Neuvorstellung aus Südbrandenburg

#1 von svetox , 15.02.2017 20:30

Hallo Euch allen im Forum!

Seit Anfang Januar sind wir nun im Besitz eines 469 (315126) aus dem Jahr 1985 aus polnischen Beständen. Die Plomben sind teilweise noch dran, ein ehemaliger Funker. Er ist noch nicht ganz fahrbereit aber mit guter Substanz. Er hat noch keinen Namen und keine Zulassung.
Die Benzinzufuhr hatte ich in den Griff bekommen bis sich die neue Filterdichtung im Benzin nicht mehr wohl fühlte und aufquoll und in der Folge nich mehr dichtete weil sie ihren Platz verließ. Also neue Dichtung beschaffen.
Das nächste ist dann die fehlende Lichtmaschinenfunktion.

Sonst fahren wir noch einen Niva " Irina" und haben dadurch schon ein bisschen Erfahrung mit der Russentechnik.

Beste Grüsse
Svetox

svetox  
svetox
Beiträge: 24
Registriert am: 01.01.2017


RE: Neuvorstellung aus Südbrandenburg

#2 von lomofisch , 15.02.2017 22:06

Willkommen Svetox!

Niva und Uaz sind eine gute Kombination!

Schönen Abendgruß aus Berlin,
Fisch


Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography

 
lomofisch
Beiträge: 59
Registriert am: 09.07.2016


RE: Neuvorstellung aus Südbrandenburg

#3 von Rüdi , 16.02.2017 06:46

Moin Moin Sven,

herzlich willkommen nun auch hier im Forum. Schön, dass es geklappt hat, auch wenn es ein Autowagen aus polnischer Herkunft ist. War(en) ja nicht alle(s) schlecht...
Welche Fliterdichtung fehlt dir denn? Die große für den Absetzfilter oder die kleine für den Filter zwischen Benzinpumpe und Vergaser?

Ich weiß auch nicht, wie Ural-HH das durchhält mit den "benzinfesten" Dichtungen. Selbst wenn es kostenlosen Ersatz gibt, ist die Ersatzlieferung doch von gleicher Beschaffenheit, ... oder?

Nun denn, schön, dass wieder einer mehr in gute Hände zurückgekommen ist. Viel Erfolg bei der Zulassung. Für die Herstellung der Fahrbereitschaft und bei der Namensfindung sind wir hier im Forum sehr gern behilflich.

Beste Grüße

Rüdi


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

 
Rüdi
Beiträge: 4.914
Registriert am: 07.10.2010


RE: Neuvorstellung aus Südbrandenburg

#4 von svetox , 16.02.2017 20:48

Hallo Rüdi,

du bist aber schon zeitig unterwegs im Forum.
Es ist die große Dichtung für den Absetzfilter die ich jetzt aus Kautasit selber auskreiseln werde. Eine Reklamation halte ich für nicht zielführend.

Schönen Abend noch vom Spreewaldrand.

Svetox

svetox  
svetox
Beiträge: 24
Registriert am: 01.01.2017


   

Hallo aus Kärnten
Hallo aus Bulgarien!

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor