Kategorie Anhänger

#1 von Fischi ( gelöscht ) , 17.12.2014 19:17

Aus gegeebnem Anlaß, der Adoption des irakischen UAS 8109 hab ich festgestellt, daß wir hier gar keine Kategorie "UAS Anhänger " haben . Ich hab ja schon dieses Jahr in Ballensted festgestellt, das sich da alle Anhänger in Details unterscheiden, der irakische is auch wieder anders.....
Wäre doch vielleicht mal eine eigene Kategorie wert..., meint der Zweitanhängerbesitzer.

Da könnte mir dann auch vielleicht jemand sagen, wie ich das Plutonium aus der Achse rauskriege, mein KSMG schlägt hier dauernd Alarm.Kein Wunder, wenn die das nicht im Irak gefunden haben, wenn es die Briten nach Deutschland schmuggeln...


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi
zuletzt bearbeitet 17.12.2014 19:20 | Top

RE: Kategorie Anhänger

#2 von Muck , 17.12.2014 19:51

Nicht nur im Forum fehlt das, in meiner Garage fehlt auch ein UAZ Anhänger!!!
Dem Christkind wird der leider zu schwer sein...


Poka,
Christoph

_______________________________________________
Без труда не выловишь рыбку из пруда.
Ohne Arbeit ziehst Du den Fisch nicht aus dem Teich ;)

 
Muck
Beiträge: 2.217
Registriert am: 11.10.2010


RE: Kategorie Anhänger

#3 von Fischi ( gelöscht ) , 17.12.2014 19:56

Na, du sitzt ja wohl am nächsten an der Quelle, die CSSR Armee hatte ja genug von den Dingern, von den Ungarn weiß ich es nicht...
Die NVA hatte die eigentlich gar nicht im Bestand, und die CA hatt alle ihre wieder mitgenommen.

Da mußt halt mal gucken...


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Kategorie Anhänger

#4 von Fischi ( gelöscht ) , 17.12.2014 20:54

Bevor der ins AL II wandert, mach ich morgen noch mal paar Bilder, ich hab da so einige Unterschiede zu meinem anderen 8109 gesehen, und der ist wieder anders, als Andys 8109, etc....
Der irakische ist auch viel schwerer, als der russische....??
Die Dinger wurden wohl in diversen Werken hergestellt, nach einer groben Vorgabe....


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Kategorie Anhänger

#5 von Rüdi , 17.12.2014 21:01

Na, denn will ich doch mal schnellstmöglich eine neue Rubrik einrichten für die Anhänger der Anhänger.

DANKE für die Anregung


"Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.“

Immanuel Kant

...oder willst du dich mit meiner Unwissenheit beeindrucken???

 
Rüdi
Beiträge: 4.776
Registriert am: 07.10.2010


RE: Kategorie Anhänger

#6 von Rüdi , 17.12.2014 21:09

... und schon kanns losgehen: Hier können wir nun nach Herzenslust die Anhänger thematisieren.


"Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.“

Immanuel Kant

...oder willst du dich mit meiner Unwissenheit beeindrucken???

 
Rüdi
Beiträge: 4.776
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 19.12.2014 | Top

RE: Kategorie Anhänger

#7 von gas 69 , 18.12.2014 22:32

Hier mal die Datenblätter vom GAZ 704 und UAZ 8109
Jörg


Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen
 
gas 69
Beiträge: 54
Registriert am: 14.01.2011


RE: Kategorie Anhänger

#8 von BASTI , 19.12.2014 10:00

Hier mal die Bedienungsanleitung zum UAZ 8109. Leider nur auf russisch.
[[File:UAZ 8109.pdf]]


IG OFF-ROAD-FREUNDE vom "Gegenstein" Ballenstedt / Harz

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen
 
BASTI
Unterstützer
Beiträge: 867
Registriert am: 07.10.2010


RE: Kategorie Anhänger

#9 von gas 69 , 19.12.2014 20:49

Hier ein Bild von vor 2 Jahren Wo es noch Schnee gab.
Jörg


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
gas 69
Beiträge: 54
Registriert am: 14.01.2011


RE: Kategorie Anhänger

#10 von Sanitör , 13.02.2016 21:18

Da diese Rubrik schon etwas länger brach liegt, will ich sie mit einigen Bildern und Anmerkungen wieder aus dem Keller holen.
Da ja in letzter Zeit einige Anhänger in den Besitz verschiedener Foristen gelangt sind, gibt es sicher auch von diesen noch was zu berichten.
Fischis anfangs geäußerte Meinung, daß es sie eigentlich nicht im NVA- Bestand gab, dürfte ja inzwischen widerlegt sein.
Die Stückzahlen reichten bei weitem nicht an die der DDR- Einachser heran, aber es gab sie. Meistens als Träger für Stromaggregate in einem mobilen Waffensystem.
Die Vermutung, daß ein Grundtyp in verschiedenen Varianten von mehreren Werken gefertigt wurde, teile ich auch.
Ich kenne den GAZ 704 mit kleinem und großem Staukasten, mit 15" und 16"- Rädern sowie mit und ohne Hebel- Stoßdämpfer.
Außerdem scheinen die von Allrad- Graupner verkauften Anhänger aus dünnerem Blech gefertigt zu sein. Außerdem sah ich auch schon Vorlegekeile aus Stahl und aus Holz.
Hier ein Bild mit kleinem Kasten. Welches wohl die ältere Ausführung ist.

Bild entfernt (keine Rechte)

Mein GAZ 704 hat den großen Kasten, 15" Räder, aber keine Stoßdämpfer. Hier schon mit 16" Rädern, weil er ja hinter den GAZ 69 soll.

Bild entfernt (keine Rechte)

Die UAZ 8109 kenne ich nur mit 15" Rädern, Teleskop- Stoßdämpfern, großen Rückleuchten und einer anderen Heckklappe. Bei meinem war außerdem die Achsbeleuchtung montiert.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Hinter dem UAZ 3303 sieht es dann so aus:

Bild entfernt (keine Rechte)

Meine Anhänger trugen Stromaggregate unter einem Planengestell. Es gibt dafür auch feste Aufbauten mit ausklappbaren Seiten.
Detailbilder von diesen interessieren mich, da ich diese Variante noch nicht live gesehen habe.
Das wars von meiner Seite. Jetzt melden sich hoffentlich auch andere Hänger- Anhänger zu Wort
Andreas


Dem Sanitör fällt alles schwör!

 
Sanitör
Beiträge: 176
Registriert am: 23.01.2014


RE: Kategorie Anhänger

#11 von Fischi ( gelöscht ) , 13.02.2016 23:33

Mann, mann, hier muß man aber aufpassen,was man sagt....
Ich habe nur sagen wollen, daß die UAS Anhänger nicht zur standartmäßigen Ausstattung der NVA gehört haben, wie die UAS 452 ja auch nicht. Als Zubehör zu Waffensystemen natürlich schon.

Mein 8109 hat wiederum Hebelstoßdämpfer.

Der irakische dagegen, hat Teleskop, dafür aber ab Werk 16er Räder, ich hab die originalen Russenreifen aus dem Irak als Geschenk dazu gekriegt. Dafür hat der irakische an der Heckklappe normale Haken , wie ein zivil Anhänger, und nicht diesen Kettenverschluß. Und er hat kein Planenfach vorne, und hat auch nie eins gehabt.

Ich glaub, mit den Anhängern is das wie mit den UAS auch, es gibt kaum mal zwei Gleiche !!!
Bei nem Bekannten hab ich mal nen 704 gesehen, der hatte den festen Blechaufbau, und darüber noch ne Plane !!!! Angeblich Okinool !


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi
zuletzt bearbeitet 13.02.2016 23:35 | Top

RE: Kategorie Anhänger

#12 von Fischi ( gelöscht ) , 14.02.2016 00:16



Heckansicht des irakischen 81ers, alles gut



der unübliche Klappenverschluß der Iraker, es sieht auch nicht so aus, als wäre da was abgeflext, das wahr wohl schon immer so. In Deutschland wurde an dem Hänger nix mehr gemacht, und im Irak werden die Briten den wohl nicht umgefrickelt haben.




Die Originalbereifung, aus dem Irak, alleine deshalb müßte man sie sich eigentlich aufheben. Der Anhänger läuft noch heute auf den Originalfelgen, jetzt aber mit BW Reifen drauf.



Die Öse im Originalfarbton hat der liebe Verkäufer irgendwann auch noch gefunden, und mir nachgeschickt. Ich werde seinen äußerst professionellen Umbau auf die Ami Zugvorrichtung aber nicht mehr ändern. Das ist wenigstens alles zugelassen, und ich kann Wahlweise Öse, oder Kugel fahren.

Die BW Lampen sind natürlich in D drangekommen, aber die Originallampen gabs mit dabei !


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi
zuletzt bearbeitet 14.02.2016 00:17 | Top

RE: Kategorie Anhänger

#13 von Fischi ( gelöscht ) , 14.02.2016 00:20

mit US Zugvorrichtung und Fuß...

Und wenn Andy mal Zeit hat, dann macht der mir den wieder schön Irakgelb, so wie er mal war.Farbmuster hab ich ja.


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Fischi
zuletzt bearbeitet 14.02.2016 00:38 | Top

RE: Kategorie Anhänger

#14 von Sanitör , 14.02.2016 12:34

Die Scharniere vom Planenfach sind aber noch vorhanden.
Andreas


Dem Sanitör fällt alles schwör!

 
Sanitör
Beiträge: 176
Registriert am: 23.01.2014


RE: Kategorie Anhänger

#15 von gas 69 , 14.02.2016 18:39

Hier mal ein par Bilder vom 8109 mit Festaufbau und Stromaggregat AB 2
Jörg

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
gas 69
Beiträge: 54
Registriert am: 14.01.2011


RE: Kategorie Anhänger

#16 von Sanitör , 14.02.2016 18:52

Schön! Besonders die Lösung mit dem Tank vom 452!
Andreas


Dem Sanitör fällt alles schwör!

 
Sanitör
Beiträge: 176
Registriert am: 23.01.2014


RE: Kategorie Anhänger

#17 von uralaz , 14.02.2016 21:11

kurze Frage...

darf man auch mit DDR-Anhänger hier mitspielen???


Gruß Frank

 
uralaz
Beiträge: 1.011
Registriert am: 18.10.2010


RE: Kategorie Anhänger

#18 von Fischi ( gelöscht ) , 14.02.2016 22:39

das ist zwar ein GAS Anhänger , aber unter der Plane ist auch so eine Blechbude, und innen war irgendein technischer Kram.. ;)


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Fischi

RE: Kategorie Anhänger

#19 von russ.Snaiper , 20.08.2016 21:57

Der augenscheinlichste Unterschieg sind eben die Reifen GAS-704 6,50x16 , wie GAS-69 und bei UAS-8109 8,40x15 , wie vom UAS 469/452/451 . Auch die Maße und Massen sind leicht abweichend . Wenn es sie , offiziell , gar nicht in der NVA gab , dann wundert es mich nur , dass sie inder DV K054/3/001 gelistend sind . Genauso wie der UAS 452 BUS , den wir in Nordhausen , bei der VEBEG ca. 35x hatten . Holger


Probieren geht über Studieren !

 
russ.Snaiper
Unterstützer
Beiträge: 553
Registriert am: 25.12.2011


RE: Kategorie Anhänger

#20 von gas 69 , 03.06.2018 15:50

Bei mir werden die Hänger sogar noch für Transportzwecke genutzt. Macht sich bei der Vorbereitung vom Oldtimertreffen ganz Gut. Das ganze Zeugs verlade ich schon einige Tage vorher und dann wird Alles was in der Lage ist einen Anhänger zu ziehen vorgespannt und los geht's.
Jörg

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
gas 69
Beiträge: 54
Registriert am: 14.01.2011


   

UAZ Anhänger
Drittes Kennzeichen für Anhänger ?

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor