56

Da wirste wohl auf russische Seiten zurückgreifen müssen.., bei denen hat ja fast jeder UAS ne Winde..
Gibt in Rußland auch ne Windenstoßstange zu kaufen...


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...player_embedded#!

Fischi

RE: seilwinde am uaz 469

#4 von kleinplizi ( gelöscht ) , 14.12.2011 18:59

hi hagen,

danke für die schnelle antwort, ja so an der stoßstange hab ich das auch schon gesehen aber gefällt mir ehrlich gesagt nicht.
Ich möchte die optik nicht beeinträchtigen.
Aber andererseits soll die schnell einsatzfähig sein, schwierig .

und eine verdeckte feste montage..? da wüsste ich nicht wo

gruß Christian

kleinplizi

RE: seilwinde am uaz 469

#5 von kleinplizi ( gelöscht ) , 14.12.2011 19:00

hi Fischi,

echt jetz? das hab ich noch gar nicht gefunden.
Hast du da genauere Infos für mich?

gruß Christian

kleinplizi

RE: seilwinde am uaz 469

#6 von dropsman , 15.12.2011 11:55

Moin,

na dann schau mal hier zum Beispiel Link


Surfen · Biken · Reisen
http://www.dropsman.de/

**************************
You can drive fast
I can drive everywhere

 
dropsman
Unterstützer
Beiträge: 662
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 15.12.2011 | Top

RE: seilwinde am uaz 469

#7 von Naviprofi , 16.12.2011 09:23

Hallo Jungs, oder die hier, kann man auch schnell verstauen und sollte für die schnelle Bergung reichen. Festeinabu ala IGOR würde ich ablehnen, viel zu aufwändig.

LINK


grüßend aus dem Münsterland Jens (Naviprofi)

... und das ganze Elend ausführlich unter
http://www.die-naviprofis.de

 
Naviprofi
Beiträge: 329
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 16.12.2011 | Top

RE: seilwinde am uaz 469

#8 von Fischi ( gelöscht ) , 16.12.2011 13:53

Chinesenkrempel....
Wenn ich schon das "Anschlußkabel" , sehe....
Das lohnt nicht den Einkauf.


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...player_embedded#!

Fischi

RE: seilwinde am uaz 469

#9 von dropsman , 16.12.2011 14:16

Da stimme ich Fischi zu. Das Ding sieht nicht wirklich stabil aus. Eine Winde braucht man ja meist wenn der Wagen fest steckt. Da ist dann nicht nur das Eigengewicht des Wagen zu ziehen. Ich suche ja auch seit geraumer Zeit für meinen Honker eine vernünftige Winde. Aber bei 3.5 t Fahrzeuggewicht sind mir die fähig erscheinenden Winden zu teuer. Na vielleicht finde ich ja irgendwann noch eine original polnische.

Gruß Thomas


Surfen · Biken · Reisen
http://www.dropsman.de/

**************************
You can drive fast
I can drive everywhere

 
dropsman
Unterstützer
Beiträge: 662
Registriert am: 08.10.2010


RE: seilwinde am uaz 469

#10 von kabelede , 18.12.2011 20:56

die chinesenwinde kannste vergessen
wir haben eine solche auf einen bootstrailer montiert um ein 1000kilo boot aus dem wasser auf den trailer zu ziehen ,dat schafft die nicht
schaltet wegen überlast ab wenn das boot halb drauf ist
gruss maik


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
vor dem ohmschen gesetz sind alle gleich ....mit widerstand ist zu rechnen

 
kabelede
Unterstützer
Beiträge: 705
Registriert am: 10.10.2010


RE: seilwinde am uaz 469

#11 von kleinplizi ( gelöscht ) , 19.12.2011 19:21

Hi,
ja die winde hatte ich auch schon im auge, aber das sah mir auch alles zu spielig aus .
aber sonst so von der schnellmontage prima.
Hat nich jmd eine idee wie man eine richtige winde zb. warn winch einbauen kann ohne die optik zu versauen?
zb heckmontage oder so?

gruß Christian

kleinplizi

RE: seilwinde am uaz 469

#12 von Muck , 19.12.2011 23:23

Privet,

wie willst du das machen? Du musst mindestens die Stoßstange ändern bzw. den Rahmen nach vorne verlängern.
Oder eben den Ölkühler rausschmeißen und die Front zerschneiden wie hier: http://www.4x4.ee/rigs/daff/uaz469/mods/uaz_winch/page_0001.html

Zweiteres zerstört die Optik weniger da du bei der ersten Variante einen mords Vorbau bekommst und ich glaub das typisiert dir auch hier keiner. Nachteil ist du musst viel umändern.

Hinten wirds noch schwieriger.

Ohne "Metzgern" hilft dir nur ein "Lug All" oder der Greifzug.

Poka,
Christoph

P.S. Eine Winch fängt bei 1500€ an und endet weit überbei. Alles was darunter ist, ist Murks.


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010

zuletzt bearbeitet 19.12.2011 | Top

RE: seilwinde am uaz 469

#13 von dropsman , 20.12.2011 07:51

Naja 1500 € aufwärts für eine anständige Winde finde ich schon etwas übertrieben. Da bekommt man auch schon für weniger Geld gute Qualität. Es sei denn man will bzw. muß die Winde Tag für Tag mehrfach nutzen. Das Thema Seilwinde wird auch immer wieder im Offroad-Forum diskutiert. Hier könnt ihr ja mal ein wenig lesen.


Surfen · Biken · Reisen
http://www.dropsman.de/

**************************
You can drive fast
I can drive everywhere

 
dropsman
Unterstützer
Beiträge: 662
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 20.12.2011 | Top

RE: seilwinde am uaz 469

#14 von kleinplizi ( gelöscht ) , 20.12.2011 17:30

Hi,

mir geht es weniger ums geld mir geht es mehr um die montage und wie ich das sehe bleibt mir anscheinend nur der anbau an die front, was aber die optik versaut und evtl. meine h-zulassung gefährdet zwecks nicht zeitgemäß.

gruß Christian

kleinplizi

RE: seilwinde am uaz 469

#15 von Muck , 20.12.2011 17:57

@ Thomas,
naja mein Kollege hat eine in der Preisklasse und die ist wirklich wuchtig. Aber trotzdem hält sie z.B. dem Holzarbeiten nicht stand, die wird gleich mal extrem heiß und würde dann bald abbrennen ohne Pause. Ausserdem muss man darauf schaun das man keine 1,5T Winch kauft wenn man ein 1,5T Auto hat, das reicht hinten und vorne nicht.

Trotzdem geht kein Windeneinbau ohne Flex


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: seilwinde am uaz 469

#16 von kleinplizi ( gelöscht ) , 20.12.2011 18:03

hi Muck,

ja das denk ich auch mal das ohne flex nix geht
is halt so, also wie gehabt und die üblichen und standard mittel benutzen die eh an bord sind

ich hätte mir eh eine von warn geholt und die leisten eigentlich gute dienste

gruß Christian

kleinplizi

RE: seilwinde am uaz 469

#17 von Fischi ( gelöscht ) , 20.12.2011 21:25

Na du könntest die Winde zb auf die Ladefläche bauen.., meist will man ja aus dem Schlamm raus, und nicht noch weiter rein.. Das fällt nicht auf, und stört die Optik nicht.
Und für so eine normale Winde kann man sich doch bestimmt auch selber eine Adapterplatte bauen, um die Winde vorne einhängen zu können.


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...player_embedded#!

Fischi

RE: seilwinde am uaz 469

#18 von Muck , 20.12.2011 21:33

Ja leider hab ich und viele andere auch dieses Problem.

Ich bin u.a. Zuggeräteüberprüfer und da hab ich eine Menge an verschiedenen Geräten vor mir immer. Das was ich empfehlen kann ist ein 1,5T Kettenzug oder ein 1,8T "LugAll" dann noch eine 20m Drahtseilverlängerung, Umlenkrolle, Baumkette und Handschuhe Das sollte dann auch klappen.

Poka,
Christoph


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: seilwinde am uaz 469

#19 von karsten EF , 21.12.2011 10:03

hallo christoph, kannst du deine angaben mit preisen und evtl. LINKS verfeinern. habe mal nach gesehen einen 1,8T "LugAll" gibt es nur bei euch.
gruß karsten

 
karsten EF
Unterstützer
Beiträge: 300
Registriert am: 08.10.2010


RE: seilwinde am uaz 469

#20 von Fischi ( gelöscht ) , 21.12.2011 15:05

Sowas in der Art ist doch auch ne Lösung!!!
Universell vorn und hinten einsetzbar, durch die Bauart als Spill, und nicht als Winde nicht so schwer..., etc
Muß ja nicht genau dieses Modell sein..bißchen teuer

http://www.interforst.ch/products/14297-...spillwinde.aspx

Diese Lugalls haben aber ne verdammt kurze Seillänge..und für ne vernünftige Zugkraft muß man mindestens 2 Rolle einsetzen....und das im Schlamm...??
Na ich weiß ja nicht..

Da ist mir ein Greifzug mit "endlos"Seil doch lieber...geht nur bißchen langsam damit.


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...player_embedded#!

Fischi

RE: seilwinde am uaz 469

#21 von kleinplizi ( gelöscht ) , 21.12.2011 17:38

hi,
ja das stimmt so ne forstwinde is genial aber viel zu teuer
ja ich hab auch ein 3,2T Kettenzug und bin damit auch voll zufrieden.

Und das mit der winde auf der ladefläche hab ich auch schon überlegt aber die befästigung macht mir ein bisschen bedenken, da ja doch ca 3t daran ziehen.

Was meint ihr?

gruß Christian

kleinplizi

RE: seilwinde am uaz 469

#22 von Fischi ( gelöscht ) , 21.12.2011 20:23

Die Winde an ner stabilen Metallplatte festmachen, also mit stabil meine ich 10mm mindestens, und dann mit den Karrosserieschrauben am Rahmen verschrauben.Da sollte man natürlich welche mit entsprechender Festigkeit nehmen..


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...player_embedded#!

Fischi

RE: seilwinde am uaz 469

#23 von tm181170 ( gelöscht ) , 21.12.2011 21:53

Wir habe am uaz 469 die Winde vorne in eine Rahmenverlängerung eingebaut, Ziel war es dass sie nicht
so aufträgt, mit einer Abdeckung aus einstrichkeinstrich fällt sie kaum auf. Vieleicht helfen die Bilder - ansonsten nachfragen
Thomas

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
tm181170

RE: seilwinde am uaz 469

#24 von Muck , 21.12.2011 22:17

@ Fischi Das 1,8T LugAll das ich meine ist ein Sonder-Lug-All das ist nicht mal auf cer Herstellerseite zu sehen (hab grad nachgeschaut)
Die werden bei uns für die 110KV Freileitung eingesetzt. Ich schätze die länge mal auf 8-10m 2Strang. (Schaut aus wie eine kleine Winde.)

Wenn man ein Verlängerungsstahlseil hat und einen "Nachsetzer" (Keine Ahnung wie das Ding heißt) damit kann man mitten in das Stahlseil festkuppeln, Kann man wunderbar arbeiten.
Ein 1,5T Greifzug hat ein ~16er Seil und mit dem Greifzug selbst ist das, wenn man alleine ist, sowas von unhandlich, sowas würd ich nie mithaben wollen.

@ Karsten Muss ich selber bei Google suchen Wir beziehen die LugAll direkt von LugAll. Ein 1,4T Lug All liegt bei ungefähr 350€ das ist das Blaue. Leider hab ich für beide 1,8T LugAll keine Preisliste in der Arbeit.


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: seilwinde am uaz 469

#25 von Muck , 21.12.2011 22:29


Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


   

Vorschriften der NVA über den UAZ
UAZ- Modell der Luftlandetruppen bzw. FJB ?

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor