GAZ 66 - Reifenmodelle und Altersbestimmung UdSSR

#1 von GAZelle , 23.06.2020 18:09

Hallo in die Runde,

da ich selber das Thema Reifenerneuerung beim GAZ 66 angehen muss, habe ich ein paar interessante Informationen zu den unterschiedlichen Reifenmodellen gefunden, die auf dem GAZ 66 vorhanden sein können.
Die Standardgröße ist 12.00-18 (320-457), das ist ja hinlänglich bekannt.

Es gibt drei Reifenmodelle, die beim GAZ 66 ab Werk montiert wurden:
И-111 (den meisten wahrscheinlich unbekannt),
K-12A (das Profil ist vereinzelt noch zu sehen),
K-70 (das allgemein bekannte und gängige Profil).

Der И-111-Reifen wurde in den frühen 50er Jahren entwickelt, um die Geländefahreigenschaften zu verbessern. Zusammen mit BAS wurden sie seit 1955 auf den gepanzerten Personentransportern BTR-152V installiert, die ein System zur Regulierung des Reifendrucks erhielten. Später erfolgte die Montage auch auf dem ZIL-157, BRDM und GAZ-66 der ersten Versionen.
Geometrische Abmessungen 1090 x 327 mm
Bild entfernt (keine Rechte)

Mitte der 60er Jahre wurden die zu diesem Zeitpunkt strukturell veralteten И-111-Reifen durch den K-12A ersetzt, der sowohl bei in Produktion befindlichen als auch bei in Dienst gestellten Fahrzeugen eingesetzt wurde (einschließlich gepanzerter Radfahrzeuge, deren Produktion bereits eingestellt wurde).
Geometrische Abmessungen 1084 ± 8 x 337 mm
Anmerkung: Das K-12A-Profil hat nach meiner Erfahrung eine deutlich bessere Laufruhe trotz guter Geländeeigenschaften.
Diese Reifen werden gerne mit den Reifen für den BRDM und BRDM-2 verwechselt. Die Reifen für den BRDM-2 werden als K-58 (13.00-18) bezeichnet. Unterscheidungsmerkmal ist neben der Größe auch die Anzahl der Stollen. Das K-58 Profilmuster hat 24 Stollen, das K-12A für GAZ 66 hat 26 Stollen.
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Seit November 1972 wurde mit der Produktion von K-70-Reifen begonnen, um die hergestellten ZIL-157K und GAZ-66 auszurüsten und abgenutzten Reifen der Abmessungen 12.00-18 zu ersetzen.
Geometrische Abmessungen 1084 ± 8 x 337 mm
Bild entfernt (keine Rechte)

Daran anknüpfend möchte ich noch kurz auf die Altersbestimmung eingehen. In der UdSSR hat man die Reifen teilweise schon seit den 60er Jahren mit einer Hersteller- und Produktionsjahrcodierung versehen. Das findet sich allerdings aus mir nicht bekannten Gründen nicht auf jedem LKW-Reifen aus russischer Produktion wieder.
Die Theorie besagt:
Auf jedem Reifen sind Größe, Seriennummer, Hersteller und Herstellungsjahr angegeben. Zum Beispiel MV74272425. Der Buchstabe M bedeutet, dass der Reifen vom Moskauer Reifenwerk hergestellt wurde, die römische Ziffer V bezeichnet den Monat (Mai) und die Zahl 74 das Jahr, in dem der Reifen hergestellt wurde. Die verbleibenden Ziffern (272425) geben die Seriennummer an.
Anbei ein Ausschnitt aus der GOST-5513-86 von 1986 zur Anordnung der Reifenmarkierungen:
Bild entfernt (keine Rechte)
Bei meinen GAZ-66-Reifen mit K-12A-Profil kann ich das allerdings bestätigen. Demnach sind bei mir ein Reifen von 1969, zwei von 1970 und einer von 1971. Dem optischen Zustand der Reifen nach ist das passend.
Bei einem Freund mit K-70-Profil konnten wir das ebenfalls nachvollziehen. Alle fünf Reifen sind von 1984.

Beste Grüße
Leo


Ist der Schmierfilm abgerissen, sind die Lager schnell verschlissen. Drum schmiere stets gewissenhaft, die Lager danken's dauerhaft!

 
GAZelle
Beiträge: 31
Registriert am: 14.09.2017

zuletzt bearbeitet 23.06.2020 | Top

   

Gaz66

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz