Sonnige Grüße

#1 von Aventinus ( Gast ) , 06.07.2015 00:08

Ich will mich kurz vorstellen – ich komme aus Neuburg/Donau - Bayern - und bin etwas gesetzteren Alters (Baujahr 64). Ich habe weder in der Ost- noch in der Westarmee gedient, Militärfahrzeuge im Allgemeinen und der UAZ im Besonderen interessieren mich sehr. Ich habe aber nicht wirklich Ahnung von der Materie - alles was ich weiß, entnehme ich Foren oder allgemein zugänglichen Informationen, hier dann v.a. Film-, Bild- und Tonmaterial. Ich weiß also gar nicht genau, auf was ich mich einlasse – bei der Durchsicht Eures Forums habe ich aber den Eindruck gewonnen, dass dies durchaus auch eine moderne Art des Abenteuers sein kann. Wie auch immer – ich bin auf der Suche nach einem konkreten Einstieg. Ich habe dabei zwei Inserate im Auge, die ich so nicht bewerten kann. Einmal handelt es sich um einen Hunter: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/andere-uaz-binz/211704930.html?enforceChannel=Mobail, einmal um einen UAZ 469b http://suchen.mobile.de/auto-inserat/andere-uaz-469b-nva-lkw-zulassung-mirow/210857179.html?enforceChannel=Mobail. Beide Fahrzeuge liegen in etwa in dem Preissegment, in dem ich mich bewegen möchte.
Zunächst die Gretchenfrage: Kann ein 2m Mann mit 140 KG so ein KFZ überhaupt fahren. (Vor Jahren bin ich in einem Land Rover gesessen und hätte aufgrund meiner Masse/Größe niemals kuppeln, Gas geben und oder bremsen gekonnt, weil dieses Auto einfach nicht für meine Größe gemacht war.) Das war dann das Ende dieses Jugendtraums. Ich sehe die Stahlrohr- Sitzkonstruktionen und fürchte das Schlimmste. Dann wohnt jemand zufällig in der Nähe der beiden Inserate und kann etwas zu den angebotenen Fahrzeugen sagen. Ich wäre für jeden Hinweis dankbar.

Grüße Aventinus

Aventinus

RE: Sonnige Grüße

#2 von HaderLump , 06.07.2015 08:40

Grüße aus Österreich retour...

Also zu deiner Frage ob es machbar schaffbar ist:

Ich bin selbst erst seit einem Monat UAZ469 Besitzer und kann dir daher sagen dass man schon etwas technisches KnowHow mitbringen sollte.
Wenn man zB die Benzinpumpe vom Zündverteiler nicht unterscheiden kann sollte man eher die Finger davon lassen. Es kommt natürlich auch auf die Arbeiten an, die du an deinem Fahrzeug machen musst oder willst.
Da die Technik vom 469er sehr einfach gehalten ist, ist der Aufwand überschaubar. Ich bin kein Mechaniker jedoch habe ich eine technische Ausbildung und hab gleich mal zu beginn das Getriebe zerlegt und alle Lager und Dichtungen gewechselt.
Anfangs stellte ich hier im Forum viele Fragen bis mir jemand das Werkstättenhandbuch empfohlen hat (war der wohl genervt? . Da steht echt alles drinnen... wenn du dir dann noch die Explosionszeichnungen holst bleibt beim Zusammenbau auch nichts übrig.

Vom Werkzeug her brauch man eigentlich nichts spezielles. Vll das eine oder andere wie einen Abzieher etc...

Nun zum Platz im UAZ469:
Ich bin selbst 200cm groß. Habe jedoch das letzte Jahr abgespeckt und hab "nurmehr" 100 kg. Die erste Tätigkeit war den Sitz mal gleich auf hinterste Position zu schrauben. Da hat man dann schon etwas Platz. Das Einsteigen jedoch ist nicht so geschmeidig da der Rahmen Schräg nach vorne geht beim Einstieg und da ein Hosenknopf schnell mal dran glauben muss. Am besten einen besichtigen und mal einsteigen!

Grüße ALex

 
HaderLump
Unterstützer
Beiträge: 199
Registriert am: 26.05.2015


RE: Sonnige Grüße

#3 von Aventinus ( gelöscht ) , 06.07.2015 11:34

Hallo Alex,
herzlichen Dank für Deine Auskünfte. Das mit dem Abspecken ist so ne Sache, da mache ich mir wenig vor, obwohl der ein oder andere Arzt schon meint, sagen zu müssen, dass ich etwas klein für mein Gewicht bin :). Alles andere nehme ich mal so, wie Du es geschrieben hast - es wird wahrscheinlich gar keine Alternative zum Probesitzen (-Fahren) geben. Viel mehr Sorgen bereitet mir das technische Geschick, das eventuell von Nöten ist. Ich rede jetzt nicht von einem Ölwechsel, oder vom Birnenaustauschen. Deine Antwort regt mich auf jeden Fall zum Nachdenken an - nochmals danke!

Aventinus

RE: Sonnige Grüße

#4 von HaderLump , 06.07.2015 12:54

An deiner Stelle würd ich mir wenn es dir Finanzen zulassen einfach einen kaufen der halbwegs gut beisammen ist. Vll noch angemeldet ist... Und dann einfach Zündschlüssel rein und das Abenteuer beginnt...! Ist natürlich nur ratsam als Zweitauto. Wenn wirklich mal was gröberes defekt ist gibts ja noch den Freundlichen!

Mein Motto: Wer nichts wagt der nichts gewinnt!

So nebenbei: meiner ist nicht mal angesprungen als ich ihn besichtigt habe... Aber ich konnte nicht wiederstehen....

 
HaderLump
Unterstützer
Beiträge: 199
Registriert am: 26.05.2015


RE: Sonnige Grüße

#5 von Aventinus ( gelöscht ) , 07.07.2015 21:19

Hi Alex.
ich habe dazu den Threat gesehen - Respekt. Das wäre z.B. etwas, was meine derzeitigen Kenntnisse deutlich übersteigen würde.

Aventinus

RE: Sonnige Grüße

#6 von juergen_SOB , 27.07.2015 15:27

Hallo Aventinus,

schön, daß es jetzt im Süden noch einen UAZ-Fan gibt. Du bist ja nur 25 km von mir entfernt.
Ich bin übrigens Jahrgang 1960, bloß kann ich in deiner Gewichtsklasse und Größe nicht mithalten.
Ich wohne in Schrobenhausen und habe einen UAZ 469 B , Baujahr 1976, NVA-Version, Oldtimer-Kennzeichen.
Probesitzen und mal eine "artgerechte Runde" über Feld- und Waldwege in meiner Gegend drehen,
wäre also kein Problem. Dann hast Du zumindest einen Eindruck, auf was Du dich damit einläßt.
Bei Interesse brauchst Du mich nur kontaktieren, PN oder Telefon, siehst Du ja in meinem Profil,
und unter Landkarte bin ich auch zu finden.

Grüße aus Schrobenhausen
Jürgen_SOB

juergen_SOB  
juergen_SOB
Beiträge: 15
Registriert am: 14.01.2013


RE: Sonnige Grüße

#7 von Aventinus ( gelöscht ) , 27.07.2015 17:27

Klasse -herzlichen Dank, @Juergen_SOB - das Probesitzen allein schon würde helfen! Ich melde mich!

Aventinus

RE: Sonnige Grüße

#8 von juergen_SOB , 27.07.2015 17:39

Hallo Aventinus,

Zum Sitzgefühl gehört schon auch noch das Fahrerlebnis mit dazu um den UAZ-Eindruck abzurunden !
Wenn wir uns treffen, können wir natürlich eine "artgerechte Runde" über Feld- und Waldwege
in meiner Gegend drehen !


Grüße aus Schrobenhausen
Jürgen_SOB

juergen_SOB  
juergen_SOB
Beiträge: 15
Registriert am: 14.01.2013


RE: Sonnige Grüße

#9 von Aventinus ( gelöscht ) , 28.07.2015 13:07

@Juergen_SOB: Wenn´s recht ist, würde ich heute wegen einen Termins gegen 19.30 Uhr anrufen...

Aventinus

RE: Sonnige Grüße

#10 von juergen_SOB , 28.07.2015 13:17

Hallo Aventinus,

passt wunderbar, ruf mich einfach an, meine Handynummer siehst Du, wenn Du auf mein Profil klickst.
Kommender Samstag, 01.08.2015 würde bei mir schon mal gut passen, erste Gelegenheit
Details machen wir dann telefonisch aus.

Grüße aus Schrobenhausen
Juergen_SOB

juergen_SOB  
juergen_SOB
Beiträge: 15
Registriert am: 14.01.2013


   

Hallo von der Küste
Hallo aus BW!

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor