Hallo aus Wiesbaden

#1 von michael.sand , 23.04.2019 20:49

Hallo aus Hessen!
Seit 3 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines UAZ W50L, den ich in Polen erstanden und mit polnischem Kennzeichen über die Grenze gefahren habe.
Dieser UAZ hat noch einen original Wolgau M21 aus 1986 verbaut und fährt auf Benzin und nachgerüsteter LPG Anlage.
Schon jetzt bin ich Feuer und Flamme für das Auto :)
Das einzige was sich schwierig gestaltet ist die Anmeldung und TÜV hier in Hessen.
Benötige für das Auto zunächst einmal ein technisches Datenblatt und eine Vollabnahme.
Hat jemand eine Idee wie und wo ich diese bekommen kann? Sowohl TÜV als auch Dekra besitzen keine Daten zu dem Fahrzeug und meinen das wäre nicht möglich.
Für jeden Rat und Tip wäre ich sehr verbunden!

Viele Grüße
Michael Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

michael.sand  
michael.sand
Beiträge: 3
Registriert am: 23.04.2019


RE: Hallo aus Wiesbaden

#2 von Rüdi , 25.04.2019 08:38

Hallo Michael und herzlich willkommen im UAZ-Forum,

ein tolles Auto hast Du da, welches ich in dieser Sonderausführung noch nie gesehen habe. Kürzlich war ich in der Nähe Alzeys zu Gast und werde im Sommer wieder dort sein. Wiesbaden ist nicht weit entfernt und ich würde mir Deinen seltenen UAZ-Autowagen sehr gern persönlich und aus der Nähe anschauen. Wenn`s Dir recht ist, dann laß uns zeitnah, also etwa Mitte Juli, einen Termin anpeilen.

Falls Du es noch nicht selbst gefunden hast, dann klick mal hier: UAZ-452 KTA Datenblatt

Im anderen Forum nebenan habe ich ein Bild des Motors gesehen. Deine Annahme, der Motor stammt von einem Wolga GAS-21 aus dem Jahre 1986 trifft nicht zu. Der GAS-21 wurde in den achtziger Jahren gar nicht mehr gebaut, die Ähnlichkeit zum Wolga-Motor ist daher auf die Nachfolge zurückzuführen. Dein Motor mit dem Vergaser K131A ist der so genannte "kleine Motor" mit ca. 72 PS. Mit dem Feuerwehraufbau hat der "kleine Motor" sicher seine liebe Not, denn ich vermute, die maximale Zuladung von 800 Kg ist schnell erreicht und die wenigen verfügbaren Pferdestärken werden allesamt zu Höchstleistungen genötigt. Gleichwohl ist so eine Sonder-KfZ ja auch kein Rennwagen, nichwahr!?

Nun denn: Wie gesagt, herzlich willkommen und viel Spaß im Forum.
Beste Grüße
Rüdi


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, dass es anders werden muss, damit es besser werden kann!" Georg Christoph Lichtenberg

 
Rüdi
Beiträge: 4.914
Registriert am: 07.10.2010

zuletzt bearbeitet 25.04.2019 | Top

   

Hallo aus Crailsheim
Neuer aus Sachsen

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor