Frontscheibe runter

#1 von Ronny29 , 24.07.2021 20:24

Hallo
frage darf ich im öffendlichen strassenverkehr die Frontscheibe runter klappen??
Mit wurde gesagt das verboten 2 punkt + bußgeld is das richtig und warum?
danke

Ronny29  
Ronny29
Beiträge: 1
Registriert am: 22.07.2021


RE: Frontscheibe runter

#2 von Russe 469 , 25.07.2021 09:25

Hallo,
Ja,es ist in D verboten mit heruntergeklappter Frontscheibe zu fahren. Ich habe da nur etwas in Erinnerung, wie kein Schutz vor herumfliegenden Sachen. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
So, eben noch mal schnell ein wenig gesucht:
Es gibt wohl keinen genauen Passus in der StVZO zum Thema abgeklappte Frontscheibe. Es steht aber bei vielen KFZ in der ABE drin, ob mit oder ohne Frontscheibe gefahren werden kann. Wer hat denn eine passende ABE für den UAZ 469 und folgende? Manchmal wurde bei der Zulassung auch ein entsprechender Text vom Prüfer eingetragen.
Mein Fazit: Wer es mag, soll es für sich entscheiden. Bitte dabei bedenken, das man die Augen mit einer Brille schützt.

Russe 469


Der Mann, der Werkzeug verleiht und umsonst arbeitet, hat
U R L A U B

 
Russe 469
Beiträge: 2.091
Registriert am: 08.10.2010

zuletzt bearbeitet 25.07.2021 | Top

RE: Frontscheibe runter

#3 von Naviprofi , 25.07.2021 12:48

Der UAZ 469 ist von Haus aus mit den Vorrichtungen zur Arettierung der Frontsxheibe auf der Haube vorgerüstet, warum also nicht? Brille ist allerdings dringend angeraten, und bei mehr als 70km/h ist das Atmen beinahe unmöglich.


grüßend aus dem Münsterland Jens (Naviprofi)

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Naviprofi
Beiträge: 347
Registriert am: 08.10.2010


RE: Frontscheibe runter

#4 von Russe 469 , 25.07.2021 13:55

Hallo,

das der UAZ die Befestigungsmöglichkeiten für die abgeklappte Frontscheibe hat, stimmt. Irgend ein Geländewagen ( ich glaube ein LJ ) hat es in der ABE drin stehen, das die Frontscheibe oben bleiben muss. Ein anderer GW wurde hier in D sogar extra mit stabilen Winkeln nachgerüstet, so das die Frontscheibe blockiert war.
Wie immer in so einem Fall, ist es eine persönliche Entscheidung. Zumindest für unsere Exoten wird es wohl nichts verlässliches geben. Bei der NVA blieb die Frontscheibe eigentlich immer oben, da die meisten UAZ nicht abgeplant wurden. Ich habe im Handbuch jedenfalls nur die Hinweise zum fahren mit umgeklappter Frontscheibe gefunden.

Russe 469


Der Mann, der Werkzeug verleiht und umsonst arbeitet, hat
U R L A U B

 
Russe 469
Beiträge: 2.091
Registriert am: 08.10.2010


RE: Frontscheibe runter

#5 von Sverch , 25.07.2021 14:20

Moin
Auch so was ist in Deutschland zugelassenBild entfernt (keine Rechte)

Ich sehe da keine Frontscheibe


Hast Du Hammer hast Du Draht kannst Du fahrn bis Leningrad.

 
Sverch
Unterstützer
Beiträge: 835
Registriert am: 13.10.2010


RE: Frontscheibe runter

#6 von mad-morg , 25.07.2021 20:06

moin,
typich deutscher bürokraten unfug. schliesslich darf man auch (noch)
mit jethelm motorrad fahren...eklig sind halt die fliegen zwichen den zähnen.

mfg

morg

 
mad-morg
Unterstützer
Beiträge: 345
Registriert am: 21.05.2017


   

PAZ-3201 Bus auf GAZ66 Fahrgestell

In diesem Forum gibt es nur EINE EINZIGE REGEL: Jeder benutzt bitte seinen eigenen gesunden Menschenverstand.

Und dies ist zwingend notwendig für Neuanmeldungen: Geben sie bei der Registrierung eine funktionierende e-Mail-Adresse ein und bestätigen sie ihre Registrierung über diese e-Mail. Des Weiteren geben sie bitte ihren REALEN Vor- und Nachnamen mit Angabe ihres Wohnortes mit Postleitzahl sowie ihre Telefonnummer ein!


Für alle Inhalte und Beiträge in Wort, Bild und Ton gilt die Freigabe OHNE Altersbeschränkung. Der Inhaber und Urheber dieses Forums distanziert sich vorsorglich und allumfassend von den Inhalten der hier in Wort und Bild dargestellten Beiträge seiner Mitglieder (und/oder Gäste) und schließt die Haftung dafür aus. Dies gilt ebenso für ALLE externen Links zu weiterführenden Seiten und deren Links.
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz