Wollte mich mal vorstellen

#1 von Valleo ( gelöscht ) , 03.07.2017 16:49

Bild entfernt (keine Rechte)Hallo zusammen,
ich bin Deutscher aus Bayern und lebe nun seit mehr als einem Jahr in Russland im Oblast Vladimir im Städtchen Suzdal.
Mit UAZ bin ich zum ersten mal vor einigen Jahren in Kontakt gekommen als ich solche Fahrzeuge in Russland sah. Als wir
letztes Jahr aufs Land zogen war die Entscheidung eigentlich schnell gefallen. Wir wollten was große und robustes für die
schlechten Strassen und ein Fahrzeug mit dem man überall hin kommt. Wir sind glückliche Besitzer eines UAZ Patriot 2.7
Wir fahren das Auto seit einem Jahr ohne Problem. Der Service ist in Russland ebenfalls ganz in Ordnung. Anfangs hatten wir
ein paar Probleme, die die Werkstatt schnell lösen konnte. Wir haben das Fahrzeug mit zweit Eaton Sperren gekauft.
Wir hatten auch im Winter keinerlei Probleme obwohl das Auto immer draußen steht. Im Januar hatten wir -40° Grad.
Nur der Verbrauch ist hoch mit etwa 15-16 L/100km aber der Sprit ist in Russland billig 1Liter 92 kostet rund 34 Rubel was
etwas mehr als 50 Cent sind. Jetzt im nächsten Monat fahren wir mit einem größen Hänger nach Deutschland um eingelagerte Sachen zu holen.

Viele Grüße
Valleo

Valleo

RE: Wollte mich mal vorstellen

#2 von Sverch , 03.07.2017 20:56

Hallo und Willkommen
Schon seltsam wohin einen das Leben verschlagen kann .Viel Spass hier im Forum .
Gruß Sven


Hast Du Hammer hast Du Draht kannst Du fahrn bis Leningrad.

 
Sverch
Unterstützer
Beiträge: 725
Registriert am: 13.10.2010


RE: Wollte mich mal vorstellen

#3 von Valleo ( gelöscht ) , 04.07.2017 13:52

[img][img][/img][/img]Mein Frau ist Russin und meine beiden Kinder wurden zweisprachig erzogen. Hier in Russland habe ich ein Grundstück
mit etwa 1 ha und ein schönes großes Haus, das ich zur Hälfte an Touristen vermiete. Ich habe einen riesigen Garten und ein 12 m langes Gewächshaus
um mich und meine Familie biologisch zu ernähren. Hier am Land kann ich tun und lassen was ich will. Niemanden interessiert was der andere tut.
Ich genieße hier eine Freiheit die für die meisten Deutschen unbekannt sein dürfte. Und wenn ich doch mal Sehnsucht nach einer großen Stadt habe fahre ich nach Moskau.
Sind nur 220 km von uns aus. Einen UAZ braucht man hier wie die Luft zum atmen. Egal was man macht, fischen, in die Schwammerl gehen oder Beeren sammeln, es gibt keine
Strassen. Ich werde mir aber bei Gelegenheit einen Gas Zobel 4x4 anschaffen. Fahren bei uns viele und das ist ein absolut geiles Fahrzeug. Gibts komplett mit Sperren hinten und vorne
Höherlegung und Geländebereifung incl. Winde. Kostet neu deutlich unter 20 000 Euro. Man schaun was man gebraucht kriegt. Kann man schön zum Wohnmobil ausbauen.
Anbei ein paar Impressionen von der Gegend wo wir leben.


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Valleo
zuletzt bearbeitet 04.07.2017 13:53 | Top

RE: Wollte mich mal vorstellen

#4 von Valleo ( gelöscht ) , 04.07.2017 13:55

Impressionen aus Suzdal, Russia

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Valleo

RE: Wollte mich mal vorstellen

#5 von holzi , 04.07.2017 14:47

Ja, da sieht's echt so aus, als ob es sich dort ganz gut aushalten lassen könnte!


holzi  
holzi
Unterstützer
Beiträge: 276
Registriert am: 17.11.2014


RE: Wollte mich mal vorstellen

#6 von DJHomer , 04.07.2017 18:26

Auch mal ein Hallo von mir

ist ja echt sehr schön bei euch, wenn da nur nicht die -40 Grad im Winter wären


 
DJHomer
Unterstützer
Beiträge: 287
Registriert am: 06.09.2015


RE: Wollte mich mal vorstellen

#7 von dropsman , 05.07.2017 07:35

Na dann auch von mir ein herzliches Hallo nach Russland.
Das klingt ja alles ganz nett bei Euch ;-) Kenne RUS "nur" als Torusit und dann auch nur überwiegend die Region Karelien. Hatte in dieser Region in den letzten Jahren kaum noch UAZ gesehen aber immer mehr GAZ Transporter.

Gruß von der Kieler Förde
Thomas


Surfen · Biken · Reisen
http://www.dropsman.de/

**************************
You can drive fast
I can drive everywhere

 
dropsman
Unterstützer
Beiträge: 662
Registriert am: 08.10.2010


RE: Wollte mich mal vorstellen

#8 von Spock , 05.07.2017 08:08

Auch von mir ein herzliches Willkommen und привет Россия.
Scheint eine schöne Ecke zu sein wo ihr wohnt.
Ich kenne RUS auch nur St. Petersburg und Moskau.
In Moskau war ich im Januar zum Weihnachtsfest und wo es so schön kalt war-36.
Gruß Uwe

 
Spock
Beiträge: 133
Registriert am: 12.12.2015


RE: Wollte mich mal vorstellen

#9 von Kolja , 05.07.2017 09:48

Hallo und herzlich Willkommen auch von meiner Seite aus.
Ist ja eine echt schöne Landschaft wo Du da wohnst.
Da könnte man es aushalten. Wobei -40°C ja schon nicht ohne ist.

LG Oliver

 
Kolja
Unterstützer
Beiträge: 162
Registriert am: 20.03.2014


RE: Wollte mich mal vorstellen

#10 von Valleo ( gelöscht ) , 05.07.2017 12:11

#7 bei uns sieht man auch fast nur Gaz Transporter Gezelle oder Zobel. Man sieht jetzt viele neue Modelle die heißen jetzt GazNext und sehen sehr modern aus.
Vor allem sind sie erheblich preiswerter wie Sprinter und Co.. Ersatzteilpreise zahlt man russische und vor allem in Rubel. Bei Westmodellen kommt der ungünstige Kurs ins Spiel
und es werden Europreise für Ersatzteile fällig. Vor allem kann die Fahrzeuge jede Werkstatt in Russland reparieren. Ich mag an UAZ die Einfachheit der Technik. Hier spürt man noch
die Maschine und die Strasse auf der man fährt. Meine Frau fährt unseren UAZ ebenfalls sehr gern. Die neuen Modelle sind auch mit Technik voll. Der neue Patriot hat ABS, EBD, ESP, Airbag, Klimaautomtik, Rückfahrkamera und hinten ein Eaton Sperrdifferental.

Valleo

RE: Wollte mich mal vorstellen

#11 von Valleo ( gelöscht ) , 05.07.2017 12:22

#9 für Mensch und Maschine ist diese Kälte nicht ohne. Du kannst dir sicher vorstellen wie der Motor von einem Auto klingt wenn dieses bei -40° Grad die
ganze Nacht draußen steht. Da knackt und knarzt es überall. Unser Patriot hat uns aber nie im Stich gelassen. Was man hier im Winter braucht ist eine Pelzmütze
einen wirklich warmen Anorak gefütterte Hosen und sehr gute Schuhe. Die Schuhe sind vielleicht das wichtigste. Entweder teure Schuhe von Baffin etc. oder halt russische Walenki
und Gummigalosche drüber. Wir hatten Winterkleidung von Northface, Schöffel usw. dabei. Nichts davon war hier im Winter brauchbar. Genauso wenig Berstiffel von Lowa. Mit
solcher Ausrüstung hat man spätestens nach ein paar Stunden die ersten Erfrierung. Gut und billig ist das Militärzeug was hier am Land jeder trägt. Ungefähr 35 Euro kostet so ein guter Anorak
und eine Schapka aus Polarfuchs und Leder ebenfalls 50 Euro. Walenki kosten das gleiche und man ist für den Winter gerüstet. Ich habe mich regional eingedeckt mit Klamotten uas einer Fabrik in Iwanowo
das ist nur ungefähr 80 km von uns entfernt. Damit friert man nicht. https://vostok-teks.ru/catalog/kurtki_zi...a_alova_taslan/

Valleo

RE: Wollte mich mal vorstellen

#12 von Valleo ( gelöscht ) , 05.07.2017 12:26

#Danke
das beste in Russland ist, dass man mit seinem Geländefahrzeug einfach überall fahren darf. Den einzigen Gedanken den man sich machen sollte, ist der wie
man wieder geholt werden kann wenn man stecken bleibt.
Hier möchte ich gerne mal die Anzugträger in ihren SUVs sehen... https://www.youtube.com/watch?v=PIpRju_pJAM

Valleo

RE: Wollte mich mal vorstellen

#13 von Valleo ( gelöscht ) , 05.07.2017 12:32

#11 es natürlich Bergstiefel und nicht Berstiffel :)

Valleo

   

Gutentag
Grüße aus Mittelhessen (Kaufabsicht 452)

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor