UAZ 469 KC

#1 von Christoph77 , 16.02.2017 12:51

Hallo,

nachdem ich hier schon länger still mitlese, habe ich mich vor einiger Zeit registriert und möchte jetzt meinen ersten Beitrag hier verfassen.
Kurz zu mir: Ich bin der Christoph, 39 Jahre alt, komme aus der Nähe von Würzburg und bin gerade bzw. schon länger dabei einen NVA UAZ 469 KC zu restaurieren. Ich habe noch ein paar andere alte bzw. ältere Fahrzeuge wie z.B. einen W50 und L60 der NVA, zwei Simson Mopeds aber auch einen Unimog 404, einen Mercedes Wolf der Bundeswehr, ein paar Anhänger usw..

Nun zu meinem Anliegen, dem UAZ 469 KC der NVA:
Das Fahrzeug soll wenigstens von außen wieder halbwegs original werden. Leider ist es fast komplett ausgeräumt gewesen bzw. ohne die spezifische Ausstattung. Das einzige was noch auf die Verwendung hinweist sind das Verdeckgestänge mit den Haltern für die Fähnchen, zahlreiche Bohrungen und Löcher in der Karosse sowie die 3 Anschlüsse für die Signalabschußvorrichtung. Außen würden mir noch das Fähnchenschießgerät (hinten am Heck) sowie die Abschußvorrichtung für Signalmunition SChT-40 (auf dem vorderen Kotflügel) fehlen. Da ich auch vermutlich diese Teile nicht mehr bekomme, habe ich an einen Nachbau gedacht. Hierfür würden mir - vor allem von der Abschußvorrichtung - Detailfotos und Maße fehlen. Für das Fähnchenschießgerät habe ich bereits einige Bilder.
Die Dienstvorschrift liegt mir vor und auch die Bilder im Netz kenne ich. Aber auf keinem erkennt man Details der Abschußvorrichtung.

Kann mir evtl. jemand mit Bildern oder Zeichnungen weiterhelfen oder hat sogar noch Teile (für beides oder auch andere Teile für den KC) oder weiß, wer was abzugeben hat?

Grüße
Christoph

 
Christoph77
Beiträge: 17
Registriert am: 21.12.2016


RE: UAZ 469 KC

#2 von emil1940 , 17.02.2017 09:01

Hallo Christow77
ich heiße Peter und habe ein fast kommplett ausgerüsteten UAS469/CH /so heist er) wenn mein Motor wieder läuft und ich raus komme aus meiner Trabantgarage dann kan ich ich Dir genügend Fotos machen. Mir fehlt als einzgstes die Signalabschußvorrichtung und die Anschlussedazu. Zu jeden Fahrzeug gehörte eine Einbautechnologie ein DIN A4 Schnellheffter ich habe alles versucht ihn zubekommenaber leider hat es bis heute nicht geklappt. Viel spaß bei der Suche.

Peter der Chemiker
auch im Alter macht UAS-Fahren noch Spaß

emil1940  
emil1940
Beiträge: 84
Registriert am: 01.06.2012


RE: UAZ 469 KC

#3 von Lothar , 17.02.2017 10:41

Hier ein paar Bilder.
Gruß
Horsti

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.394
Registriert am: 08.10.2010


RE: UAZ 469 KC

#4 von Lothar , 17.02.2017 10:46

Und die Dienstanweisung der NVA für den UAZ 469 Ch.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Lothar
Unterstützer
Beiträge: 1.394
Registriert am: 08.10.2010


RE: UAZ 469 KC

#5 von Christoph77 , 19.02.2017 18:44

Hallo und danke für die Informationen.
@ Peter der Chemiker: Ja das wäre toll. Wenn Du mir Fotos von allen Seiten und von innen machen könntest, wäre mir sehr geholfen. Habe auch noch einige Teile liegen, die ich noch nicht so ganz zuordnen kann (Kleinteile wie Halter, Bügel usw.). Melde Dich halt, wenn Du so weit bist.

Grüße
Christoph

 
Christoph77
Beiträge: 17
Registriert am: 21.12.2016


RE: UAZ 469 KC

#6 von Christoph77 , 02.07.2017 09:50

Hallo,
nun ist einige Zeit vergangen, und das Projekt hat Fortschritte gemacht. Freitag wurde der UAZ zugelassen :)
Äußerlich ist er wieder im Originalzustand. Das was ich nicht auftreiben konnte bzw. nicht dabei war haben wir selber an Hand von Fotos nachgebaut (z.B. den Antennenhalter und die Signalabschußvorrichtung).
Innen hat er jetzt erst mal die normale Sitzbank und hinten die 2 Klappsitze bekommen. Die Bohrungen dafür sind ja vorhanden. Die komplette Ausstattung aufzutreiben wird vermutlich unmöglich. Deshalb bekommt er erst mal das was ich bereits habe (Schutzanzüge, Kampfstoffspürkasten, Kiste meteorologischer Satz, Kanister usw.). Evtl. bekomme ich auch noch 2 Sätze Markierungsfähnchen. Das originale Verdeck ist vorhanden, aber doch recht verschlissen. Evtl. lass ich das mir mal nachfertigen. Daher hat er erst mal ein original DDR Verdeck erhalten.
Bin kommende Woche in Pütnitz auf Ostfahrzeugtreffen - mal sehen ob ich da noch was passendes fürs Auto finde.
Grüße
Christoph





 
Christoph77
Beiträge: 17
Registriert am: 21.12.2016


RE: UAZ 469 KC

#7 von emil1940 , 02.07.2017 12:14

Hallo
Ich bin Peter der Chemiker wenn alles klappt läuft bin ab Sonnabend in Pütnitz mein Standort bei Halle 3 runter zum Badestrand auf der rechten Seite da steht z.B. ein B 1000 Feuerwehr da kannst Du mein Auto von allen Seiten Fotos machen.

Gruß Peter der Chemiker

emil1940  
emil1940
Beiträge: 84
Registriert am: 01.06.2012


RE: UAZ 469 KC

#8 von RalfUAZ , 02.07.2017 12:20

von meiner Seite Kompliment für die tolle Wiederherstellung!


Ein UAZ geht nicht kaputt, er fährt nur manchmal nicht ...

RalfUAZ  
RalfUAZ
Unterstützer
Beiträge: 76
Registriert am: 08.08.2012


RE: UAZ 469 KC

#9 von Hoffi , 03.07.2017 14:52

Hallo Christoph,
in Pütnitz war bis jetzt immer ein Händler dabei der viel Funkerzeug hatte, vielleicht findest Du noch etwas.
Ich selber habe einen ex Chemiker, dass einzige was noch darauf hinweist ist das Spriegel-Gestell mit der Halterung für die Fähnchen.
Vielleicht läuft man sich dort über den Weg
Gruß


Lach nicht ! Freu dich anders !

Alle sagten: Das geht nicht ! Da kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

 
Hoffi
Unterstützer
Beiträge: 541
Registriert am: 06.04.2011


RE: UAZ 469 KC

#10 von Christoph77 , 04.07.2017 08:18

Hallo,

Danke.
Ich halte die Augen auf in Pütnitz. Nach Teilen und KC UAZ.
Peter der Chemiker - ich werde Dich in Pütnitz mal suchen. Ich glaube ich weiß wo Du meinst.

Grüße
Christoph

 
Christoph77
Beiträge: 17
Registriert am: 21.12.2016


RE: UAZ 469 KC

#11 von emil1940 , 04.07.2017 09:07

Also bis Samstag,!!
Gruß Peter

emil1940  
emil1940
Beiträge: 84
Registriert am: 01.06.2012


RE: UAZ 469 KC

#12 von Christoph77 , 12.07.2017 08:29

Hallo Peter,

habe Dich leider in Pütnitz nicht gefunden. Den B1000 Feuerwehr habe ich da zwischen Halle 3 und Badestelle gesehen und auch ein paar UAZ. Habe auch mal nach Dir gefragt, die haben aber nichts gewusst.
Bin auch fündig geworden. Es gab für den UAZ einen nagelneuen und vollständigen meteorologischen Satz sowie einen Satz Markierungsfähnchen.

Grüße
Christoph

 
Christoph77
Beiträge: 17
Registriert am: 21.12.2016


RE: UAZ 469 KC

#13 von emil1940 , 12.07.2017 09:04

Hallo
Das war aber schade ich stehe immer noch hier wenn ich zurück bin schicke ich dir Bilder

Gruß Peter der Chemiker
Auch im Alter macht UAZ fahren noch Spaß

emil1940  
emil1940
Beiträge: 84
Registriert am: 01.06.2012


   

UAZ Sonderedition Hunter Jungle
Einbaumaße für Spezialsitzkiste für chemischen Aufklärer gesucht

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor