Russkiy aus Oberbayern mit seinem UAZ 452 Farmer

#1 von Russkiy , 13.02.2016 17:54

Bild entfernt (keine Rechte)Hallo zusammen, nach einigen Monaten im Forum ohne UAZ habe ich gestern meinen Werksneuen Farmer, Doppelkabine mit Pritsche, bekommen. Ich werde ihn in den kommenden Wochen ein wenig umbauen und nach meinen Vorstellungen "optimieren" :-). Es werden einige Neuteile übrig bleiben, die früher oder später hier im Forum angeboten werden.
Ich komme aus dem Landkreis Rosenheim, bin 50Jahre und fahre aktuell einen Niva M den ich aus Platzgründen leider abgeben werde :-(
Ich habe hier schon viele Tipps und Anregungen bekommen und hoffe Euch dann im Sommer bei einem Treffen persönlich kennen zu lernen. Die allermeisten von Euch fahren ja H-Typen die hier im Süden (fast)nicht zu finden sind. Da ich kein begnadeter Schrauber bin fühle ich mich mit meinem neuen ganz gut und mit "Made in Russia" als Servicepartner auch technisch gut beraten.
Ich werde den Umbau dokumentieren und hier ab und an mal ein paar Pic's posten.
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.....ich weiß .

Hier mal mein Niva Ursus.
[img]Bild entfernt (keine Rechte)[[File:image_2.jpeg|none|auto]][/img]


Es ist niemals zu spät und selten zu früh!

 
Russkiy
Unterstützer
Beiträge: 116
Registriert am: 16.11.2015


RE: Russkiy aus Oberbayern mit seinem UAZ 452 Farmer

#2 von Der Mutz , 13.02.2016 18:07

Na dann mal herzlichen Glückwunsch.
Was mich allerdings stutzig macht, ein werksneuer? Wie willst Du den denn hier zulassen?


Grüsse der Mutz
Жизнь слишком коротка, чтобы водить скучные автомобили!

Jegliches Kriegsgerät gehört vernichtet aber vorher sollte man noch den größtmöglichen Spass damit haben.

 
Der Mutz
Unterstützer
Beiträge: 793
Registriert am: 10.10.2010


RE: Russkiy aus Oberbayern mit seinem UAZ 452 Farmer

#3 von Russkiy , 13.02.2016 18:24

Er hat Euro 5, eine ODB-2 Schnittstelle, die Rückbank kommt raus und der wird als 2Sitzer als LKW zugelassen. So der Plan....ich werde berichten ob er aufgeht


Es ist niemals zu spät und selten zu früh!

 
Russkiy
Unterstützer
Beiträge: 116
Registriert am: 16.11.2015


RE: Russkiy aus Oberbayern mit seinem UAZ 452 Farmer

#4 von Der Mutz , 13.02.2016 18:40

Dann viel Erfolg, bin gespannt, ob das funktioniert. Verräts Du uns auch was er gekostet hat und wo Du ihn gekauft hast und wie Du ihn nach Hause gekriegt hast?


Grüsse der Mutz
Жизнь слишком коротка, чтобы водить скучные автомобили!

Jegliches Kriegsgerät gehört vernichtet aber vorher sollte man noch den größtmöglichen Spass damit haben.

 
Der Mutz
Unterstützer
Beiträge: 793
Registriert am: 10.10.2010


RE: Russkiy aus Oberbayern mit seinem UAZ 452 Farmer

#5 von Russkiy , 13.02.2016 19:12

Danke, kann ich sicher gebrauchen! Über die Kosten kann ich noch nichts sagen, das ist noch nicht ausverhandelt :-) Aber ich denke er wird zugelassen schon an die 20td€ kratzen.....und dann noch ein wenig Zubehör. Einiges lagert bereits, einiges gehört noch organisiert, bzw. gefertigt. Gekauft habe ich ihn bei Dimitri Schwab www.madeinrussia.de.
Geliefert wurde er ganz klassisch, guckst Du hier Bild entfernt (keine Rechte)

Ist ja nicht der erste neue 452' aus der Quelle hier im Forum.

Guter Geschmack muss nicht teuer sein, kann aber!


Es ist niemals zu spät und selten zu früh!

 
Russkiy
Unterstützer
Beiträge: 116
Registriert am: 16.11.2015


RE: Russkiy aus Oberbayern mit seinem UAZ 452 Farmer

#6 von Russkiy , 03.03.2016 17:02

So ein kleines Update, was bisher geschah:

Vorführung beim TÜV mit Einzelabnahme, keine Mängel, alle nötigen Papiere/Gutachten erhalten.
Fahrt zur Zulassung , deutsche Papiere und grüne Umweltplakette erhalten, dank Euro 5.

Zugelassen als LKW, 2 Sitzplätze, günstige Versicherung (Spezialgebiet Unimog) gefunden, der Steuerbescheid sollte nun "hoffentlich" entsprechend ausfallen.

Nun haben die ersten Umbauarbeiten begonnen, nachfolgend ein paar Bilder.
Ich werde dann aber einen entsprechend neuen Beitrag in der passenden Rubrik eröffnen, bevor der Admin schimpft

Neue Felgen/Reifen, Pritsche verkleinern, hinteren Böschungswinkel verbessern, der Überhang bei der DoKa ist zu lang. Man beachte den perfekten Rostschutz ab Werk.....


Es ist niemals zu spät und selten zu früh!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Russkiy
Unterstützer
Beiträge: 116
Registriert am: 16.11.2015


RE: Russkiy aus Oberbayern mit seinem UAZ 452 Farmer

#7 von Fischi ( gelöscht ) , 03.03.2016 19:32

War das Absicht, mit "LKW, zwei Sitzplätze " ???


"Elektronik ist der größte Wertevernichter im modernen Automobilbau."

So wern ma alle endn..:
http://www.myvideo.de/watch/5520803/STS_Der_alte_Mann

Fischi

RE: Russkiy aus Oberbayern mit seinem UAZ 452 Farmer

#8 von Russkiy , 03.03.2016 19:52

Ja war von Anfang so geplant. Ich brauche nur zwei Sitzplätze. Den Platz nutze ich lieber für die Zusatzbatterie, Kompressor,etc. und geschlossenen/trockenen Stauraum für Euqipment. Die Pritsche bleibt offen.
Drum stehen die Rückbank und die Plane/Spriegel ja zum Verkauf.


Es ist niemals zu spät und selten zu früh!

 
Russkiy
Unterstützer
Beiträge: 116
Registriert am: 16.11.2015


   

Guten Tag in die Runde...
Motor vom 469 pfeift

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor