Frage "Normalversion" NVA

#1 von titus , 11.08.2014 17:33

Die Damen, meine Herren,

ich hoffe, das meine Frage hier richtig ist, ansonsten bitte ich darum, selbige dahin zu packen, wo´s nach Admin-Meinung hingehört....

Also, mein UAZ, Bj 88/EZ89, NVA ist nicht ganz komplett.
Lt. "Zubehörliste" NVA müßte er z.B. mit 4 Vorlegeklötzen ausgerüstet sein, dabei sind nur 2....

Meine eigentliche Frage:
gibt es hier oder sonstwo klare und deutliche Bilder, die die strukturmäßige Ausrüstung eines ganz normalen "Chef-UAZ" der NVA zeigen? Bilder auch vom Innenraum? Ich habe da 2 putzige kleine Blechbüchsen, keine Ahnung wohin damit....die Halter für die Benzinkanister, wo waren die nochmal? Spaten hinten, gut, Axt? Sanikasten? Ölkanister? Werkzeug?
usw....

Fragen über Fragen....

titus  
titus
Beiträge: 39
Registriert am: 01.08.2014


RE: Frage "Normalversion" NVA

#2 von Rüdi , 11.08.2014 17:42

Keine Sorge, Titus,

ALLES in Ordnung

Beste Grüße

Rüdi


"Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.“

Immanuel Kant

...oder willst du dich mit meiner Unwissenheit beeindrucken???

 
Rüdi
Beiträge: 4.858
Registriert am: 07.10.2010


RE: Frage "Normalversion" NVA

#3 von titus , 11.08.2014 17:50

haua, schwein gehabt!!!!!

tja, nu warte ich bloß noch auf hilfreiche antworten!

titus  
titus
Beiträge: 39
Registriert am: 01.08.2014


RE: Frage "Normalversion" NVA

#4 von UBC , 11.08.2014 23:46

Da hatten wir doch schon mal was....

UAZ Packliste

 
UBC
Unterstützer
Beiträge: 802
Registriert am: 08.10.2010


RE: Frage "Normalversion" NVA

#5 von titus , 12.08.2014 07:05

super, danke!

bleibt die frage nach den spritkanistern?

titus  
titus
Beiträge: 39
Registriert am: 01.08.2014


RE: Frage "Normalversion" NVA

#6 von kasi88 , 12.08.2014 07:34

Hallo,

2X20ltr unter die 3er Sitzbank.

Kasi


--in der Ruhe liegt die Kraft--

kasi88  
kasi88
Unterstützer
Beiträge: 396
Registriert am: 02.11.2010


RE: Frage "Normalversion" NVA

#7 von titus , 12.08.2014 11:20

IM INNENRAUM??????????????

IST DAS DER ERNST???????

ECHT??????
WIRKLICH???????

DIE HATTEN DEN SPRIT UNTER DER SITZBANK VERSTECKT????

naja, klar, wo sonst bei der ksite. außen gehts weißgott nicht, wo also sonst.

hm, muss ich nur noch rauskriegen, wozu die beiden runden halter unter den vorderen sitzen dienten und wo die beiden kleinen blechbüchsen vesteckt waren.

herzlichen dank hier an die helfer!

besonders uwe´s link ist recht aufschlußreich.

danke und schönen tag!

bei genauer bildbetrachtung hat sich das mit den vordersitzen grade geklärt.
vielleicht sollte ich´s mal mit brille putzen versuchen.... is so neblig hier drin...


titus  
titus
Beiträge: 39
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 12.08.2014 | Top

RE: Frage "Normalversion" NVA

#8 von Russe 469 , 12.08.2014 12:08

Hallo,

die runden Halter unter den Vordersitzen sind: Fahrersitz= Halter für Wagenheber und Beifahrer= Halter für Luftpumpe. Sanikasten kommt an die Spritzwand im Beifahrerfußraum, Fahnenhalter an der Beifahrertür. Feuerlöscher war auf dem Getriebetunnel, Hemmschuhe waren: 2 Stck im Motorraum und 2 Stck. unter dem Wagenboden.
Was für Blechdosen sind denn gemeint? Der Ölkanister kommt in eines der Fächer in den hinteren Radkästen. Jaa, die 2x 20-l-Kanister waren unter der hinteren Sitzbank verstaut. Ist, bei dichten Kanistern, kein Problem.

herzlichst

Hagen


Der Mann, der Werkzeug verleiht und umsonst arbeitet, hat
U R L A U B

 
Russe 469
Beiträge: 1.845
Registriert am: 08.10.2010


RE: Frage "Normalversion" NVA

#9 von titus , 12.08.2014 12:29

naja, ich bin halt, was autos angeht, nach der wende großgeworden. und da ist sprit im innenraum ein mittleres unding. ist aber eigentlich auch egal bei der kiste.

naja, ich hab da so 2 blechbüchsen, rechteckig, ca. 25x15x7cm, aufklappbarer deckel, der übliche veschluss. der vorbseitzer meinte, die wären unter den vorderen sitzen "oder so" gewesen.

nochmals dank für die aufklärung. ich denke mal, ich habe jetzt genug zu tun bei einschlägigen märkten, um das ganze zubehör aufzutreiben.....

titus  
titus
Beiträge: 39
Registriert am: 01.08.2014


RE: Frage "Normalversion" NVA

#10 von Russe 469 , 13.08.2014 00:10

Hallo,

die Blechkisten könnten vom EWZ-Satz sein. Nen "rotes Kreuz" ist da nicht drauf, oder? Dann wäre es der Armee-Verbandkasten. Ansonsten Ersatzteile-Werkzeug-Zubehör. Waren für fast alle NVA-Fzg da und enthielten Kleinteile ( Schrauben, Muttern, Splinte) oder elektr. Kleinteile ( Lüsterklemmen, Isolierband ect.)

herzlichst

Hagen


Der Mann, der Werkzeug verleiht und umsonst arbeitet, hat
U R L A U B

 
Russe 469
Beiträge: 1.845
Registriert am: 08.10.2010


RE: Frage "Normalversion" NVA

#11 von titus , 13.08.2014 06:41

guten morgen,

tja, kleinteile-kiste dachte ich mir fast.

nein, rotes kreuz ist keines drauf, die kisten sind aber nachlackiert.

ich muss gestehen, das mir solche kisten aus meiner dienstzeit nicht geläufig sind....

titus  
titus
Beiträge: 39
Registriert am: 01.08.2014


RE: Frage "Normalversion" NVA

#12 von ZIL131 , 13.08.2014 09:22

Bei manchen UAS waren die Verbandskästen auch neben dem Beifahrersitz an der B-Säule.

Grüße


"Hier könnte Ihre Werbung stehen!"

 
ZIL131
Beiträge: 193
Registriert am: 09.10.2010


RE: Frage "Normalversion" NVA

#13 von kasi88 , 13.08.2014 09:47

....die russischen Verbandskästen auf jeden Fall ...


Grüsse
Kasi


--in der Ruhe liegt die Kraft--

kasi88  
kasi88
Unterstützer
Beiträge: 396
Registriert am: 02.11.2010


RE: Frage "Normalversion" NVA

#14 von titus , 13.08.2014 10:42

hm, also wenn ich das hier richtig verstehe, gab es, sagen wir mal, ne richtschnur, mit was die kiste ausgerüstet sein mußte.
für einiges gab´s ne festlegung, wo´zu sein hatte. und der große rest mußte nur irgendwo auf´m fzg. sein?

hm, mit autos hatte ich bei der fahne nur insoweit zu tun, als das mein rechner-"arbeitsplatz" sich auf nem lo-koffer befand....

mal schauen, was ich drin unterbringe und wo ich die unterbringe.

titus  
titus
Beiträge: 39
Registriert am: 01.08.2014


   

UAZ Schallempfänger (ODBIORNIK - DZWIEKU)
UAZ-Pritsche als Panzerwagen

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor