UAZ- Modell der Luftlandetruppen bzw. FJB ?

#1 von Eric , 11.12.2011 19:41

Aufgrund einiger neuer Mitglieder im Forum (Räuber Hotzenplotz, militom),
die Fragen zu dem "Klappfenstermodell" haben, sollten wir evtl. versuchen zu klären,
ob diese Version die Standartmotorisierung des Fallschirmjägerbataillons/
Luftsturmregiments 40 darstellte oder ob nur einige ein "Elitefahrzeug" haben bzw.
verkaufen (siehe E-Bucht oder Omoma) wollen.

Gruß Eric


 
Eric
Unterstützer
Beiträge: 361
Registriert am: 03.07.2011

zuletzt bearbeitet 20.06.2013 | Top

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#2 von kasi88 , 11.12.2011 21:22

Hallo,

diese Fahrzeuge wurden auch damals bei den Grenztruppen eigesetzt.

Grüsse
Kasi


--in der Ruhe liegt die Kraft--

kasi88  
kasi88
Unterstützer
Beiträge: 396
Registriert am: 02.11.2010


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#3 von Eric , 11.12.2011 21:49

[widget=38]Genau. Das ist das was ich meine.
Bei dem "originalen Falli-UAZ sehe ich keine Klappfenster!!!
Und der andere ist definitiv ein Grenzer.

Oder ein Falli als Grenzer getarnt!


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Eric
Unterstützer
Beiträge: 361
Registriert am: 03.07.2011

zuletzt bearbeitet 11.12.2011 | Top

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#4 von Fischi ( gelöscht ) , 11.12.2011 23:20

Woher kommt die Sicherheit, daß das SW Bild ein Fahrzeug der Grenztruppen zeigt????
Nur weil da ein Zaun mit drauf ist..??


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

Und immer dran denken...
http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQ...player_embedded#!

Fischi
zuletzt bearbeitet 11.12.2011 23:26 | Top

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#5 von Eric , 12.12.2011 07:19

Guten Morgen Fischi.

Wenn man sich das s/w Bild etwas aufzoomt erkennt man, daß sich um das Hoheitszeichen
der DDR ein grüner Kreis befindet. Ist nicht besonders gut zu erkennen aber es geht.

Auch die Spiegelhalterungen auf dem Kotflügel, sind auf den Fotos von "Räuber Hotzenplotz"
und dem s/w Foto gleich!

Ich habe mir ja nur mal Gedanken gemacht, weil im "Weltweiten Web" immer wieder
"original Fallschirmjägereinzelstücke" zu übertriebenen Preisen angeboten werden!

Vielleicht hat ja jemand Infos, wieviele UAZ mit aufgesetztem SPG-9D in den Beständen
des FJB´s waren!?

Gruß Eric

 
Eric
Unterstützer
Beiträge: 361
Registriert am: 03.07.2011


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#6 von Eric , 12.12.2011 08:16

Habe noch ein Foto eines UAZ der Grenztruppen gefunden.

Gruß Eric


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Eric
Unterstützer
Beiträge: 361
Registriert am: 03.07.2011

zuletzt bearbeitet 12.12.2011 | Top

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#7 von ZIL131 , 12.12.2011 10:03

Ich schiebe dann auch mal zwei Bilder nach.






Grüße


"Einen UAS kann man nicht wie Frauen behandeln! Einen UAS muss man lieb haben!" xD

"Denken ist allen erlaubt, doch vielen bleibt es erspart."

 
ZIL131
Beiträge: 193
Registriert am: 09.10.2010


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#8 von Junost ( gelöscht ) , 12.12.2011 13:39

Hallo!Ich habe mir nach der Wende meinen UAZ gekauft,der ist bei den GT der NVA gelaufen,der hatte auch die Klappfenster und das komplett abnehmbare Dach.Auf dem Bild am hinteren kotflügel erkennt man die Dachverriegelung.die Klappfenster hab ich vor ca 15 Jahren Zurückgebaut,weil das total nervig ist Da muss man immer zuerst die hinteren Türen schließen sonst haut man die vorderen an die hinteren.Viele Grüße

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Junost

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#9 von Eric , 12.12.2011 15:40

Hallo Junost.

Steht der nicht bei Omoma drin?
Ich hatte mich schon gewundert, warum er die seitliche Verriegelung hat!
Musstest du nicht auch noch den Reserveradhalter umbauen?

Ich finde ihn so besser (ohne Klappfenster)!
Ein sehr schönes Auto!!!

SCHADE, das du ihn verkaufen mußt/willst!

Gruß Eric

 
Eric
Unterstützer
Beiträge: 361
Registriert am: 03.07.2011


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#10 von Junost ( gelöscht ) , 12.12.2011 16:18

Hallo,Eric.Stimmt,der Reserveradhalter ist ach Rückgebaut.Der andere ist direkt an der Heckklappe und die hält die Belastung auf Dauer nicht aus.Die reißt ein.grüße

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Junost

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#11 von Naviprofi , 12.12.2011 17:39

Hallo Jungs,

auch mein Senf dazu:

Diese Variante mit und ohne Klappfenster gab es auch bei den VP-Bereitscahften, die 4. Kompanien hatte diese neben Flak und Granatwerfer. Weiss ich selber, bin ich selbst mal gefahren- habe aber nie mit geschossen (ich habe auch keinen gesehen, der jemals mit dem Ding auf einem Schießplatz geschossen hat).


grüßend aus dem Münsterland Jens (Naviprofi)

... und das ganze Elend ausführlich unter
http://www.die-naviprofis.de

 
Naviprofi
Beiträge: 329
Registriert am: 08.10.2010


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#12 von Eric , 12.12.2011 18:19

Danke für die Info.

Na langsam wird es ja!

Bitte nicht falsch verstehen, wenn jemand VERBRIEFT! einen Falli-UAZ oder
ähnliches in seinem Besitz hat und ein anderer bereit ist mehr zu zahlen,
nur weil es ein "Einzelstück" ist, dann ist ein sein Problem!
Nur sind in letzter Zeit so viele "Sondermodelle" und
"Einzelstücke" aufgetaucht, da wurde einem ja übel!!!

Ich erinnere an "Speznaz-UAZ", "DDR-Bonzen-Jagd-UAZ" usw.!

Gruß Eric

 
Eric
Unterstützer
Beiträge: 361
Registriert am: 03.07.2011


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#13 von Lothar , 12.12.2011 18:33

@ Eric
Ich verstehe Deine Aufregung nicht; was meinst Du denn konkret für überteuerte Angebote von Spezial-UAZen?
Suchst Du denn so einen UAZ?

Gruß
Lothar


Wer zu früh kommt, darf länger warten.

 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.431
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 12.12.2011 | Top

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#14 von Eric , 12.12.2011 20:02

Hallo Lothar.

War ich aufgeregt?

Nein, nein. Alles in Ordnung!
Ich möchte auch keinen anderen UAZ.

NUR MEINEN!!!

Wir hatten immer wieder Fragen zu dem Klappfenstermodell und
dabei fiel immer wieder der Begriff Luftlandetruppen oder Falli.
Da wollte ich eigentlich nur mal zur Diskussion anregen, da ich mir
nicht zusammenreimen konnte, daß so viele UAZ bei dem FJB gewesen sein sollen.

(auch friedfertig ) Gruß Eric

 
Eric
Unterstützer
Beiträge: 361
Registriert am: 03.07.2011


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#15 von Lothar , 13.12.2011 08:49

Ach so; na das war ja auch nicht böse gemeint. Ich dachte nur, Du hast was spezielles im Blickfeld und traust der Sache nicht so ganz.
Viele Grüße
Lothar


Wer zu früh kommt, darf länger warten.

 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.431
Registriert am: 08.10.2010


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#16 von Eric , 13.12.2011 09:16

Hallo Lothar.

Nein es ging mir um solche Angebote wie siehe unten.

ORIGINAL SPEZNAZ !

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Eric
Unterstützer
Beiträge: 361
Registriert am: 03.07.2011


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#17 von Rüdi , 13.12.2011 09:59

@Eric: Was GENAU weißt du denn über "Speznas" ???

Nach meinen Recherchen ist der Begriff "Spetznas" eine pauschale Bezeichnung für "Sonder- und/oder Spezialeinheit". Unter diesem Oberbegriff für diese Sondereinheiten gibt es dann viele verschiedene "Spezialisten", wie z.B. Scharfschützen, Einzelkämpfer, Kampftaucher und dergleichen mehr. Das www ist voll mit "Geschichten" und Informationen dazu. Damit kann man(n) sich ne ganze Weile beschäftigen und kann sich dann noch immer nicht sicher sein, was nun Tatsache ist und was nicht.

Kannst du mit verbindlicher Sicherheit sagen, dass es in den unendlichen Weiten des russischen Reiches KEINE Spezialeinheit gab oder gibt, wo sich ein solcher Spezial-UAZ im Einsatz befindet???

Warum wird also dieser UAZ gebrandmarkt und lächerlich gemacht ???

Auch wenn es ziemlich offensichtlich scheint, dass dieser UAZ "nachgemacht" ist, MUSS er nicht falsch oder betrügerisch sein.

Ich vergleiche das mal mit den Wehrmachtsgespannen, also Motorräder mit Seitenwagen. Als "Wehrmachtsgespanne" sind nur genau zwei Typen geschichtlich relevant anerkannt:
1. Die BMW R75 und 2. Die Zündapp KS750
Nun sind aber unzählige russische Beiwagenmaschinen im Umlauf und es erscheinen immer wieder welche, die in Luftwaffengrau oder Sahara-Beige so tun, als wären sie Wehrmachtsgespanne. Ein russisches Motorrad mit deutschen Hoheitszeichen zu verzieren und dann so zu tun, als wäre es ein authentisches Wehrmachtsgespann, ist Unsinn und ziemlich lächerlich. Wer sich in der Materie auch nur ein klein wenig auskennt, wird den Schwindel schnell erkennen und sich über den Fahrer/Besitzer seine eigene Meinung bilden.

Bei diesem Speznas-UAZ ist diese Unterscheidung aber wesentlich schwieriger und deshalb ist hier etwas mehr Toleranz und Zurückhaltung zuträglicher, meine ich zumindest. Auch hier gilt, dass der UAZ vielleicht nur nachgemacht ist und sich mit fremden Federn schmückt, was jedoch nicht ohne Weiteres als Tatsache angenommen werden kann und darf. Vielleicht war oder ist der Fahrer/Besitzer ein ehemaliger Angehöriger einer solchen Speznas- Einheit ... wer weiß das schon ???

... eine weites Feld ... und sicher eine interessante Diskussionsgrundlage

... sowohl der "Klappfenster- oder SPG-9- UAZ, als auch der UAZ in Speznas- Diensten !!!

Beste Grüße

Rüdi

PS: Ich betone ausdrücklich: NICHT BÖSE GEMEINT, in Ordnung?


Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#18 von Eric , 13.12.2011 10:00

Oder den hier!

Zitat:"UAZ 469 Prototyp als Jagdwagen für die ehem. DDR Staatsführung. Ich biete hier ein einmaliges Liebhaberstück, d.h., Einzelstück. Das Fahrzeug wurde 1989 im damals geheim gehaltenen Auftrag des MfS (Stasi) in Berlin gebaut. um, wenn hohe Funktionäre aus dem damaligen Ostblock zu Besuch kamen, in den privaten Wäldern gemeinsam auf Jagd zu gehen. Sie erwerben hier kein Fahrzeug, was „wieder aufgebaut“ oder „generalüberholt“ wurde, also deutlicher gesagt, was schon einmal nahe dem Schrott war und durch Farbe, Ersatzteile und Blecharbeite, bzw. Schweißarbeiten erst wieder in einen optisch annehmbaren Zustand versetzt werden musste. Man konnte „aus dem Vollen“ schöpfen und hat vorwiegend Neuteile, z.B. eine nagelneue Karosse und Chassis verbaut. !!!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Eric
Unterstützer
Beiträge: 361
Registriert am: 03.07.2011


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#19 von Rüdi , 13.12.2011 10:28

UND ???

Was willste nun damit sagen ???

Ich kenne das Angebot, gleichwohl kenne ich den Wagen und seine Geschichte NICHT. Du etwa ???

Auch hier gilt: Kannst du mit verbindlicher Sicherheit sagen, dass es NICHT genau der UAZ ist, der für die Staatsjagd hergerichtet wurde ???

Vom Sinn und Unsinn des Preises (der mal aufgerufen wurde in den einschlägigen Portalen) mal abgesehen: Kannst du die Unrichtigkeit der Angaben beweisen oder behauptest du nur das Gegenteil ???

Beste Grüße

Rüdi


Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 13.12.2011 | Top

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#20 von Hoffi , 13.12.2011 10:42

Hier ohne Klappfenster. Die Aufnahme ist Ende der 80er Jahre entstanden.


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Hoffi
Unterstützer
Beiträge: 547
Registriert am: 06.04.2011

zuletzt bearbeitet 13.12.2011 | Top

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#21 von Eric , 13.12.2011 10:51

Hallo Rüdi.
Erstmal zu den "Speznaz" (specialnobo Nasnatschenia).
Diese Einheiten sind, wie du schon richtig sagst, sehr gut ausgebildete Einzelkämpfer, Kampftaucher,
Sprengspezialisten u.s.w.! Wer glaubt denn ernsthaft, das sich solche Einheiten mit einem, mit Verlaub gesagt,
Zirkuswagen zum Einsatz fahren lassen?! Ich durfte im Verlauf meiner Ausbildung einige kennenlernen und
zumindest für diese kann ich behaupten, die hätten sich nie DA reingesetzt!

Zu dem Spezialjagdautomobil. Beweisen kann ich es nicht! Leider!!!
Zumindest sprechen einige Indizien gegen die Behauptungen des Verkäufers.
Er spricht von einer "nagelneuen Karosse". Die kann es nicht sein, wenn man die
seitliche Anordnung des Lufteinlasses beachtet.
Weiterhin glaube ich nicht, daß das MfS, 1989 Zeit dafür hatte "geheimgehaltene Aufträge"
für UAZ- Umbauten zu Jagdvergnügen, zu erteilen.

Wie gesagt, beweisen kann ich nichts!!!

Gruß Eric

 
Eric
Unterstützer
Beiträge: 361
Registriert am: 03.07.2011


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#22 von Hoffi , 13.12.2011 10:56

Zitat : "Weiterhin glaube ich nicht, daß das MfS, 1989 Zeit dafür hatte "geheimgehaltene Aufträge"
für UAZ- Umbauten zu Jagdvergnügen, zu erteilen."

Da würde ich vorsichtig sein ! Befehl war Befehl ! Ist aber auch sch... egal

Beim Rest gehe ich mit !


 
Hoffi
Unterstützer
Beiträge: 547
Registriert am: 06.04.2011

zuletzt bearbeitet 13.12.2011 | Top

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#23 von Marc ( gelöscht ) , 13.12.2011 10:58

Also ich denke, wieviel verschiedene Ausführungen und Varianten es da bei der NVA gab, kann niemand genau sagen.
Meiner Meinung nach sind das alles nur Spekulationen, solange nicht jemand auftaucht, darüber bescheid weiß und es auch belegen kann.( wie Rüdi auch scho sagte/schrieb)
Da das bei den in der NVA eingesezten Uaz schon sehr schwer scheint, wird es bei den Russen wohl fast unmöglich sein.

Mich ärgert bei dieser Disskussion nur, das hier immer mehr interessante Bilder auftauchen, und sie keiner in die Historische Gallerie einstellt!!!





Gruß Marc


Gastfreundlich und friedfertig

Marc

RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#24 von Rüdi , 13.12.2011 11:09

Hallo Marc,

nich ärgern

mach es selbst. Bild runterladen, speichern und in der Galerie wieder hochladen. Geht ganz schnell

Man(n) muss zwar nich immer alles selber machen, gleichwohl hilft es manachmal

Beste Grüße

Rüdi


Kameradschaftlich und friedfertig.
Der Administrator Rüdi

 
Rüdi
Beiträge: 4.877
Registriert am: 07.10.2010


RE: UAZ- Modell der Luftladetruppen bzw. FJB ?

#25 von Hoffi , 13.12.2011 11:09

Sind drinne !


 
Hoffi
Unterstützer
Beiträge: 547
Registriert am: 06.04.2011


   

seilwinde am uaz 469
Verdeckvarianten

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor